Timeoutzeit der DTMF-Ton Erkennung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,
ich wähle von meiner Nebenstellenanlage über die Nstl. 16 den FXO-Port an.

- nach 2x Klingeln hebt der SPA3000 ab und gibt mir ein Freizeichen

- wenn ich nun nicht fix eine Kurzwahl oder Rufnummer wähle, ertönt ein ~ Belegt-Ton und der SPA legt auf (nach ca. 3 Sekunden)
 

Duncan

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Roland,

ist bei mir auch so. Im Info Fenster wird danach angezeigt: VoIP Dialing Timeout. Also muss irgendwo wirklich ein Timer laufen, der dann abgelaufen ist. Habe jedoch auch noch keine Einstellung dafür gefunden.
Update auf FW 11G hat bei mir nichts gebracht.
Gruß Gerd
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
---
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Dies dürften die gesuchten Timer sein:

Interdigit_short_timer (default 3) kann im dialplan mit S:n (n in Sekunden)

geändert werden!

Interdigit_long_timer (default 10) mit L:n ditto
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Netview schrieb:
Dies dürften die gesuchten Timer sein:

Interdigit_short_timer (default 3) kann im dialplan mit S:n (n in Sekunden)

geändert werden!

Interdigit_long_timer (default 10) mit L:n ditto
Hallo Netview,
hat geklappt, jedoch habe ich die Änderung zur Zeit statisch aktiv.

- findet man diese Parameter S:n & L:n in der Dokumentation?

- kannst du mir mal ein Dialplan-Beispiel angeben, wie man diese Parameter verbaut?
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
rolsch schrieb:
Netview schrieb:
Dies dürften die gesuchten Timer sein:

Interdigit_short_timer (default 3) kann im dialplan mit S:n (n in Sekunden)

geändert werden!

Interdigit_long_timer (default 10) mit L:n ditto
Hallo Netview,
hat geklappt, jedoch habe ich die Änderung zur Zeit statisch aktiv.

- findet man diese Parameter S:n & L:n in der Dokumentation?

- kannst du mir mal ein Dialplan-Beispiel angeben, wie man diese Parameter verbaut?
Die Parameter sind im Users-Guide beschrieben, ebenso sind dort auch Beispiele aufgeführt (Appendix I, dial-plan ab Seite 83):

http://www.sipura.com/Documents/SipuraSPAUserGuidev2.0.9.pdf
 

dominikde

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe es gerade mit folgendem Dialplan probiert:

L:20, (*xx|[3469]11|0|00|[2-9]xxxxxx|1xxx[2-9]xxxxxxS0|xxxxxxxxxxxx.)

...aber irgendwie legt der Sipura immer noch nach 6/7 Sek. einfach auf, wenn ich nicht gleich loswähle.

Kann jemand mal seinen Dialplan posten?

Gruß,
Dominik.
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
dominikde schrieb:
habe es gerade mit folgendem Dialplan probiert:

L:20, (*xx|[3469]11|0|00|[2-9]xxxxxx|1xxx[2-9]xxxxxxS0|xxxxxxxxxxxx.)

...aber irgendwie legt der Sipura immer noch nach 6/7 Sek. einfach auf, wenn ich nicht gleich loswähle.

Kann jemand mal seinen Dialplan posten?

Gruß,
Dominik.
dies dürfte imho auch vom short timer beeinflusst werden:

interdigit_short_timer (default 3) kann im dialplan mit S:n (n in Sekunden)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,164
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling