.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon klingelt nicht!

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von ACJ, 10 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ACJ

    ACJ Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und habe ein paar Fragen.

    Habe mich bei 1und1 angemeldet und als Hardware FritzBox Fon WLan bestellt. Telefonieren über Internet klappt auch wunderbar aber mein Telefon klingelt nicht wenn ich angerufen werde. Bei dem der mich anruft klingelt es zwar aber ich höre nichts. Weiss jemand an was das liegt?

    Genauso wenn ich über das Festnetz telefonieren will, leuchtet kurz die Festnetz LED auf aber geht sofort wieder aus.

    Habe leider nicht viel Ahnung von VoIP kann mir jemand helfen.

    Gruß Andreas
     
  2. pippovic

    pippovic Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Andreas,

    ich gehe davon aus, daß Du ein normales analoges Telefon an die Box angeschlossen hast. Überprüfe mal folgende Einstellungen:

    1. Ist unter dem Punkt "Ersteinrichtung" eingestellt, daß Gespräche generell über Internet geführt werden sollen?

    2. Unter dem Punkt Nebenstellen muss als erstes die Internetrufnummer und dann zusätzlich die Festnetznummer eingetragen werden.

    3. In der Rubrik ISDN-Rufnummern müssen deine Rufnummern (ohne Vorwahl) angegeben sein.

    4. Du darft deine eigene Ortsvorwahl nicht unter Wahlregeln eingetragen haben, um z.B. Ortsgespräche über Festnetz zu führen. Damit hatte ich schon mal arge Probleme.

    So das ist im Moment alles, was mir so einfällt.

    Gruß
    Stefan

    P.S. Welche Firmware hat deine Box?
     
  3. ACJ

    ACJ Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke erstmal für deine Antwort. Habe ein analoges Telefon und die Firmware meiner WLan box ist 08.01.09. Habe meine Box so eingerichtet wie es in der Anleitung steht. Wie gesagt telefonieren kann ich ohne Probleme über das Internet. Nur über Festnetz geht es nicht. Led blinkt kurz auf und das wars.


    Gruß Andreas
     
  4. hermes

    hermes Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das gleiche Problem, wäre jemand vielleicht so nett die Screenshots seiner Einstellungen der FritzBox Fon zu veröffentlichen? ich komme damit gar nicht klar...
     
  5. raiwin

    raiwin Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei 1und1 hast du dir eine deiner Festnetznummern freigeschaltet?
    Ich habe z.B. meine MSN 123456 bei 1und1 für ViOP freigeschaltet, Sie in der FritzBox als MSN und als Internettelefon-Nr eingetragen. Dann in den Nebenstelleneinstellungen an 1. Stelle die Internet-Nr und an 2. Stelle die gleiche Nr als Festnetz MSN.
    So telefoniere ich standardmäßig über 1und1 Internet und wenn ich "*2#"
    vor der Tel-Nr wähle telefoniere ich übers Festnetz. In meiner ISDN-Anlage, die ich zusätzlich noch angeschlossen habe habe ich die MSN welche ich in der FritzBox eingetragen habe herausgenommen.
    Bei 1und1 kommen die Anrufe über das Festnetz herein.Bei mir klappt es sogar noch mit einer Sipgate Nr als 3.Nummer an Fon1.
     
  6. Neo7530

    Neo7530 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Habe mit Firmware 128 das gleiche Problem. Mal nen Tip: Zieh mal das LAN- Kabel aus der Box und lass dich dann auf Festnetz anrufen. Bei mir geht das so. Liegt wohl an der Firmware. Ticket mit Fehlerbeschreibung bei AVM aufmachen, nur so ist sichergestellt, dass bald nen neues FW- Image kommt.

    Gruß Neo.
     
  7. ACJ

    ACJ Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo auch,

    also das ganze nochmal. Ich habe keine Ahnung :oops: von diese IP Telefonie Scheisse. Ich bin an dem Punkt angelangt wo ich sagen muss, es geht mir tierisch auf den Sack!
    Wie kann es sein das irgend welche Provider für diesen Dreck Werbung machen und keine ordentliche Hardware auf dem Markt haben?

    Nochmal meine Problem!

    1. Wenn mein analog Tel. in der Fritz Box FON WLan eingesteckt habe kann ich zwar wunderbar über das Internet telefonieren aber das Telefon klingelt nicht wenn ich angerufen werde(akustisch) . Da kann ich auch kein LAN Kabel abziehen, denn ich habe keins!!! Weil WLAN!!!!

    2. Genau so wenig kann ich über das Festnetz telefonieren wenn mein Telefon in der Fritz Box FON WLan steck. LED blinkt kurz auf und dann höre ich nur noch tuttuttuttuttut :shock:

    Wenn das an der Firmware liegen sollte, wo bekomme ich eine aktuelle her (für meine Fritz Box FON WLan)?. Weil das Menü mit den Einstellungen, von der Fritz Box FON WLan, ist nicht das selbe wie das Menü von der FritzBox Fon, glaube ich zumindest.

