.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon tot / Besetzt bei Anruf / FritzBox Wlan

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Axel2803, 1 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier eben neu angemeldet, da ich mir ein wenig Hilfe erhoffe.
    Ich habe vor kurzem, also etwa 2 Wochen, meine Hardware von 1und1 bekommen, alles angeschlossen etc. Es funktionierte alles super, bis vor zwei Tagen als meine Frau plötzlich meinte "He, das Telefon ist tot...!". Naja, also Hörer ans Ohr und siehe da...kein Freizeichen..mmm, also #2* eigehackt...nichts. Absolute Funktstille. Ich habe dann per PC mal nachgesehen, aber die Kiste hat keinerlei Fehlermeldung etc rausgeworfen. Naja, also Stecker raus (Power) und weider rein und es ging wieder.
    Vor etwa 10 Minuten klingelt mein Handy und der Anrufer fragt, mit wem ich denn dauernd telefonieren würde, weil bei mir ständig besetzt ist. Als ich das Telefon untersuchte, stellte ich fest, dass dieses erneut tot war...das kanns doch nicht sein, oder?
    Ich habe daraufhin erstmal die Firmware von 14.03.56 auf 58 upgedated, aber irgendwie bezweifle ich, dass es das bringt. Surfen war übrigens noch möglich, als das Telefon tot war. 1und1 hat schnell auf meine Terror-mail geantwortet, aber nur mit Standardtexten "update, weitergeleitet, geben sie uns etwas Zeit blah blah...
    Zu meiner Konfig: Fritz Box Wlan, ein analoges DECT-Telefon (Sinus 45K) an Fon1, 1und1 VoiP-Nr. als standard, Festnetz als zusätzliche Nummer an 2, sipsnip Nummer an 3. Der PC ist per USB angeschlossen. 1und1 DSL2000 FLAT, ISDN bei Telekom...Ich hglaube ich hab nichts relevantes vergessen. Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte, bzw. ich Gleichgesinnte finde, denn das kanns doch irgendwo nicht sein....

    Lieben Gruß
    Axel
     
  2. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    mhhh, hier hab ich noch um 20:15 telefoniert.
    Jetzt tut sich aber nix mehr.
    Deswegen habe ich auch einen neuen Eintrag gemacht.
     
  3. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war wiederienmal ein Problem von 1und1.. nicht das erste mal...
     
  4. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    den neuen eintrag hatte ich dann wieder geloescht, weil es prob weg war.
    Nun hab ich aber wieder es Prob, dass ich keine Leitung bekomme
    sip-server ist pingbar, es gbt aber keine leitung.
    Also 1&1 hat wohl langsam probs mit der kapazität ?
     
  5. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn isdn auch nicht mehr funktioniert, liegt das problem daran dass der "telefon" daemon auf der box abgeschmiert ist. das problem hatte ich auch.
    entweder per script checken oder einfach neu starten wenn das wieder passiert.
     
  6. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, es liegt an 1und1, denn wenn es von alleine wieder geht.. liegt es an 1und1 (außerdem haben es viele meiner Freunde auch zur gleichen Zeit bemerkt...)

    Ich rate jedem eine Beschwerde an 1und1 zu senden, nur wenn sich jemand beschwert muss 1und1 auch mal handeln, ansonsten gehts denen nämlich am A... vorbei
     
  7. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde das ganze nicht so tragisch finden, wenn es nur das raustelefonieren wäre. Aber über Stunden nicht erreichbar sein, ohne dass man es merkt...bitter.
    Ich kann mir jedoch nciht vorstellen, dass das ganze an 1und1 liegt, denn nach Neustart der Box funzt es ja wieder.
    1und1 hat mir übrigens angeboten, meine Box auszutauschen wenn das Problem mit dem Firmwareupdate nicht gegessen ist.
    Ich checke momentan stündlich mein Teflon, ob ich noch "da" bin...unglaublich...tja, die ganze Technik ist halt dafür da, sich um Probleme zu kümmern die man ohne nicht hätte... :roll:

    Axel
     
  8. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also bei mir ist es definitiv nicht die box, denn sipgate ging problemlos.
    Ich habe eh ja noch isdn und die leute rufen dort an.
    Mich stoert dann eher bei einer phoneflat, dass ich nicht telefonieren kann.
     
