.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tarifansage und Rufnummerunterdrückung

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von tjhooker, 28 Apr. 2005.

  1. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Auf der sipgate-Webseite gibt es seit heute unter "Meine Daten" die "Tarifansage" und "Rufnummerunterdrückung". Hat das schon jemand getestet?

    Der Tobi
     
  2. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    jup, ist mir auch gerade aufgefallen! bei sipgate.co.uk selbiges!

    schön, dass sie das auch endlich einführen und ich mein dort schlummerndes guthaben abtelefonieren kann...

    geht das eigentlich bei sipsnip?;)

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  3. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Aha. So so. :crazy:

    Funktioniert es auch? Bei sipgate weiss man nie :lol:

    Der Tobi
     
  4. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    einwandfrei
     
  5. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    Beides aktiviert, geht gut.
     
  6. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    The Voice of Sipgate...

    Hallo ihr Rufnummernunterdrücker,

    erfolgt die Tarifansage bei euch auch durch einen Tarifansager?

    Eine Tarifansagerin wäre mir persöhnlich ja lieber.

    :crazy:

    GoIP

    dodi
     
  7. koki

    koki Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ja, das ist ein Typ, der die Ansage spricht. Hab's gleich wieder deaktiviert. :D

    Was mich so ein wenig irritiert: wenn ich bei aktivierter Rufnummernunterdrückung von SIP auf mein Mobiltelefon anrufe erscheint (wie gewollt) keine Rufnummer im Display; rufe ich hingegen auf dem Festnetz an (ISDN, ascom Eurit 33) so erscheint "000" als Rufnummer und nicht der sonst übliche "Unbekannte Rufnummer"-Text. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ansonsten schon ein tolles Feature - endlich lässt sich von SIP telefonieren, ohne dass man dort zurückgerufen wird. :)

    Stefan
     
  8. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei enumisierten oder anderen kostenlosen Zielen gibt es jedoch keine Ansage. Gut, das Behauptet Sipgate auch nicht - "Tarifansage bei kostenpflichtigen Gesprächen" - jedoch wäre ein Hinweis wie z.B. "Dieses Gespräch ist kosenlos" sehr schön.
     
  9. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Offenbar wird die Rufnummer nicht unterdrückt, sondern durch 000 ersetzt. Hat auch den Vorteil, dass technisch gesehen eine Rufnummer übertragen wird. Wenn z.B. der Angerufene das Feature "Abweisen von Anrufen mit unterdrückter Nummer", wie es etwa die Telekom Austria bietet, gesetzt hat, kommt man trotzdem durch.


    Also keine Ansage erfüllt doch den selben Zweck.
     
  10. koki

    koki Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das jetzt noch mal überprüft: bei 6 von 7 MSNs meines ISDN-Anschlusses zeigt mein Festnetz-Telefon "Rufnummer unterdrückt" im Display; nur bei der von mir als Haupt-Nummer genutzten MSN wird "000" im Display angezeigt. Die Konfiguration des Telefons ist jedoch für alle MSNs identisch. Ist schon irgendwie merkwürdig das ... :)
     
  11. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    also das mit der 000 ist keine so gute Idee...
    wer nämlich eins von den Telekom Geräten besitzt, der erhält keine Anruf von der 000, sondern vom T-Com Verkauf... (die Nummer ist eingespeichert bei den T-Com Geräten). Warum das auf die 000 reagiert weiß ich nicht, aber mittlerweile bei 2 Geräte aufgetreten...


    Vielleicht sollte man das mal Sipgate melden.

    Ich finde das auch ein bißchen eigenwillig... Rufnummer Unterdrückung bedeuted die Rufnummer zu unterdrücken und nicht gegen 000 zu ersetzen?
    Wirkt ein bißchen zusammengebastelt für mich...


    Ciao Andreas