.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon Regeln

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von stephan1978, 31 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stephan1978

    stephan1978 Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo bin neu hier!


    Falls diese frage schon mal gestellt wurde bitte mir mitteilen habe es aber nirgens gefunden.

    Also, ich will mir bei 1&1 DSL bestellen und danach einen analogen anschluss (Mehrfamilienhaus) einsparen.

    es wird also so aussehen.

    1 analoganschluss telekom
    1 1&1 Telefon Flat
    1 Voip Konto zB purtel ( ehemalige nummer portiert )

    2 analoge telefone angeschlossen

    Nun zur Frage kann ich die neue FBF Fon Wlan so einrichten, dass sie automatisch :

    1. alle deutschlandgespräche über 1&1 laufen läßt
    2. Mobilgespräche an telofon 1 immer mit zB. 0190024 an Telefon1 geführt
    werden
    an telefon2 mit zB. 01071 ( ich brauch verschieden Rechnungen und will
    die gespräche nicht einzeln kontrollieren)
    3. Telefon 1 nur bei der einen Festnetznummer
    Telefon 2 bei der anderen Nummer klingelt

    Um nochmals klar zu stellen ich brauch das als automatische Regeln ohne irgendwelche Zahlen vorher einzutippen.

    P.S. kann ich bei der Isdn fähigen Box von 1&1 an den USB Anschluss eine Festplatte hängen?

    Vielen Dank im Voraus

    Stephan
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Willkommen hier im IPPF! :)

    1. ja
    2. nein
    3. ja

    4. nein (das geht nur an der neuen FBF ohne FON!)
     
  3. stephan1978

    stephan1978 Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die schnelle antwort,

    kann ich denn wenigstens die mobilgepräche an telefon 1 übers internet laufen lassen und an telefon 2 über billigvorwahlen oder ist es generell nicht möglich automatisch billigvorwahlen für nummern die mit zB 017 anfangen zu programmieren.

    bzw kann ich denn wenigstens einstellen alle nummern über voip außer nummern die mit 017 anfangen, diese bitte übers festnetz ( sowas war ja auch mit meinem analogtelefon als wahlregel möglich)

    MfG
    Stephan
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also bisher war es so, dass man generell für's Festnetz eine Anbietervorwahl eingeben konnte.
    Über die Wahlregeln kann man dann z.B. festlegen, dass alle Anrufe zu 01x über' Festnetz gehen sollen,

    Somit wird dann für Mobilfunkanrufe immer diese eine Anbietervorwahl genommen.
    Dies gilt dann aber für FON1 und FON2 genau gleich.

    Du kannst aber auch mit *x# bestimmen,
    dass der Anruf z.B. trotzdem über VoIP gehen soll!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.