    Danke

    Gruß

    Andreas
     
  8. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Hallo!
    Vor einer Woche bestellt und heute ist meine Hardware eingetroffen. Nun geht?s los. :)

    @ACJ:
    Ich habe auch eine Fon WLAN und bei mir klappt alles hervorragend und so wie es sein soll. Ich habe zwar ISDN, aber mal sehen, ob wir das bei dir nicht auch ans laufen bekommen. ;)
    Zuerst bräuchte man natürlich schon mehr Deteils zur Config deiner Anlage.

    Auch meine Firmware-Version lautet: 08.01.09 Ich denke aber eh, daß die WLAN-Anlagen sind alle gleich sind - zumindest bevor eine neue Firmware erscheint.
    Da Du nur analog hast, hast Du ja auch nur eine Telefonnummer. Hast Du die Nummer auch als Festnetznummer eingetragen? . Dann mit *2# und der gewünschten Telefonnummer müßte der Anruf eigentlich über die erste "zusätzliche Rufnummer" (also deine einzige Nummer) unter "Nebenstelle FON 1" getätigt werden. Die Nummer muß aber erst noch unter "Festnetznummern" eingetragen werden. Bei mir klappt das anstandslos. Damit das Telefon klingelt muß die Telefonnummer eigentlich auch eingetragen werden, sonst klingelt es nur , wenn einer übers Internet anruft - logisch.
     
  9. mikesch

    mikesch Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    06.01.128 Problem

    [glow=red:0435e8ba3c]Hallo Leuts habe heute mit AVM telefoniert da ich das gleiche Prob habe. Besser hatte[/glow:0435e8ba3c] :lol: [glow=red:0435e8ba3c]Danach hat mich ein netter Herr von 1&1 zurück gerufen, da ich dort auch terz gemacht habe[/glow:0435e8ba3c] :twisted: [glow=red:0435e8ba3c]Dieser hat mir einen Mega Tip gegeben!! FIRMWARE patchen.
    Gesagt getan GEKLAPPT.
    Wie alle ja sicher wissen geht kein Downgrade, sprich die Anlage/Box erkennt das die Ware älter ist und flasht nicht.
    Also müssen wir die ältere Ware ändern und verjüngen.
    Dies habe ich mit der 06.01.123 gemacht und sie auf 06.01.130 gesetzt.
    Siehe da geflasht und läuft wieder!!
    Ich werde sehen das ich sie euch zum download anbieten kann bin erst seit heute hier denke aber das es klappt.
    Hoffe euch geholfen zu haben
    Gruß Mikesch[/glow:0435e8ba3c]
     
  10. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Danke für den Tip, aber wir sollten hier nicht immer alle Anlagen zusammen in einenTopf werfen. Ich kann mir vorstellen, daß deine "gepachte" Firmware, die Du netter Weise bereitstellen willst, nicht auf der WLAN-Verson läuft!
     
  11. ACJ

    ACJ Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Elmo,

    hier meine Einstellungen:

    Internettelefonie

    Internet-Telefonieanbieter 1&1 Internet

    VoIP-Rufnummer 49 5858 1111111
    VoIP-Passwort 23423423
    Passwortbestätigung 2343423

    Festnetz-Rufnummer
    Wird bei mir automatisch gesetzt ohne vorwahl also 111111

    Nebenstelle

    Nebenstelle FON 1

    auf alle Rufnummern reagieren
    Rufnummer der Nebenstelle Festnetz 1111111

    zusätzliche Rufnummern
    Festnetz 1111111 (für damit ausgehende Rufe *2# vorwählen)
    (für damit ausgehende Rufe *3# vorwählen)

    So das wars

    danke für Antwort

    Gruß Andreas
     
  12. mikesch

    mikesch Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Elmo deshalb habe ich extra die Versions Nummer angegeben also nicht für WLan könnte ich eh nicht anbieten da ich mir niemals WLan holen würde!!
    Also die gepatchte ist nicht für die WLan version!!!
    Gruß Mikesch
    Hoffe das ich trotzdem Leuten helfen konnte
     
  13. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    @ACL:
    Versuch mal folgendes:
    - Die VoIP Nummer ("Internet: 1111111") als "Rufnummer der Nebenstelle" auswählen

    - Die "Festnetz: 1111111" als zusätzliche Nummer auswählen (ist ja schon)

    - Den Haken bei "auf alle Rufnummern reagieren" nimmst Du raus - bei Fon 1 und noch wichtiger bei Fon 2!

    - bei Fon 2 alle Felder leer lassen bzw. leer auswählen (ganz unten im pull-down-Menü)

    - überprüfe bitte mal, ob Du dein Telefon an der richtigen Schnittstelle angeschlossen hast (Fon 1).... Ist mir beinahe auch passiert.. Also lieber noch mal nachsehen.

    - nur die beiden schwarzen Kabel (bei mir waren sie weiß und 5 statt 4 Meter lang) zum Anschluß an den DSL-Splitter und an den Analoganschluß verwenden. Keine eigenen oder gar "gekreuzte" Patchkabel!
    (blöde Frage: Hast Du die Anlage überhaupt mir dem schwarzen bzw. weißen Kabel mit dem beiliegenden Steckeradapter mit dem analogen Telefonanschluß (Splitter) verbunden? Überprüfe doch bitte noch mal den Anschluß deiner Box mit Hilfe der beiliegenden AVM-CD - wenn autorun nicht funktioniert, die intro.htm anclicken, dann die "Fritz!Box Fon WLAN" auswählen und danach "Installation beginnen" und mit "Weiter" durch die Bilder clicken...)

