.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon klingelt nicht; Anrufe werden abgelehnt

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von sstein, 7 Sep. 2005.

  1. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also irgendwie wird Sipgate immer schlimmer. Bei mir kommen jetzt schon seit einigen Tagen kaum Anrufe (0341er Nummer) mehr durch. Meist klingelt es bei mir nicht und z.B. auf meinem Handy kann ich dann lesen "Annahme verweigert". Oder es geht der Anrufbeantworter ran obwohl mein Telefon nicht geklingelt hat.

    Ich habe schon auf mein BT101 die von Sipgate empfohlene Firmware 1.0.6.7 gespielt, aber auch das hat keine Änderung gebracht. Ich werde jetzt gleich nochmal den Support Anmailen. Aber vielleicht hat ja jemand schon hier an dieser Stelle eine Idee, wie ich diese Probleme beheben kann...

    Sebastian
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Hast du die Ports im Router zum BT101 weiter geleitet?

    Tauchen diese Gesräche den in der Anruferliste bei Sipgate auf? Wenn nicht ist es sehr wahrscheinlich ein Fehler von Sipgate. Wenn nicht guck dir die benötigten Ports mal an und gebe sie für dein Telefon im Router frei.
     
  3. Hotz77

    Hotz77 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe genau das selbe Problem
    Wenn ich mich Anrufe vom Handy aus leht es wieder auf und vom Festnetz kommt nur "Netzabschnitt besetzt"
    Muß wohl doch bei Sipgate liegen, da keine der Anrufe bei mir auf der Anrufliste auftauchen
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Willkommen im Forum Hotz777,
    hast du mal die Mailbox von Sipgate eingeschaltet und dein Sipgerät ausgeschaltet? Was nutzt du für eine Hard oder Software und in welchen Ortsnetz hast du die Probleme?
     
  5. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Gespräche, wo die Verweigerung kam, tauchen nicht auf. Dies ist insofern merkwürdig, da zu jeder Zeit die Mailbox immer aktiv war, selbst wenn jetzt mein Telefon, aus welchem Grund auch immer, nicht erreichbar war. Es müsste in solch einem Fall also zumindest der AB rangehen, was aber nicht passiert ist.

    Sebastian
     
  6. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich benutze ein Netgear Router, der Forwarding beherrscht. Ports habe ich aber nicht explizit freigegeben. Das Telefon baut ja zunächst die Verbindung zum Sip-Server auf und damit steht die Verbindung dann. Werden dann Anfragen an mich geschickt, leitet der Router sie automatisch weiter.

    Inzwischen geht es auch wieder, obwohl ich nichts an meiner Konfiguration geändert habe. War wahrscheinlich wirklich eine Störung bei Sipgate...

    Sebastian
     
  7. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    'Netzabschnitt besetzt' bzw. 'Gassenbesetzt' bedeutet, dass es irgendwo zwischen deinem Anschluss und dem Übergabepunkt zu Sipgate ein Problem gab. Normalerweise heisst das, dass es Probleme beim Routing der Nummer gibt oder dass es an einem Übergabepunkt zwischen 2 Carriern Probleme gibt. Sipgate kann da erst mal gar nix machen, ausser den Fehler an den Carrier melden.
     
  8. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ich nehme mal an Sipgate und all die anderen VoiP Betreiber sind aber schon dafür verantwortlich, die entsprechenden Übergabepunkte irgendwo zu mieten bzw. in Auftrag zu geben. Von daher liegt es schon im Spielraum von Sipgate mit wem sie Verträge abschließen und ob redundante Übergabepunkte vorgehalten werden. Ich könnte mir schon vorstellen, dass da oftmals die billigsten Anbieter gewählt werden, um die eigenen Kosten zu drücken. Aber gut, ich will ja nicht zu sehr rumspekulieren... vielleicht liege ich ja auch völlig falsch.

    Sebastian
     
  9. Hotz77

    Hotz77 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hoffe ich auch
    bei mir tut es leider noch nicht
    aber ich wart mal ab.
    Habe ein Linksys PAP2 tran gängen
    Es lief auch recht gut alles aber man merkt es ja leider nicht sofort wenn niemad mehr ein anrufen kann. erst wenn sich jemad auf meinem Hndy meldet
     
  10. Hotz77

    Hotz77 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heute morgen war bei mir wieder alles ok
    anrufe kammen wie gehabt rein
     
  11. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ sstein

    Existiert dein Problem noch?

    Meine 0341 Rufnummer funktioniert tadellos.
     
