.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonnummern bei GMX ? Nur 1 oder auch mehrere möglich?

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von shelter, 17 Aug. 2005.

  1. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Kann sein das es schon mal weiter unten steht aber ich werd da nicht ganz schlau draus.

    Bei 1 und 1 bekommt man weitere VoIP telefonnummern mit der eigenen Ortsnetzvorwahl. Ich glaube bis zu 4 Stück.

    Gibt es sowas auch bei GMX? Konnte ich nirgends nachlesen.

    Vielen Dank
     
  2. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Re: Telefonnummern bei GMX ? Nur 1 oder auch mehrere möglich

    Steht wirklich schonmal weiter unten ;-)
    GMX vergibt keine eigenen Nummern. - Du kannst nur deine eigene (schon vorhandene) Telefonnummer für VoIP über GMX freischalten. - Deine Gespräche werden dann bei Bedarf ausgehen über GMX geroutet. - Eingehend kommen deine Gespräche grundsätzlich über die normale Telefonleitung rein. - Nur wenn der wählende Gesprächspartner über ein Unternehmen der UI dich anruft, kommt er über VoIP rein (natürlich kostenlos).

    GMX besitzt nämlich keinerlei Routingmöglichkeit von Festnetz auf VoIP, nur von VoIP auf Festnetz ist das möglich.
     
  3. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist aber blöd.

    Dann kommt doch nur 1 und 1 in Frage. Wenn ich mich recht entsinne ist es dort anders. Dort hat man mehrere Voip Nummer zur Verfügung.

    Die Idee war halt auf diese weise auf ISDN (wegen der 2 Amtsleitungen) verzichten zu können. Aber das scheint bei GMX ja nicht zu gehen.
     
  4. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ja, bei 1&1 bekommst du bis zu 4 Nummern. - Allderings musst du über 1&1 auch einen DSL-Anschluss haben.

    Du willst wohl deinen ISDN-Anschluss kündigen, und auf einen analogen Anschluss umsteigen?
    Das habe ich mir auch schon überlegt, allerdings komme ich aus meinen Verträge nicht raus :-(

    Wenn du mit einer Rufnummer auskommst, könnte man noch folgende Überlegung anstellen:

    1. Wie oft brauche ich wirklich zwei Leitungen? - Wohl eher selben?!
    2. Wenn ich schon beide Leitungen gleichzeitig verwende, wie wahrscheinlich ist es dann, dass beide Gespräche eingehen laufen.
    - Wenn nämlich eines davon ausgehend läuft, wäre es ja kein Problem.

    (Aber es gibt ja noch viele andere Anbieter, die eine Rufnummer anbieten. - Auch wenn die oftmals nicht ganz so preiswert, wie GMX sind) ;-) - Will hier niemand schlechtmachen - aber der 1 Cent (ins Festnetz) bei GMX ist schon ne tolle Sache ;-)
     
  5. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja da hast du schon recht aber:

    1. Ist nicht wirklich für mich sondern für Freunde.
    2. Ist es eine WG - folglich wollen beide auch von draußen Tel. erreichbar sein. Das geht halt nur mit weiteren Nummern.
    3. Verträge sind kein Problem, da Umzug.
    4. außer bei GMX bietet sonst nur noch 1und 1 eine VoIP flat (9,95 für Festnetz) an.
     
  6. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    OK, bei einer WG ist das klar ;-) - Dachte ja nur ;-))
    - Für Vieltelefonierer ist die Flatrate sicherlich praktisch. - Wir hatten vor Umstellung auf VoIP eine Telefonrechnung über ca. 15 - 20 ¤.
    Mit VoIP bin ich nun bei 3 - 5 ¤. - Da lohnt sich eine Flat für mich noch nicht ;-) - Aber in einer WG ist die sicherlich von Vorteil - auch unter dem Gesichtspunkt der Preisabrechnung.

    Meiner Meinung nach kann die 1&1-Flat allerdings nur in Verbindung mit einem DSL-Anschluss über 1&1 genutzt werden. - Aber da habe ich keine Erfahrung.
     
  7. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja auch da muß ich dir wieder recht gebn.

    Klar das es so ein tolles Angebot wie die flatrat nur mit dem DSL Anschluß des Anbieters gibt.

    Danke für deine Hilfe
     
  8. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Schon mal über Versatel nachgedacht? Dort kriegt man einen DSL-Anschluss (2 Mbit down/ 384 kbit up) mit DSL-Flatrate und Sprach-Flatrate (normal übers Festnetz, nicht VoIP) für 45 Euro all inlusive. Das Ganze garniert mit einem ISDN-Anschluss, also 2 Leitungen und drei Rufnummern.

    Nachteile: 24 Monate Laufzeit, kaum Service, relativ hohe Preise zu Mobilfunk und ins Ausland - aber dafür ließe sich ja VoIP bei Bedarf nachrüsten. :)
     
  9. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp werd mal nachschauen

    So hab malt mit versatel telefoniert.
    Habe ja ein Interesantes angebot mit den 12000 und 16000 der Flatrate (ja ist richtig 3 Nuller) aber leider nur in Berlin.

    Um einen Großteil der Leistungen der Versatel-Gruppe nutzen zu können, müssen Sie – technisch bedingt –Ihren Unternehmens- oder Wohnsitz innerhalb unseres deutschen Vertriebsgebietes haben.

    Dieses umfasst weite Teile Schleswig-Holsteins, Nordrhein-Westfalens, Berlin und Baden-Württembergs. Wir sind in weiten Teilen dieser Bundesländer tätig, allerdings nicht flächendeckend. :cry:

    Aber der Ausbau ist geplant
     
  10. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ich weiß ja nicht wie viel Ihr telefoniert - lohnt sich da die Flat wirklich?

    Anfangs ging es dir ja nur um eine zusätzliche Rufnummer:
    Da hätte Sipgate etwas zu bieten: - Dort bekommst du für jeden eine eigene Rufnummer aus dem Ortsnetz. (mein Ortsnetz war zumindest verfügbar)

    Diese Nummer könntest du dann bei Bedarf über GMX registrieren, und somit ausgehen per GMX telefonieren. - Eingehen läuft alles über Sipgate.
     
  11. shelter

    shelter Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die jungen Damen sind der Meinung dass sie die 17 Stunden (1ct/Min) sicher ausschöpfen werden.

    Kann man das bei sipgate online direkt nachprüfen ob die Nummern verfügbar sind?
    Sind die auch kostenfrei? Das registrieren meine ich.
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das hättest du auch gleich sagen können! ;)
    Dann ist ja alles klar!
     
  13. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Die Nummern bei Sipgate sind kostenlos, die Onlneprüfung auf Verfügbarkeit geht auch. Du solltest aber beachten, dass Du die Sipgate-Rufnummern nicht mitnehmen kannst, wenn Du mal die Schnauze voll haben solltest von denen oder eine Grundgebühr eingeführt wird.
     
  14. donfaustino

    donfaustino Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei nur einer Nummer bei GMX, das kann ja dann auch heißen dass man mit jedem GMX-Account eine Nummer anlegen kann. Also bei einer 3er WG hat jeder einen GMX-Account und jeder hat "seine" Festnetznummer auf seinen Acc registriert.

    Oder habe ich hier einen Denkfehler???
    grüsse
     
  15. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Nein, absolut richtig gedacht. Hat auch den Vorteil, das jeder seine eigene Telefonrechnung von GMX geschickt bekommt.
     
  16. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wenn ihr drei vorhandene Rufnummern habt - genau!
     
  17. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ansonsten kann ich euch auch das hier anbieten.