.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonie mit Fritz 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von go4java, 11 Jan. 2006.

  1. go4java

    go4java Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Fritz 7050, DSL-Flat 784kBit Downstream / 145 Upstream!, 2 analoge Telefone, analogen T-Com-Anschluss und ADSL bei 1&1.
    Das ganze Haus ist CAT7 verkabelt und die Verbindung PC und Telefon erfolgt über RJ45/RJ11-Stecker, Netzwerkschrank im Keller ist Zentrale.

    Anschluss und Einrichtung der Fritz hat soweit geklappt. Problem ist die Verwendung von 2 VoIP-Nummern parallel!
    Ich habe im 1&1-Frontend meine 'normale' analoge Festnetznummer zu VoIP freigegeben, außerdem eine separate, neue VoIP-Nummer erhalten. Beide sind erfolgreich im 1&1-Frontend als freigegeben markiert.

    Ein VoIP-Telefonat benötigt nach meinem Wissen ca. 50-90kBit, je nach Protokoll, so dass bei einem möglichen Upstream von 145 min. 1 VoIP-Telefonat funktionieren sollte.

    Die Frage ist hier also, funktionieren auch 2 Streams gleichzeitig?

    Warum klingelt immer nur der Festnetz-Apparat, obwohl ich die neue VoIP-Nummer anrufe? Ideal wäre, wenn beide (alle) Apparate klingeln würden und ich dann wahlweise abheben kann...
     
  2. Nator

    Nator Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Delmenhorst
    Du hast DSL 1000, richtig? Dann hast du auch nur eine zusätzliche VOiP "Leitung".. dann geht nur 1 Stream. Steht auch in der Leistungsbeschreibung von 1&1. Das mit dem klingeln ist wohl eine falsche oder fehlende Einstellung in der FBF. Dort gibt es die Einstellung "Auf alle Anrufe reagieren" für die einzelnen Nebenstellen.
     
  3. go4java

    go4java Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, Nator.
    Ja, 1000er-Flat. Zahle aber auch bei 1&1 den 'normalen' Preis.
    T-Com sagte erst was von 384kBit, nach 3 Monaten hatte ich dann endlich ADSL (nachdem der T-Com-Mensch an die Vermittlungsstelle ist und dort wohl was löten musste; meine Leitung war zunächst auf einem Multiplexer aufgelegt).
     
  4. Nator

    Nator Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Delmenhorst
    Klingeln denn jetzt beide...?
     
  5. go4java

    go4java Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider nein.

    ---

    => Mobil-Teil 1 (=analoges Funktelefon T Easy C214; soll das VoIP-Mobile sein; Nummer z.B. 06150 12345678, von 1&1 vergeben)

    => Mobil-Teil 2 (=analoges Funktelefon Siemens; soll das Festnetz-Mobile sein; Nummer z.B. 06150 1234, von der T-Com)

    Teil 1 wählt an, die Zeit beginnt zu zählen, aber keine Verbindung.

    Anrufe gehen IMMER auf das Teil 2.

    Teil 2 gibt nach außen die Nummer von Teil 1.

    Verstehe ich nicht!
     
  6. Nator

    Nator Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Delmenhorst
    #6 Nator, 11 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2006
    Folgende Konfiguration in der FBF 7050:

    - Unter "Telefonie" - "Nebenstellen" deine normale Festnetznummer der T-Com eintragen
    - Unter "Telefonie" - "Internettelefonie" - "Liste der Internetrufnummern" deine Internetnummer von 1&1 eintragen

    - In der Übersicht (1.Seite im Konfigmenü) unten unter "Telefonie" prüfen ob bei Status Internetrufnummer "Registriert" steht.

    - Nebenstelle FON 1: Mobil-Teil 1, Rufnummer:"Internet 06150 12345678" auswählen (die 1&1 Nummer)
    - Nebenstelle FON 2: Mobil-Teil 2, Rufnummer:"Festnetz 06150 12345678" auswählen (die T-Com Nummer)

    - Unter "Zusätzliche Rufnummer" nichts auswählen
    - "Auf alle Rufnummern reagieren" Haken rausnehmen

    So sollte es klappen
     
  7. go4java

    go4java Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    kann ich dir offline (per Mail) Screenshots zukommen lassen?
     
  8. Nator

    Nator Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Delmenhorst
    Hast Post (Private Nachricht)