  12. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gestern hatte ich das Problem mal wieder. Mich versucht jemand aus 0345 anzurufen, landet aber auf dem AB, ohne dass mein Telefon geläutet hätte. Ich bekomme das etwa eine halbe Stunde später mit, als ich den AB abrufe. Sogleich probiere ich mich selbst per Handy anzurufen und es geht. Auch konnte mich die gleiche Person dann wenig später noch erreichen.

    Das alles hat sich etwa in einer Stunde abgespielt. Die ganze Zeit bestand meine Internetverbindung und ich habe auch nichts an den Einstellungen geändert. Wie dem auch sei, ich glaube nicht, dass hier im Forum eine Lösung gefunden werden kann, da müssen sich wahrscheinlich mal die Sipgate Techniker dran setzen.

    Sebastian
     
  13. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das ist ganz einfach zu erklären, als dich jemand versucht hat anzurufen hat dein Router die Verbindung blockiert.
    Als du dann die Mailbox angerufen hast hast du damit die Ports im Router geöffnet und dein Test funktionierte.

    Das ist ein Zeichen, das du Portweiterleitungen im Router eintragen mußt.

    Dies ist meiner Meinung nach kein Sipgate-Problem, sondern ein Konfigurationsproblem.
     
  14. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falsch, die Nachrichten vom AB werden mir per Email zugestellt. Ich habe selber das Telefon nicht benutzt und trotzdem ging es dann bei meinem eigenen Anruf per Handy plötzlich.

    Sebastian
     
  15. beckmann

    beckmann Guest

    @sstein: Was hast du denn für eine Internetanbindung? Kabel oder DSL?
    Kann es sein, dass genau zu dem Zeitpunkt die 24 Stunden Trennung war und Sipgate das noch nicht mitbekommen hat das du eine neue IP hast.
    p.s.: Mach dir mal so eine Signatur wie die meisten hier haben, das erspart sehr viele Nachfragen, auch die obrige.
    Einen Fehler von Sipgate schließe ich auch aus, da Rocky512 im selben Vorwahlbereich ist und es bei ihm funktioniert! Meistens tretten diese Fehler nur in Rufnummernblöcken auf.
     
  16. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    QSC SDSL immer online, es erfolgt keine automatische Trennung. Auch den Router habe ich so eingestellt, dass er nicht die Verbindung automatisch abbaut. Weiterhin habe ich auch die ganze Zeit Internetradio gehört und weiß somit, dass die Verbindung stand - ich habs gehört :)

    Gute Idee, hab ich gleich mal gemacht.

    Mmh, naja. Das Problem ist doch, dass es manchmal wochenlang ohne Probleme geht, dann aber doch wieder solche Probleme auftreten. Und dies, obwohl ich meine Konfiguration nicht ändere. Deshalb kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum es an meiner Technik liegen soll...


    Sebastian
     
  17. beckmann

    beckmann Guest

    Ah, ich wüßte noch was, woran es liegen kann. Ich habe mal eine alte Firmeware aufgespielt auf das BT101. Dannach war bei mir nach 1 Minute immer Schluss beim Telefonieren. Pack dir doch mal eine neuere Firmware auf das BT101 als du vorher hattest, das hat damals geholfen. In der Anleitung von Sipgate steht das man niemals eine ältere Version einspielen soll, das könnte zu Fehler führen.
    Übrigens, da du den gleichen Router hast wie ich, schließe ich an dieser Stelle ebenfalls wie du aus, dass es am Router liegt. Der RP614 v3 läuft bei mir seit über einen 1/4 Jahr ohne Portweiterleitungen solange im Endgeräte ein STUN Server eingetragen ist.
     
  18. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mmh, nein. Ich hab bei Sipgate angefragt, welche Firmware die empfehlen und die neulich erst eingespielt. An dem Problem hat sich nichts geändert.

    Ha, das könnte es sein. Bis jetzt hatte ich noch keinen STUN Server eingetragen. Das hab ich jetzt gleich mal nachgeholt, vielleicht lag es ja da dran. Mal sehen wie sich das Telefon so in den nächsten Tagen verhält...


    Sebastian
     
  19. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Tja, das hattest du uns aber bisher verheimlicht. :wink:
     
  20. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, da wird bei Sipgate auch nicht explizit drauf hingewiesen. Ich hab jetzt nochmal die Installationsanweisung vom BT101 mir angeschaut auf der Sipgate Seite und tatsächlich ist dort der STUN Server in einem Bildschirmfoto eingetragen. Dumm nur ist, dass dies in so einer hellen Farbe ist, dass man es kaum erkennen kann und definitiv leicht übersieht. Auch ist es halt merkwürdig, dass das Telefon mal wochenlang ordentlich funktioniert ohne die Angabe und dann plötzlich irgendwelche Probleme auftreten... Naja, mal schauen, ob es nun geht...

    Sebastian