.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonie flat für flat max Kunden

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von wireless0815, 5 Okt. 2005.

  1. wireless0815

    wireless0815 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem T-Com heute die Telefonie-Flatrate im Programm hat,
    zieht jetzt auch T-Online nach. Alle DSL FLAT MAX Kunden können ab sofort die DSL-Phone Flat dazubuchen.
    Das schöne dabei:

    Kostet nix etxra :habenwol:

    Der Haken
    Die Mindestvertragslaufzeit für FLAT MAX fängt wieder von vorne an (also 12 Monate)
    Finde ich trotzdem genial. Jetzt noch eine nette Konfigruationsoberfläche á la Sipgate und ich bin vollends begeistert.

    Weitere Infos unter http://service.t-online.de/c/56/02/13/5602132.html

    Bye,

    Wireless0815
     
  2. niemand0815

    niemand0815 Guest

    naja, wer hat schon flatmax (15e mehr als flat classic) *g*
    für 15 euro kann man bei 1c pro minute und sekundengenauer abrechnung (bei der konkurrenz) verdammt lange telefonieren (25 stunden pro monat wenn ich nicht irre).

    spass beiseite:
    bei der t-o fehlen mir eher noch funktionen wie clip und ein zeitnaher verbindungsnachweis. dazu noch sekundengenaue abrechnung und mit der konkurrenz vergleichbare preise.

    und noch ehrlicher:
    aber ich gebe dir recht: im vergleich zu nikotel und anderen ist das wirklich ein gutes angebot (bei sehr guter qualität, wohlgemerkt).
    und da man bei seinem leitungsprovider auch mit voip sitzt sind probleme bei der übetragung auch nicht zu erwarten *gg*

    bin mal gespannt wie die anderen "kontern"

    EDIT:
    zur vertragslaufzeit: wer die agb von t-com und t-online liest wird merken das auch während der laufzeit ein wechsel zu einem teureren tarif jederzeit möglich ist. ein wechsel zu einem billigeren auch, bei zahlung von 50e. natürlich beginnt dann jedesmal die 12 monate neu.
     
  3. wireless0815

    wireless0815 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich oute mich mal als Flat Max Kunde :)

    T-Online war und wird nie der billigste Provider sein. Allerdings stimmt für mich das Komplettpaket. Man hat schöne Inklusivleistungen (separate Postfächer für den Rest meiner Familie, für mich ein nettes 1GB IMAP Postfach, ne Domain, Virenscanner, günstige Virenzusatzlizenzen etc. und jetzt noch die Phone-Flat). Ist als Familie einfach nett, wenn man mit Fixkosten rechnen kann.

    Klar gibt es jetzt sicherlich ne Menge Leute, die sagen werden:

    - Ich brauche nur ne Flatrate (dann geh doch zu Congster oder so.. ;-))
    - eMail Adresse nie beim Provider, die wird man nicht wieder los (will ich auch nicht...und die netten Werbeunterschriften der Freemailer finde ich einfach unprofessionell)
    - Bloss nicht Telekom, die wollen meinem Bekannten nichtmal DSL freischalten (dann geht halt zu Arcor, oder sonstwem)

    Ich bin auf jeden Fall mit der Gesamtleistung zufrieden
    :lol:

    Nächste unausweichliche Antwort: Nein, ich arbeite weder bei T-Com, noch bei T-Online.

    Das mit der Anzeige der Abrechnungsdaten erst einen Tag später ist sicherlich nicht das Gelbe vom Ei, aber darum brauche ich mir ja jetzt auch keine Gedanken mehr zu machen. Ist eh alles für Nüsse
    :lol: :lol:
     
  4. earlybird24

    earlybird24 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das erstaunt mich aber irgendwie, denn bis vor einer Woche hatte ich seit langem die dsl flat classic beauftragt. Letzte Woche habe ich dann auf Flat max geändert um die 400 Freiminuten über DSL und die Eumex 300 IP zum gleichen Tarif wie die Flat classic zu bekommen.
    Soweit so gut...
    Nun lese ich gerade, daß ich nur noch die "Telephonie Flat" kostenlos zu meinem Flat Max-Tarif dazubuchen kann und schwupp...kann ich nicht nur 400 Minuten sondern rund um die Uhr "für Nüsse" ins Deutsche Festnetz über meine 032er Rufnummer telefonieren?

    Da ich mich ja vor einer Woche erst für weitere 12 Monate an T-Online gebunden habe, würde mich die Bindung um eine weitere Woche natürlich überhaupt nicht stören. ;-)

    Kaum zu glauben das Ganze, oder habe ich hier irgendwo einen Denkfehler?

    vorab vielen Dank für eine Antwort
    René
     
  5. niemand0815

    niemand0815 Guest

    hmmm. nur eines: flat max kostet mehr als flat classic. und zwar 15 euro.
    somit ist es nicht der gleiche Tarif, oder täusche ich mich?
     
  6. earlybird24

    earlybird24 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, im Prinzip schon.., aber es handelte sich wohl um eine Sonderaktion für alte "Bestands-Kunden". Jedenfalls habe ich es so verstanden.

    Ich habe mal versucht Dir die Orig-Benachrichtigung von T-Online an mich, per PN zuzusenden.
     
  7. asu

    asu Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Na Toll!

    Habe jetzt die DSL FLAT MAX, jedoch sind die kostenlose zusatzdienste wie EMailpacket, Vieren-Spamschutz sowie die Anmeldung zur DSL-Telefonie (voraussetzung zum telefonieren und beantragung zur Telefonieflat) momentan nicht möglich.

    Ein Chatt mit einem Mitarbeiter lässt nichts gutes Ahnen. Man kennt den Fehler und es wird daran gearbeitet. Nur wie lange wollte niemand sagen. Versuch das nun schon seit ZWEI TAGEN. Nichts passiert!!!!

    Jedenfalls habe ich jetzt eine frist gesetzt, sonst wird der Vertrag widerrufen

    KLASSE T-Online super Service ich bin echt begeistert. :-(