.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Trafficshaping bei FRITZ!Box Fon WLAN 7113

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von DarkNRG, 11 Sep. 2011.

  1. DarkNRG

    DarkNRG Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich habe eine Fritzbox 7113 welche keinen Menüeintrag für die Konfiguration von Traffic Shaping besitzt wie ich sie schonmal bei einer anderen Box gesehen hatte (nur an- oder ausschalten geht).

    Ich benötige aber dringend eine Priorisierung von HTML Paketen gegenüber VPN Paketen.

    Weiß vielleicht jemand, wie ich das am besten hinbekommen könnte?

    Ich hätte kein Problem damit, die Firmware durch ne Alternative auszutauschen oder die fritzbox.export Datei von Hand zu bearbeiten.
     
  2. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,702
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    In Freetz gibt es vtun für VPN. In der config des vtun-Servers kann der traffic gedrosselt werden. Z. B.:
    Code:
    speed 256:512;
     
  3. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Hallo und Willkommen im Forum,
    in der ziemlich ähnlichen 7112 gibt es die Möglichkeit der Priorisierung. Allerdings ist die Firmware um einiges frischer als die der 7113.
    Mal doof gefragt, ist die Expertenansicht aktiv, da nur dann der Reiter Prio... (wenn vorhanden) sichtbar wäre? :gruebel:
     
  4. DarkNRG

    DarkNRG Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis mit der 7112. Ich habe mir mal die Anleitung zu dieser angeschaut und ja, die Expertenansicht ist aktiv aber der Reiter "Internet" > "Priorisierung" fehlt trotzdem.

    Ich überlege mir gerade, ob es möglich wäre einfach die Firmware der 7112 zu verwenden oder ist es allgemein keine so gute Idee, der Fritzbox ne falsche Firmware aufzuzwingen?
     
  5. DarkNRG

    DarkNRG Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das würde dann heißen, das VPN komplett auf der Fritzbox läuft?
    Das wäre halt ne ziemliche Umstellung, da ich ein recht komplex konfiguriertes OpenVPN auf meiner Linux-Box momentan habe und deshalb die Fritzbox die fertigen Päckchen nur noch weiterleiten lassen möchte.
     
  6. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Schade, aber vielleicht tut sich mit der 7113 Firmware mäßig ja noch etwas, da Sie noch nicht "end of support" ist, was Dir jetzt natürlich nicht weiterhilft.

    Das könnte man ja z.b. mit dem rukernel Tool gut machen. Ob das überhaupt gehen würde, solltest Du aber vorher unbedingt klären, worauf du hier vermutlich eher eine Antwort bekommst. Das die Festnetztauglichkeit danach noch da wäre, wäre aber mehr als fraglich.