.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Testbericht Cistrix CT-300 / Atcom AT-320 / Siptronic ST-150

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von voipalex, 29 März 2005.

  1. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe beim IPPF-Gewinnspiel das CT-300 gewonnen (juhu!) und heute erhalten. Das CT-300 habe ich deshalb gewählt, weil ich unbedingt ein Telefon haben wollte, welches IAX2 kann, damit ich mir nie wieder um NAT und die dabei auftretenden Probleme Gedanken machen muss.

    Glücklicherweise handelt es sich um die Version des CT-300 mit 2 RJ45 Ports. Das erleichterte mir die Verkabelung.

    Beim Auspacken fielen mir gleich 2 Dinge auf: Ethernetkabel und Betriebsanleitung (weder gedruckt noch auf CD) werden nicht mitgeliefert.

    Die Anleitung habe ich mir dann von der Homepage des Herstellers heruntergeladen.

    Nach dem Einstöpseln ist mir sofort ein leises Rauschen aufgefallen. Es ist dauernd vorhanden und stört in einer ruhigen Umgebung.

    Die Konfiguration kann laut Doku via Telnet, Webbrowser oder Keypad erfolgen.
    Die Konfig per Keypad ist nicht gut dokumentiert. Evtl. habe ich mich dabei auch nur dumm angestellt.
    Nach einer Änderung der IP meines PCs konnte ich auf das Telefon per Browser zugreifen. Die voreingestellte IP ist 192.168.1.100. Das Default-Passwort lautet 12345678.

    Der Blick auf die Einstellungen war enttäuschend: Es gab keine Möglichkeit zur Konfiguration von IAX2. Da der Hersteller aber Werbung mit der IAX2-Unterstützung macht, habe ich mich nach einem Firmware-Update umgesehen (bei Auslieferung war Version 1.39.072 drauf).
    Bei Cistrix gibt es ein Update zum Download (1.42 SIP), welches aber auch keine IAX2 Unterstützung mitbringt. :-(

    Aufgrund des Dateinamens der neuen Firmware bin ich auf die Idee gekommen, dass das CT-300 baugleich mit dem Siptronic ST-150 sein könnte. Ein byte-für-byte Vergleich der Firmware von Siptronic und der von Cistrix haben diese Vermutung bestätigt. Bei Siptronic habe ich dann einfach mal angerufen und mich erkundigt, wie es mit IAX2 aussieht. Dort wurde mir gesagt, dass mit einer neuen IAX2-Firmware in ein paar Tagen zu rechnen ist.

    Ungeduldig wie ich bin, habe ich weiter rumgesucht und herausgefunden, dass es sich beim CT-300 um ein Telefon mit dem PA1688 Chip im PA168S reference design handelt. Dafür gibt es eine englische IAX2 fähige Firmware, die ich dann einfach draufgespielt habe. Nun sind zwar die Ansagen in englisch, aber IAX2 funktioniert tadellos (hab es nur mit PURtel getestet).

    Noch ein paar Eckdaten:
    - das CT-300 kann nur einen Account verwalten
    - es gibt Firmware für IAX2 oder SIP. Beides gleichzeitig geht anscheinend nicht.
    - 100 Kurzwahlspeicherplätze
    - Unterstützte Codecs in der IAX2 Firmware: g729, gsm, ilbc (bisher nicht funktionsfähig), g723.1, g711a, g711u
    - mit "use daylight" ist "daylight saving" (Zeitumstellung Winter/Sommer) gemeint
    - ich habe nirgendwo ein CE oder TÜV Prüfsiegel gesehen!

    Gibt es noch offene Fragen zum CT-300 oder irgendwas was ich testen soll? ;-)

    edit:
    Das CT-300 gleicht äußerlich dem Atcom AT-320. Hier ist ein Bild des AT-320:
    [​IMG]

    edit2:
    Gerade konnte ich auch testen, was nach der Zwangstrennung passiert. Bei mir kommt ein fli4l 2.0.7 zum Einsatz, der aufgrund des alten Kernels ein Problem mit dem zu langen UDP Masquerade Timeout hat. Folglich klappte auch das erneute Einloggen nach dem Wiedereinwählen nicht. Ich teste es demnächst nochmal mit der FBF WLAN als Router.
     

    Anhänge:

    • ct300.gif
      ct300.gif
      Dateigröße:
      26.1 KB
      Aufrufe:
      255
  2. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Test! Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein IAX Telefon zu holen. Bei mir solls aber eins mit SIP und IAX sein, ohne dass die Firmware zwischendurch getauscht werden muss. Daher fällt das Cistrix dann wohl raus :(
     
  3. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe auch schon im Netz gelesen, dass es angeblich Firmware geben soll, die beides kann (SIP und IAX2). Allerdings habe ich diese bisher leider nicht gefunden.
    Es ist IMHO nicht so dramatisch, dass die Firmware nur IAX2 kann. Das Rauschen stört mich dagegen schon eher.

    P.S.:
    Ich habe den Testbericht editiert und dabei auch den Titel geändert, um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass die 3 Telefone offensichtlich baugleich sind.
     
  4. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt inzwischen eine deutsche IAX2-only Firmware. Funktionsunterschiede zur englischen gibt es nicht (soweit ich das beurteilen kann).
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Klasse, vielen Dank für Deine Arbeit! :wow:

    Habe ich leider erst jetzt gesehen, aber dafür gerne ein "Wichtig". :-D
     
  6. TKI013

    TKI013 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der Website von Cistrix steht, es unterstützt auch H.323 und MGCP.
    Ist dem so oder beschränkt sich die Unterstützung nun doch nur auf SIP und IAX2 ???
     
  7. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt Firmware Versionen für die erwähnten Standards.
     
  8. TKI013

    TKI013 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @voipalex

    Ok, danke. Hab mich nur etwas gewundert, weil ich nix von den anderen beiden Protokollen in der Web-Konfigurationsoberfläche gesehen hab.
    Das wird wohl erst mit einer anderen Firmware für ein entsprechend anderes Protokoll zu sehen sein.

    Konntest Du das Rauschen inzwischen irgendwie beheben???
    Liegts/lag es vielleicht an einem der verwendeten Codecs oder der momentanen Firmeware?

    Ronny
     
  9. TKI013

    TKI013 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch eine allgemeine Frage zu diesem Phone:
    (klingt vielleicht etwas blöd)

    Welche Features und Funktionen rechtfertigen einen Preisunterschied von ca. 170 ¤ / 130¤ zum snom 360 (beronet=269¤) oder zum Aastra 480i (beronet=231¤) ???

    Ronny