    - schau mal bitte in den Wahlregeln nach, ob deine gewünschte Nummer vielleicht gesperrt ist...

    - auch darf in den Wahlregeln nicht deine eigene Vorwahl drin stehen. mit "Anbietervorwahl" ist eine Call-By-Call-Vorwahl gemeint. Das hatte ein Bekannter auch verwechselt... Also wenn Du keinen By-Call-Anbieter verwenden willst, muß da der Haken raus genommen werden und das Feld für die Nummer bleibt leer

    - wenn Du alle Einstellungen so vorgenommen hast, müßtest Du mit
    *2#gewünschteTelefonnummer
    eigentlich über das Festnetz telefonieren

    Mehr fällt mir erstmal nicht ein....
     
  14. ACJ

    ACJ Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Elmo,

    danke für deine Hilfe hat funktioniert. Lag an dem Kabel hatte eine altes verwendet. Erstmal darauf kommen ! :oops:


    Danke nochmal

    Gruß Andreas
     
  15. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Prima! :)
    Gern geschehen. Dafür sind Foren ja schließlich da.
    Siehst Du: Ruhe bewahren! Foren abgrasen! Und nicht gleich alles verdammen.
    Würde ich mir für die Zukunft merken: Nimm immer die im Lieferumfang enthaltenen Kabel, das schließt Fehlerquellen aus. Die Erfahrung habe ich auch schon hinter mir. ;)

    BTW: Ich habe neulich auch wieder mal meinen alten Router mit einem Crossover-Kabel an einen alten Switch angeklemmt.... Daß die blöden Kabel aber auch immer von außen alle gleich aussehen.... ;)
     
  16. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich habe das gleiche ursprünglich beschriebene Problem:

    Eingehende Anrufe nicht hörbar über ein analog-Telefon. Ausgehend sowohl über Festnetz als auch über Internet möglich.
    Habe alle eure Möglichkeiten geprüft, funktioniert leider trotzdem nicht. Habe die WLAN-Version.
    Habe auch schon öfter mit dem Support von 1und1 gesprochen, sogar schon eine neue Box bekommen. Problem besteht aber leider immer noch.

    Habt ihr noch Ideen, woran es liegen könnte? Folgendes habe ich bereits getestet:

    Kabel ok, Verbindungsdaten ok (ausgehende Gespräche funktionieren), Router getauscht, sämtliche Einstellungen bei den Nebenstellen getestet, verschiedene analoge Telefone... nix geht.

    Bin für jede Anregung dankbar.

    Gruß
     
  17. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Noch eine Ergänzung:

    Kann das was mit Portfreigaben zu tun haben? Welche müßte ich freigeben? Das wäre das einzige, was mir noch einfallen würde.
     
  18. forst45

    forst45 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    ich habe auch die Nicht-Erreichbarkeitsprobleme bei der WLAN-Variante und einem Analog-Anschluss. Habe es dann mit einem Firmware-Update auf die aktuelle .18-Version versucht: Das hat das Problem nicht gelöst und jetzt wird meine WLAN-Verbindung ständig gekappt und ich muss mich ständig neu verbinden (keine Trennzeit eingestellt):-(
    Ein Downgrade auf die Original- oder die .16er-Firmware funktioniert leider auch nicht (da älter):-(

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der neuen Firmware? Löst das bei euch die Erreichbarkeitsprobleme? Habt ihr Tipps dazu?

    Danke im Voraus.
     
  19. paloema

    paloema Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe das Problem mittlerweile lösen können.

    Ist eigentlich ziemlich peinlich, da es ein klarer Fehler von mir war...Wer lesen kann, ist eben doch manchmal im Vorteil. Auch wenn es mir die Schamesröte ins Gesicht treibt, will ich mein Wissen doch zumindest preisgeben, vielleicht hat ja noch jemand den gleichen Fehler gemacht:

    Beschriebenes Problem: Ausgehende Telefonate funktionieren einwandfrei, bei eingehenden Anrufen klingelt kein Telefon.

    "Gefundene" Lösung: Ich hatte übersehen, dass von dem Splitter nicht nur das Netzwerkkabel in die FritzBox geht, sondern dass eben für die Telefonie noch zusätzlich ein Adapter in die TAE-Dose des Splitters gesteckt werden muss, welches ebenfalls mit der Box verbunden wird.


    Wie gesagt, sehr peinlich, aber naja. Vielleicht hilfts ja noch wem...

    Gruß
     
  20. Outlaw

    Outlaw Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hatte weder mit der 9er noch mit der 18er Firmware Probleme. Wichtig is halt nur, aß man eben auch das Festnetzkabel einsteckt .... ;):D

    Ok, ich gehe davon aus, Ihr habt das gemacht.

    Gruß Outi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.