.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon läutet nicht bei Anruf über VoIPBuster

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Geronimoo, 25 Jan. 2006.

  1. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Betreibe meine Fritz!Box hinter einem Router und habe folgendes Problem mit VoIPBuster. Wenn mich jemand auf dieser Nummer anruft, dann hört er es bei ihm läuten, aber ich höre nichts. Im Telnet sehe ich folgendes:

    # Jan 25 19:38:00 voipd[356]: <<< Request: INVITE sip:user@194.128.0.203:5060
    Jan 25 19:38:00 voipd[356]: >>> Status: 404 Not Found

    Der Anruf kommt also zur Box, diese leitet ihn aber anscheinend nicht auf das Telefon weiter. Anrufen kann ich über diesen Account problemlos. Habe den selben Account versuchsweise auf einem Zyxel eingerichtet und bei diesem hat es sofort funktioniert.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke
    Geronimoo
     
  2. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt der local part ("user") mit deinem Voipbuster-Benutzernamen überein? Hast du ihn auch richtig (ohne Tippfehler) in der zugehörigen Internetrufnummer eingetragen? Groß-/Kleinschreibung? Nur Kleinschreibung sollte funktionieren.
    Fakt ist jedenfalls, der Anruf kommt bis zur Fritz!Box durch, diese erkennt den angerufenen Benutzer aber nicht.
    Mehr fällt mir dazu jetzt nicht ein.

    HTH
    radio_junkie
     
  3. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Username lautet wirklich "User". Also das "U" ist groß geschrieben. Habe jetzt einmal als Benutzername "user" klein geschrieben eingegeben. Danach hatte ich folgende Ausgabe im Telnet:

    Jan 25 21:38:46 voipd[696]: <<< Request: INVITE sip:user@194.128.0.203:5060
    Jan 25 21:38:46 voipd[696]: >>> Status: 480 Temporarily not available

    Wenn ich dann ein zweites Mal versuche anzurufen, dann ist die Nummer nicht erreichbar.
     
  4. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aha, wir kommen der Sache näher. Immerhin erkennt die Fritz!Box jetzt schonmal, dass es bei dir einen "user" gibt. Eine weitergehende Diagnostik ist jetzt aber nur möglich, wenn du uns mehr über deine Hardware verrätst. Was hängt denn wie (analog, ISDN) hinter der Fritz!Box?
     
  5. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Fritz!Box Fon mit der Firmwareversion 06.03.91. An dieser hängen 2 analoge Telefone. Ich habe auch einen Sipgate Account und bei diesem läutet das Telefon.

    Hat die Fritzbox probleme mit Großbuchstaben?
     
  6. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du deiner Fritz!Box denn auch beigebracht, dass sie Voipbuster-Anrufe an mindestens einen der beiden Analoganschlüsse weiterleiten soll? Testhalber mal für einen Anschluss "auf alle Anrufe reagieren" aktivieren (sofern es sowas gibt; habe ne 5012, da gibt es keine analogen Sachen).

    Zu den Großbuchstaben: sip-uris kennen AFAIK genauso wie Mailadressen "eigentlich" nur Kleinbuchstaben. Manche Geräte/Programme unterscheiden aber wohl doch Groß- und Kleinschreibung. Mit reiner Kleinschreibung ist man jedenfalls auf der sicheren Seite.

    radio_junkie
     
  7. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "auf alle Anrufe reagieren" habe ich eingestellt.
    Leider habe ich mich bei VoIPBuster mit Großbuchstaben angemeldet.

    Mir kommt vor, daß wenn ich bei der Fritz!Box alles klein schreibe, ich nicht mehr richtig bei VoIPBuster registriert bin. Obwohl die Fritz!Box registriert sagt. Wenn ich aber einen Buchstaben groß schreibe, dann kann die Fritz!Box den Anruf anscheinend nicht mehr zuordnen.

    Hat niemand einen Benutzernamen mit Großbuchstaben?
     
  8. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich hab's eben mal getestet. Bei Voipbuster sind die Benutzernamen definitiv nicht case sensitive (gibt's dafür eigentlich ein deutsches Wort?). Man kann sich auf der Website mit eingeschmuggelten Großbuchstaben anmelden, und auch die Registrierung funktioniert (getestet mit großem Anfangsbuchstaben). Allerdings zickt Voipbuster zurzeit unabhängig davon etwas und gibt Unmengen von "300 Multiple Choices" zurück.
    Welchen Server benutzt du? Hoffentlich schon den neuen: sowohl als Registrar als auch Proxy-Server sip1.voipbuster.com eintragen.
    Weiterhin hab ich festgestellt, dass die Fritz!Box bei eingehenden Anrufen definitiv case sensitiv ist. Wenn ich meinen Voipbuster Benutzernamen mit Großbuchstaben eingegeben habe, nimmt sie die Voipbuster-Anrufe nicht an!

    Fazit: Gib deinen Benutzernamen in Kleinbuchstaben ein und nimm den sip1-Server, dann müsste es funktionieren.

    HTH
    radio_junkie
     
  9. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank esrtmal für deine Hilfe.
    Muß heute noch einmal ausgiebig testen. Als Server habe ich den sip1.voipbuster.com.
     
  10. Geronimoo

    Geronimoo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo radio_junkie!

    Danke nochmals, hat jetzt funktioniert, nachdem ich alles klein geschrieben habe. Habe es gestern auch schon kurz probiert, jedoch ohne Erfolg. Wahrscheinlich gabs gestern gerade Probleme mit VoIPBuster.

    In letzter Zeit ist VoIPBuster immer wieder einmal nicht registriert. Dauert dann einige Zeit bis er wieder registriert ist. Jedoch wenn ich den Account deaktiviere und dann wieder aktiviere, dann geht er meistens sofort. Darum wollte ich wissen, ob es auch möglich ist, per Telefon einen Account zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren?

    Schöne Grüße
    Geronimoo
     
  11. Jerry_theonlyon

    Jerry_theonlyon Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den Tipp - >> in der Fritz.Box darf überhaupt keine Gros-Schreibung verwendet werden - dann funktioniert alles bestens ! ...dass so etwas wahr sein kann ????
     
  12. Sipurabob

    Sipurabob Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selbes Problem mit Sipura SPA-1001 und Sipdiscount

    Hallo,

    habe das gleiche Problem mit meinem spa-1001

    es klingelt munter weiter auf meiner sipdiscount nummer

    voipbuster kommt das der Anschluss zur Zeit nicht vergeben sei...

    Hat jemand eine Lösung parat??

    Ausgehend geht problemlos

    auch alles kleinschreiben brachte keine Lösung

    Gruss
    Bob
     
  13. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    "Ausgehend ok, eingehend Problem" ist eigentlich ein Symptom von Routern, die eingehende INVITEs nicht zulassen, d.h. z.B. da die abgehenden NAT-Ports nicht mehr gemappt sind. Mit einem DL-624+ hatte ich allerdings bisher kein Problem... es war nur Port-Forwarding (virtual server) für 5060/5061 und den RTP-Range (16384-16512) erforderlich.

    --gandalf.
     
  14. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ganz so 100%ig stimmt das nicht. - Wie du festgestellt hast, kann man sich zwar mit einem bzgl. der Groß-und-Kleinschreibung "falsch" geschrieben Benutzernamen beim 1er-Server registrieren. Telefonieren klappt aber nur, wenn der Benutzername auch in Groß-und-Kleinschreibung mit dem bei VoIP-Buster gespeicherten übereinstimmt.
    Beim alten Server (ohne der 1) war das egal.

    Um herauszufinden, wie man den Benutzernamen richtig schreiben muss, loggt man sich am besten einmal über die Webseite ein. Ganz oben rechts ist der Benutzername so angegeben, wie er in die Fritz!Box muss.

    (meine sind alle kleingeschrieben - ob ich das damals so gewählt hatte, oder ob das von VoIP-Buster so vorgegeben wurde k. A.)
     
  15. blackbile

    blackbile Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hello Gandalf!

    I have a Fritz!Box Fon WLAN and I set my Voipbuster account on FON1, and it is registered, but If I try call my VB login name with a softphone for example then the phone on FON1 does not ring...
    What is wrong ?
    Maybe you wrote some router settings but I dont understand the german language.

    Please help, thank you.
     
  16. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hi,
    I can assure you it is not a problem with the German language ;-) I did not write anything about specific router settings... there were simply some hints into possible directions as I am currently fighting my Netgear FVX538 to support my infrastructure properly. ;-)

    Cheers,
    --gandalf.
     
  17. blackbile

    blackbile Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK I understand.
     
  18. Sipurabob

    Sipurabob Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Gandalf!

    5060 und 5061 hab ich gemappt auf die ip der fritzbox

    Hatte sogar die Fritzbox als DMZ eingetragen.. gleiches Ergebnis..

    wo stell ich 16384 - 16512 RTP ein ??

    Wie gesagt bei Sipdiscount kommt nichts an aber es gibt ein Freizeichen im Systemlog der box sowie bei Eingehenden Gesprächen ist nichts.

    Bei Stanaphone zeigt es eingehendes gespräch an aber tut sich auch nichts aber in systemlog kommt Busy Here 486!


    Gruss
    Bob
     
  19. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ich habe verwendet:

    Advanced -> Virtual Server:
    5060 und 5061 als Port Mapping für SPA-3000

    Advanced -> Applications:
    Trigger 5060-5061 auf Ports 16384-16512/udp auf SPA-3000.

    Damit hat mein SPA-3000 hinter dem D-Link 624+ funktioniert - eingehend wie ausgehend.

    --gandalf.
     
  20. Sipurabob

    Sipurabob Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe es so gemacht trotzdem geht nicht..

    Bei Simply-Connect übrigens das gleiche

    Es kommt ein freizeichen 3 4 mal Läuten und dann die voicebox,

    Hier allerdings zeigt es das ankommende Gespräch an aber das Telefon selber läutet nicht, und im Syslog steht:

    12.02.06 10:59:17 Internettelefonie fehlgeschlagen. Fehlergrund: Busy Here (486)


    Gruss
    Bob