.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

TK-Anlage und 2 NTBA

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Sietsch, 25 Aug. 2005.

  1. Sietsch

    Sietsch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Ich habe folgendes Problem:
    Mein DSL-Anschluss läuft über die Telefonnr: 111 am NTBA 1
    Ich habe mir nun die FritzBox 7050 geholt und und die Rufnummern 222 und 333 freischalten lassen. Diese Rufnummern hängen am NTBA 2
    Ich kann angerufen werden und kann auch telefonieren. Jedoch gehen ALLE Gespräche übers Festnetz. Es dauert kurz, das Lämpchen "Internet" leuchtet, dann kommt ein kurzes Besetztzeichen und dann geht das Gespräch übers Festnetz raus.
    Hat da jmd. ne Idee?
    Hier meine Eintragungen in der FitzBox:

    Internettelefonier:
    - Beide Rufnummern eingetragen und ausgewählt

    ISDN-Endgeräte.
    - Feld für "Hauptrufnummer" leer
    - Vorhandene Rufnummern
    - Internet 222
    - Internet 333
    - Festnetz 222
    - Festnetz 333

    Nebenstellen
    - Fon1 222
    - Rufnummer der Nebenstelle: Internet 222
    - Fon2 333
    - - Rufnummer der Nebenstelle: Internet 333

    Hoffe mir kann jmd. helfen.
    Mir ist auch aufgefallen, dass das Verhalten der FritzBox das selbe ist, wenn ich das Kabel zwischen NTBA 2 und der FritzBox weglasse...

    Danke,
    Sietsch.

    Edit:
    Mir ist gerade aufgefallen, dass das Verhalten das gleiche ist, auch wenn ich an den S0 ein ISDN-Telefon statt der Anlage hänge...
     
  2. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Wahlregeln ?

    Hallo,

    wenn ich das richtig verstanden habe hast du einen NTBA über den DSL zur Fritzbox geht und ein weiterer NTBA, an dem ISDN zur Fritzbox geht.

    Bei den Nebenstelle hast du zuerst die Festnetznummer eingetragen und somit Festnetzpriorität. Du hast dann wohl auch keine Wahlregeln, die alle Rufnummern von 01212 oder so über Internet schicken bzw. auch keine Kurzwahl in der Form 65146514651@provider.de hinterlegt.

    Somit wählt die Box halt immer über Festnetz :!:

    Gruss
    ds-sb
     
  3. Sietsch

    Sietsch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Den Threat sollte man löschen, ich hab das Problem behoben! Aber zu erst mal zu dem, was ds-sb geschrieben hat:
    Deine Angaben stimmen, aber jetzt macht die Box genau das, was sie machen soll. Das Problem lag darin, dass ich die Passwörter falsch geschrieben habe... sorry! :-/

    Jetzt funktioniert alles! Danke!!!

    Sietsch
     
  4. Sietsch

    Sietsch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ist es eigentlich irgendwie möglich die Nummern die über den anderen NTBA laufen, auch über das Internet zu führen??

    Gruß,
    Sietsch.