.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Transglobe

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von jojo-muc, 30 Mai 2005.

  1. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe folgendes gefunden: (wird als Anhang von Transglobe in eMails verschickt...)

    http://www.teltarif.de/forum/s3406/120-1.html

    Heißt das ich kann von meinem Handy kostenlos nach Hause auf den ATA über VOIP telefonieren?

    Reihenfollge wäre:

    1. Zugangsnummer (0800.....) wie immer, statt einer "normalen Telefonnummer" die Nummer für das VOIP-Netz (000 99) und dann den eigenen VOIP-Account anwählen (z.B. 123456)

    Transglobe schreibt ... "Netzinterne Gespräche sind kostenlos möglich" - Wäre das dann ein "Netzinternes Gespräch" ??

    Gruß
    Joachim
     
  2. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    So wie ich es verstehe haben die einfach nur komplizierte Sätze gebaut. Ich glaube das mit den kostenlosen netzinternen Gesprächen ist unabhängig von dem Teil mit der Einwahl über die 0800-Nummer. Wahrscheinlich ist einfach nur gemeint, dass von einem SIP-Gerät zum anderen kostenlose netzinterne Gespräche möglich sind...

    Aber Du kannst es ja mal ausprobieren ;)
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    dann doch lieber diese lösung, oder?

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  4. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe es heute ausprobiert. Es erfolgt eine Ansage wieviel Minuten man mit dem vorhandenen Guthaben telefonieren kann, somit leider nicht kostenlos. Umgerechnet sind das ca. 5 Cent pro Minute. Finde ich als Prepaid-Karten Besitzer richtig gut - für 5 Cent vom Handy nach Hause telefonieren :)

    Leider sind auf der Homepage von Transglobe keine Tarife von Festnetz/Handy auf VOIP zu finden.

    Bin mal auf die Preise aus dem Ausland gespannt. Über die kostenlose Nummer im Ausland einwählen und über VOIP dann zum eigenen Anschluß.

    Joachim
     
  5. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Hey, 5 Cent sind wirklich nicht schlecht :) Da würde es mich jetzt von Ausländischen Handys wirklich interessieren. Wäre nämlich echt knorke, wenn das auch in der Schweiz funktionieren würde...
     
  6. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,035
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    kann man auch mit Tarifen von ePlus hinbekommen z.b. über www.bmwmobil.de (3ct ins FN, ohne GG statt 10 ¤ im S Tarif)
     
  7. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    In Deutschland schon. Interessant wäre für mich jetzt Mobiltelefonate im Ausland. Denn in der Schweiz gibt es z.B. keine solchen Hammertarife wie in Österreich oder Deutschland.
     
  8. Carsten23

    Carsten23 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ich auf transglobe gefunden

    ** Für Gespräche aus den Mobilnetzen über unser gebührenfreien Zugangsnummern müssen
    wir einen Zuschlag berechnen. Dieser beträgt
    # 25 ct pro Minute im Tarif GlobeXC Minute (Minutentakt)
    # 33 ct pro Minute im Tarif GlobeXC Sekunde (Sekundentakt)
    # 28 ct pro Minute im Tarif GlobeXC 10free (120 - Sekundentakt)
     
  9. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @johnnyT

    Super Tipp, danke! Funktioniert aus dem Festnetz (DTAG) wunderbar und kostet nichts. Leider scheint diese 0800er Nummer aber aus den Mobilfunknetzen nicht erreichbar zu sein!? Zumindest mit O2 und ePlus klappte es nicht... Hat jemand andere Erfahrungen gemacht?

    Gruß,
    Tin
     
  10. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,035
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    ja, wurde vom Betreiber auf Grund der Kosten gesperrt.
    Also erstmal nur FN möglich :roll: