.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonbucheintrag

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von jojo-muc, 27 Apr. 2004.

  1. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich auch VoIP-Nummern ins Telefonbuch eintragen lassen? Was kostet ein Eintrag?

    Gruß
    Joachim
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Laut Aussage von Sipgate geht das leider nicht, nur per ENUM (Suchfunktion im Forum). Wie sich Nikotel verhält, kann ich nicht sagen.
     
  3. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Nikotel hat auf der Webseite ne art Online Telefonbuch in dem man sich selber mit oder Ohne Nummer etc. eitntragen kann.
     
  4. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    klar - ne ich meine diese dicken Wälzer in gedruckter Form :shock: . Oder unter www.telefonbuch.de
    Damit Oma bei der Auskunft meine Nummer bekommt :wink:


    Gruß
    Joachim
     
  5. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Dann gib Oma doch deine Nummer mensch ;-)

    Denn ansonsten bekommt JEDER deine Nummer...

    vele Unternehmen freuen sich schon auf dich als neuen Kunden *G*
     
  6. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...war ja nur ein Beispiel :wink:

    Mit meinem jetzigen Telefonanschluß bin (war) ich bei M-Net. Die haben den Telefonbucheintrag damals übernommen.

    Sicherlich wollen auch einmal Freunde/Bekannte von früher anrufen. Wie sollen die an die neue Nummer kommen? - Ohne Telefonauskunft?

    Meinen jetzigen Telefonanschluß habe ich gekündigt !!
    Warum zweimal zahlen bei einem Kabelmodem :p


    Gruß
    Joachim
     
  7. papaboy

    papaboy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eher die Erfahrung gemacht das es nichts wirkliches bringt im Telefonbuch zu stehen...
    "Wieso hast du dich nicht gemeldet?" - "Hab deine Nummer verlegt." - "Ich steh doch auch im Telefonbuch?!?" Ausserdem sind die 118XX viel zu teuer
     
  8. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    jo papaboy.. ick steh auch seit jahren drinne.. "Hab deine Nummer verloren" oder "geb mir mal deine Nummer"

    Und ausser Werbeheinis haben mich dadurch nochnie leute gefunden.. alte Schulkameraden oder so... sense!

    Telefonbücher werden wohl wirklich nur noch von Firmen und Leuten über 50 genützt.
     
  9. leohelm

    leohelm Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich bin unter 50 und benutze ein Telefonbuch - das ist wirklich gut bei einer Kleinstadt, wo es nur so 5000 Einträge gibt. ANsonsten taugen Dinger wirklich nix, vor allem, wenn die Telekom-Leute immer so klever sind und nach Belieben ändern, löschen etc. Aber ohne Internet-Telefonbuch käme ich wirklich nicht weit. ;-)