.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefongespräche irgendwie in den Computer reinkriegen?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von bstenmans, 30 Jan. 2005.

  1. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, da mein Posting forumsübergreifend passend wäre, poste ich das mal hier ins allgemeine.
    Ich habe mir in letzter Zeit Gedanken gemacht, wie man seine vorhandenen Geräte (ISDN-Anlage, analogtelefone) ausser mit der fritzboxphone u.ä. Geräten Voip-fähig machen.

    Dabei sind mir zwei Ansätze eingefallen, beide beruhen darauf das der Computer als Fritzbox fungiert. Daher entsteht mein Problem, wie bekomme ich ein Gespräch in den Computer rein? Ich kann zb. über meine ISDN-Anlage surfen (TA33USB), wäre es möglich, Gespräche von angeschlossenen Endgeräten über USB in den PC zu schleusen, damit von da aus das Gespräch über Voip fortgesetzt werden kann? Oder sonstige Hardware, die analoge Endgeräte mit dem PC verbindet?

    Dann wäre da noch der MP34 von Siemens, ein Stick, der als Basisstation verwendet werden kann und die Daten zu Computer weitergibt, aber das SIP Protokoll nicht beherscht :? Gibt es da ähnliche Geräte.

    Je mehr man über sowas nachdenkt, desto einfacher und umsomehr schätzt man den Einsatz einer FBF.

    Schönen Sonntag noch, Bernd
     
  2. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Ansatz wäre wenn du noch nen kleinen Rechner hast:

    kaufe eine HFC und eine normale ISDN Karte
    setzte auf dem rechner einen asterisk Server auf und Schließe deine
    Telefonanlage TA33USB an der Asterisk Server an.

    Hier eine Kurzanleitung:
    http://de.bach-online.de/blog/index.php?p=18
     
  3. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich habe ich mir gewünscht das alles über meinen Laptop, also USB, laufen zu lassen. Wenigstens habe ich das Prinzip verstanden, zwei ISDN Karten in ein Comp, den einen an S0 und den anderen mit der Telefonanlage verbinden. Der Computer koordiniert dann Festnetz + Voipanrufe.
    Ist es prinzipiell möglich, die TA33usb, die selbst eine ISDN Karte drin hat, zum Übertragen in den Computer zu verwenden?
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    was asterisk betrifft:
    ...wenn Du irgendwo einen Linux-treiber findest, der Dir ein passendes capi/isdn4linux-Interface zur Verfügung stellt, ja. Schaut aber bei erster Recherche nicht so ganz danach aus: http://www.qbik.ch/usb/devices/showdev.php?id=413