Telefon -> FritzBox -> Eumex -> Türöffner

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

Ich bin gerade stück für stück meine Anlage umzugestalten.
Im Zuge der Umstellung auf IP (Telekom) habe ich mir eine Fritz besorgt und Angeschlossen.
An der FritzBox 7590 hängen nun die Telefone.
An der Eumex nur noch die Türklingeln.
Eumex 312 und FritzBox sind über S0 verbunden.
Jetzt zum Problem früher (Telefon an Eumex angeschlossen) konnte ich mit *12 die Türe öffnen.

Telefon ist ja jetzt an der FritzBox angeschlossen jetzt nun geht *12 nicht mehr.
Was muss ich jetzt wählen das ich auf die Intern Funktionen der Eumex komme.
(**12, *#12, usw. habe ich schon versucht)

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Danke
Mfg Mike
 

Anhänge

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,610
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
Über was ist der Türöffner realisiert? Über das Relais, welches man mit der Eumex schalten kann?
Könnte man dieser Nummer eine MSN zuordnen, die man dann über ein an der F!b angeschlossenem Telefon anrufen könnte?
Ich habe mich mit der Programmierung der Eumex nicht beschäftigt, nur mal schnell die Bedienungsanleitung überflogen.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Hi!

Deine TFE an der Eumex wird vermutlich noch, eine alte FTZ sein.
Du musst Dir da was mit einem Schnurlostelefon an der alten Anlage einfallen lassen, so kommt man von der FB nicht auf die Eumex-Tür ran!
 

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Türfreisprechanlage ist eine Doorline
Telefonanlage Eumex 312
Türöffner ist ganz normal über einen Port (2) angeschlossen mit der Internnummer 12 zugewiesen ist
Das mit der MSN Zuordnung habe ich auch schon dran gedacht. was müsste ich dann vom Telefon aus wählen?
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Die Eumex ist eine gelabelte Agfeo, aber Du schreibst ja dass die gerufenen Apparate der Doorline, immer noch NUR an der Eumex läuten.
Die ist zwar als Unteranlage an der FB dran, man müsste den Ruf der TFE über MSN auf den S0-Bus zur FB bringen können, aber daran hakt es bei den meisten.

Ich mach das immer so, jeweils eine Schnurlos-Basis an der alten TK-Anlage u. an der neuen FB, dazu ein Schnurlos welches bei beiden Basen angemeldet wird.
Mit guten Gigaset-SLT ist sowas realisierbar.
So erhält man den Ruf von beiden Anlagen, bzw. wenn der Ruf von der Tür kommt ganz normal *12.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
sorry ne doorline betätigen es läutet an der eumex und an den fritbox angeschlossenen telefonen.
Aber zum auf machen der türe wähle ich bei an der Eumex angeschl. T. *12 dan öffnet die türe.
Bei den Telefonen die an der Fritzbox angeschlossen sind funktioniert *12 nicht.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Welche Telefone sind denn vorhanden?
 

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Jeweils 1 analoges Telefon.
Brauchst du mehr daten?
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Dann wird vermutlich das Telefon an der FB keine passenden DTMF-Töne zur Doorline senden können.
Vielleicht einfach mal die Flashzeiten kontrollieren, sollten normal 100MF sein.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,610
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
Das mit der MSN Zuordnung habe ich auch schon dran gedacht. was müsste ich dann vom Telefon aus wählen?
Du richtest auf der F!B eine interne Nummer ein, die du auf den ISDN-Bus 'legst' (von Telefonanlage verwaltet, oder so), diese Nummer ist dann die MSN, die du auf der eumex dem anschluss zuweisen musst, an dem die Doorline hängt.

Dann wählt man auf der F!B diese interne Telefonnummer, und die Doorline öffnet.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Theo !

Das funzt nicht, man kann eine FTZ-TFE nicht von EXTERN anrufen, aber bei manchen scheitert es bereits beim BDA lesen!
 

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wo kann ich das mit den Flashzeiten kontrollieren?
So wie Theo das beschreibt habe ich das schon gemacht aber irgendwie leider ohne Ohne Erfolg.
ähm was ist eine BDA?
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,610
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-box-7490-doorline.289451/

Eine Analoge Nebenstelle mit dem analogen Amtseingang (Y-Kabel der F!B verwenden) verbinden.
Jetzt kann von der FB! über diesen analogen "Amtsport" eine Nummer der Eumex angerufen werden, für die Eumex kommt dieser Anruf als interner Anruf rein und geht so an die Doorline.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,610
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
bei manchen scheitert es bereits beim BDA lesen!
Wie ich in meinem ersten Post geschrieben hatte, hatte ich das nur überflogen.
Eine andere Anleitung habe ich dann hier aus dem Forum verlinkt und eine Kurzbeschreibung auch noch dazugeliefert.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
"Überflogen" ist aber als Antwort auf eine Frage zu wenig, mach was Du willst, ich link aus, nach dem Motto: Zu viele Köche verderben bereits den Brei!
 

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich gebs jetzt auf.
Es will einfach nicht funktionieren.
Werde mir jetzt ne Auerswald TFS Dialog holen und diese an die Frite anschließen und die Eumex entsorgen.

Aber DANKE für eure Hilfe
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Nur wenn Deine Endgeräte von der FB zur TFS Dialog dann ebenfalls keine #9 senden können, hast Du nur den falschen Teufel getauscht, wetten...dass!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad_Mike

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Und jetzt was soll ich machen

Die Eumex ist eine gelabelte Agfeo, aber Du schreibst ja dass die gerufenen Apparate der Doorline, immer noch NUR an der Eumex läuten.
Die ist zwar als Unteranlage an der FB dran, man müsste den Ruf der TFE über MSN auf den S0-Bus zur FB bringen können, aber daran hakt es bei den meisten.
I
Genau das ist mein Problem.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,472
Punkte für Reaktionen
107
Punkte
63
Dein Problem ist das, dass Du genau das was ich Dir in den Beiträgen #5 u. #7 geraten bzw. angefragt habe, nicht anähernd befolgen willst oder kannst.
Und genau solchen Leuten kann man dann leider über die Ferne, nicht annähernd wirklich helfen!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,713
Beiträge
2,037,441
Mitglieder
352,594
Neuestes Mitglied
bbalke