  9. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ISDN hab ich auch, bzw. ein anlaloges Telefon an der Box.
    Bei mir funzt dann aber nichts mehr. Weder rein noch raus mit welcher Nummer (Festnetz/IP) auch immer...hoch merkwürden.
     
  10. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    das deutet alles auf das selbe Problem "Mr-Fly" :)

    hab jetz meine accounts auch ankomment auf Festnetz....das ist nicht auszuhalten.
    Fast alle hier haben auch die 7050 Betakiste.
     
  11. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es wieder geht wenn die Box neu gastartet wird liegt es definitiv am fehlenden 'telefon' Dienst.
    Hast du Telnet aktiviert?
    Wenn ja, sieh beim nächsten mal einfach mit 'ps' nach, welche Prozesse noch laufen.
    Ein Prozess muss 'telefon a127.0.0.1' heissen. Ist der weg, geht nichts mehr.
     
  12. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    @shadow000
    Danke für den Hinweis. wenn AVM aber so ne Amateurbox auf den Markt wirft sollte das aber für jeden an der Bedienoberfläche sichtbar sein, und nicht nur mit Telnet.
     
  13. ansas

    ansas Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab das Problem auch :
    + Merkmal : Telefonhörer aufnehmen : 7 mal tuten (ton) - dann tot
    + MM : das Telefon klingelt sturm, bis man irgendwann nicht mehr ran geht

    Box hängt an ISDN, 1x analog Telefon, 1&1 DSL ... kann eigentlich nur die Box sein, aber warum sollte die nach neustart nicht wieder gehen wie vorher (halbes Jahr 0 Problem). Mein Versuch heute abend (nachdem die Box den Tag aus war) neu flashen mit alter FW.

    Freue mich auf Updates im Thread...

    MfG

    -----------------------

    Update Tage :

    War die Telefon Basisstation. Nachdem die AkkuLED immer an war, obwohl Mobtilteil entfernt - habe ich mal ein ab & anmelden versucht. Sinus 312 AB ade - komisch nur, warum ich ähnliche Probleme in diesem Thread höre.
    Zerlegt die FBox Analogtelefone (leider auch heute noch mit AB sau teuer)...
    Die Box selbst funktioniert tadelos, leitet momentan allle Anrufe an mein Mobiltelefon weiter ....

    MfG
     
  14. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heute Morgen hab ich mal wieder getestet ob mein tele noch geht. Also abgehoben, Freizeichen da...suuuper. Nach dem Auflegen fing die Power Leuchte an zu blinken, sonst alle aus, obwohl Dauerconnect.. Nach ca5 Sekunden war die Power Leuchte dann durchgehend an. Erst als ich wieder das Telefon abgehoben habe, ging die Kiste wieder online...
    Folgende Meldungen im System:

    03.05.05 06:54:51 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    03.05.05 06:54:47 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    03.05.05 06:54:43 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    03.05.05 06:54:35 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    kennt jemand den Grund?
    Die Kiste wird mir immer unheimlicher.....
    LG
    Axel
     
  15. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    >Nach dem Auflegen fing die Power Leuchte an zu blinken

    Sieht nach DSL Synchronisierung aus

    >Erst als ich wieder das Telefon abgehoben habe, ging die Kiste wieder online...

    VoIP eingestellt? Verbunden wird erst wenn ein Gerät aufs Internet zugreifen will.

    >03.05.05 06:54:51 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

    Das ist nicht gut...
    Klingt nach einem Fehler der ausserhalb deines Einflussbereichs liegt.
    Liegt aber wahrscheinlich nur an der Synchronisierung...
    Ich hatte nach der Umstellung auf DSL2000 2 Tage lang nur diesen Fehler...
    Zum Glück haben die T-Jungs den Fehler erst repariert und dann gemerkt dass der Anschluss bei 1&1 ist ;-)
     
  16. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hi Axel,

    kann das sein, dass du eben gerade von T-Com aud 1&1 umgestellt wirst/wurdest?
     
