.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Traffic zeitweise abschalten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von fipskpv, 22 Okt. 2005.

  1. fipskpv

    fipskpv Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo

    gibt es eine einfache Möglichkeit bei der Fritzbox 7050 zeitweise den Verkehr mit dem Internet zu blockieren?

    Gruß
    fipskpv
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Was möchtest Du damit erreichten? Oder besser: Warum willst Du das machen?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das zu machen - ihre Anwendbarkeit auf Dein Problem musst Du ohne die obigen Informationen schon selber abwägen.

    1. Per Zeitschaltuhr die gesamte FBF ausschalten -> Nachteil: Alles aus, inkl. VoIP und Telefonanlage
    2. Per Cronjob die internen LAN-Schnittstellen abschalten -> Nachteil: internes Netzwerk fällt aus und es kommt trotzdem nochzu Internet-Traffic, da VoIP weiter läuft
    3. Per Cronjob den DSLd abschiessen -> Nachteil: VoIP fällt aus
    4. Manuell die Zugangsdaten löschen -> Nachteil: siehe 3.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also ich habe hinter meiner FBF meine alten Router als Switch,
    den ich per Funksteckdose bei Bedarf ein- und ausschalte.

    Falls du WLAN nutzt, fällt diese Lösung natürlich aus. ;)
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Für WLAN gibt es doch in der neuen Firmware (.85/86) bereits eine Funktion zum zeitgesteuerten Schalten.