.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

toplink verspricht VoIP in ISDN-Qualität

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 25 Jan. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    toplink verspricht VoIP in ISDN-Qualität
    tpl sip business soll Umstieg auf Internet-Telefonie erleichtern

    Karlsruhe (pte, 25. Januar 2005 07:05) - toplink hat seinen Internet-Telefonservice "tpl sip business" in Deutschland gestartet. Der Dienst arbeitet auf Basis des sog. SIP-Standards (Session Initiation Protocol), der eine sukzessive Umstellung heutiger Telefon-Infrastrukturen auf die Internet-Telefonie ermöglicht. Die Sprachdatenpakete von tpl sip business erhalten im Netzwerk eine höhere Priorität, um dadurch eine hohe Sprachübertragungsqualität zu gewährleisten.

    Die VoIP-Qualität liege deutlich über dem herkömmlichen Telefonnetz und erreicht beinahe ISDN-Niveau, erklärt die toplink GmbH als Betreiber des zentralen deutschen Vermittlungsknotens für Internet-Telefonie. http://www.toplink-plannet.de/home/ "tpl sip business erlaubt der mittelständischen Wirtschaft den sukzessiven Übergang zur Internet-Telefonie, denn die bestehenden Internetanbindungen können damit ebenso wie die bisherige Telefonanlage weiterhin uneingeschränkt genutzt werden", so toplink-Geschäftsführer Gerhard Wenderoth.

    So kann jedes Unternehmen nach und nach immer mehr Arbeitsplätze auf VoIP umstellen. Dazu wird entweder einVoIP-Telefon am betroffenen Arbeitsplatz aufgestellt oder einfach der schon installierte PC mit einer Telefonsoftware ausgestattet. Die toplink GmbH stellt für die KMUs bei Bedarf neben dem VoIP-Dienst auch die Gateway-Hardware bereit, die Anrufe anhand der Zieltelefonnummer automatisch über ein IP-Telefon, die Telefonanlage oder über eine Amtsleitung weiter leitet. Zudem können mit dem Gateway IP-Telefone direkt an das lokale Netzwerk des Unternehmens angeschlossen werden.

    Wie toplink betont, arbeitet tpl sip business in allen deutschen Ortsnetzen, wobei die geografische Rufnummer bei einer Komplettumstellung übernommen werden kann. Die Umsetzung der Gespräche zwischen dem Internet einerseits und dem konventionellen öffentlichen Telefonnetz andererseits erfolgt im toplink-Zentralknoten für Internet-Telefonie.

    QUELLE: http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=050125001
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Siehe auch hier. :)