  17. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    eigentlich nicht. Das wurde bereits vor etwa 2 Wochen gemacht. Das die Umstellung durchgeführt wurde, konnte ich an dem schnelleren up- download merken (Wechsel von 1000 auf 2000). Oder wird das ganze erst mal bei der Telekom raufgesetzt und später (vielleicht heute...?) von 1und1 übernommen....?
    Das wäre aber ein Zufall, dass gerade zu dem Zeitpunkt meine Augen auf die AVM-Box gerichtet waren...naja, vielleicht bleibts ja bei dem einen Mal.

    Danke für die Hilfe
    Axel
     
  18. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zur Info...

    vor zwei Tagen habe ich ein ausfühliches Telefonat (Festnetz... :p ) mit dem Hardware Support von 1und1 geführt. Gegenstand dieses Gespräches war primär mein "Fritz-Box verweigert Dienst ohne sich abzumelden"-Problem.

    Nach längerem Hin und Her hat der Support-Mensch (sehr freundlich und kompetent...muss ja auch mal erwähnt werde) eingeräumt, dass dieses Problem wohl bei AVM bekannt ist und auch er schon mehrfach damit "belämmert" wurde. Er meinte, dass liegt einfach daran, dass der Telefondienst der Box, die ja scheinbar mit einer Art Linux läuft, dann abstürzt und somit den gesamten Telefonbetrieb deaktiviert. Nachdem ich dem Support gesteckt hatte, dass ich geprüfter Techniker mit Fachrichtung Energietechnik bin, konnten wir uns auch darauf einigen, dass der Vorschlag von AVM das Netzteil in einer anderen Steckdosenleiste auszuprobieren, absoluter Humbug ist und nur eine Art "Wir wissen nicht mehr weiter, also mit hirnrissigen Tips Hinhalte Methode" ist.

    Abhilfe kann folgendes schaffen: NICHTS, nur warten auf Updates...Updates...Updates!
    Klasse, ich bin begeistert :evil: Gut das die Box nicht mit einem Micros. System läuft :p

    Problem 2: Nachhallen. Siehe Abhilfe Problem A :wink:
    Liegt am Traffic und ist so eine Art "Glückssache". Verschiedene Faktoren, wie z.b Telefonieren in Stoßzeiten begünstigen dieses Problem.

    Gruß
    Axel
     
  19. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lol :)
    hast du immernoch das problem mit der neusynchronisation?

    was das telefon angeht:
    ich hatte diesen absturz genau ein mal, danach nie wieder.
    es sollte doch aber eigentlich kein großes problem sein mit einem script auf der box das vorhandensein des telefon dienstes zu überprüfen und diesen gegebenenfalls wieder zu starten? es würde ja reichen das alle 10 minuten zu tun, besser jedenfalls als stundenlang nicht erreichbar zu sein und es nichtmal zu merken!

    da telefon praktischerweise mit einer fehlermeldung abbricht anstatt ein zweites mal zu starten würde es reichen den dienst ab und zu wieder zu starten.

    z.b. in die debug.cfg:
    --------------
    echo "while true" > /var/flash/tel
    echo "do" >> /var/flash/tel
    echo "telefon a127.0.0.1" >> /var/flash/tel
    echo "sleep 600" >> /var/flash/tel
    echo "done" >> /var/flash/tel
    chmod 777 /var/flash/tel
    /bin/sh /var/flash/tel &
    --------------
     
  20. Axel2803

    Axel2803 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also laut meinem Ereignissprotokoll ist die Neusynchronisation noch nicht wieder aufgetreten. Dafür finde ich immer wieder andere lustige Ereignisse...z.Bsp. wenn mich jemand über Festnetz anruft und ich diesen dann über IpNr.1 and meine Mailbox IpNr.2 weiterleite (leite ich an meine Hauptnummer, wird der Anrufer aufgefordert die Pin einzugeben...irgendwie logisch, denn er ruft dann ja über meine Nummer an...) gibt die Fritzbox mir jedesmal den Fehler 503...funktionieren tuts trotzdem.
    Falls jemand eine galante Art kennt, Festnetzanrufer auf die 1und1 box weiterzuleiten...immer her damit...ich glaube ich bin einfach zu...naja.

    Gruß
    Axel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.