Thomson 1101 wiederbeleben?

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo!
Bei meiner Box kommt auf einmal kein Lebenszeichen mehr. Nichts blinkt oder leuchtet bei gestecktem Netzstecker. Kann man da noch was machen? Gibt es im inneren vielleicht Sicherungen, die man auswechseln kann? Stromlos machen für mehr als eine Stunde brachte auch keinen Erfolg.

mankmill
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Da kannste nur noch neu kaufen.

Sicherungen gibt es keine bzw. es sind mir keine bekannt.

Derzeit liegt der Komplettpreis ja schon unter dem was man beim lokalen Elektriker für die reparatur bezahlt ..........
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bist du sicher das der Netzstecker in Ordnung ist?
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Kann der denn von alleine kaputt gehen? Glaube es fast nicht. Box lief die ganze Zeit unangetastet und ohne am Stecker zu ziehen im Schrank. Habe leider kein Meßinstrument.

mankmill
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

hoffe euch geht's gut ! Ich sag's ungern, aber ich nutze meine 1101 überhaupt nicht mehr seit ich die AppleTV habe. Liegt nur noch im Kellerregal rum und fristet dort ein dunkles, einsames Dasein :-(..., irgendwie schade. Wer sie haben will kann mir ne PM schicken, ist komplett mit VGA Umbau.

Mir fehlt einfach auch die Zeit mich weiter damit zu beschäftigen und hier tut sich ja auch schon längere Zeit nix mehr.

Gruß
angryjack
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... und bei mir ist es genau umgekehrt:

Ich habe meine Box vor 3,4 Wochen reaktiviert, da ich mit meinem Hifi-Player bei Zugriff auf Musik im Home-Netzwerk nicht so zufrieden war, also die neue Bastelstunde drauf geladen, und erst mal gestaunt, da ich viele Sachen gar nicht kannte, wie z.B. das ganze atU-Zeugs: Jetzt passe ich die Box so nach und nach wieder für mich an.

Zu Hitzetod:
Ob das jetzt die Thomson, eine Playstation oder ein Notebook ist, mit der Zeit kristallisiert die Wärmeleitpaste, und durch die höheren Temperaturen im Board bilden sich kalte Lötstellen. Profis löten das Mainboard mit einem Heißluftgebläse nach, was aber sehr schwierig ist, da man mit dieser Methode bei zu hohen Temperaturen das Board auch entlöten kann.
Interessant finde ich die Idee, die Motherboards etc. zu backen:
Gebt einfach mal in eine Suchmaschine die Wörter 'Youtube Laptop backen' ein, oder auch 'Youtube Grafikkarte backen' ein.