.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

tel-anlage: bei anlagenkopplung immer nur "besetzt&quot

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von wjosch, 9 Feb. 2005.

  1. wjosch

    wjosch Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    ich versuche seit einer woche, meine anlage zu konfigurieren.
    mein dsl funktioniert über angeschlossenen splitter einwandfrei.
    über die fon-anschlüsse der box sind voip -anrufe möglich - ich bekomme dort auch sofort ein freizeichen.
    ich möchte aber die im haus über 3 etagen installierte isdn-tel-anlage per voip nutzen.
    die FBF habe ich über den isdn/analog,(pin 4+5) an den freien 4. anschluß meiner anlage angeschlossen, die die feste interne nebenstellennummer 24 hat. rufe ich von einem anderen nebenanschluß die 24 bekomme ich nur das besetzt -zeichen von FBF zu hören. wähle ich die 0 bekomme ich das festnetz-freizeichen - alles ok.
    die nebenstelle 24 ist auch nicht von außen anrufbar - alles so, wie es sein soll.
    hat jemand eine idee - außer auf ein weiteres update zu warten ?
    ciao wjosch
     
  2. wjosch

    wjosch Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es klappt :)
    beim stöbern in diesem forum hab ich gerade gelesen, dass es pinne 1 und 8 sind, statt 4+5 (am isdn/analog-rj45)- habs umgeklemmt - und es klappt !!!!