.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Trotz 11 Euro Guthaben keine ausgehenden FN Gespräche

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von tjhooker, 29 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Kann seit heute Nachmittag keine ausgehenden Festnetzgespräche mehr führen. Es kommt immer die Tarifansage (neues Feature), dann kommt entweder ein Besetztzeichen, oder es kommt die Ansage, dass nicht genug Guthaben verfügbar ist. Obwohl noch über 11 Euro auf dem Konto sind.

    Nach dem Motto: "Dieses Gespräch kostet Drei-Komma ... Tüüüt-Tüüüt-Tüüüt-Tüüüt-"

    bzw: "Leider weist ihr Konto nicht genug Guthaben für diesen Anruf auf..."

    Noch jemand mit diesem Problem?

    Der Tobi

    EDIT: Lustig, wenn ich die Tarifansage ausschalte, kann ich wieder telefonieren (habe ich jetzt zehn mal hin und her probiert). Also ich lass die Tarifansage mal ausgeschaltet, und warte auf Tarifansage ServicePack1.

    EDIT EDIT: Nach 50 mal testen: Die Tarifansage ist schuld (siehe unten). Ohne Tarifansage kann ich über X-Lite und FBF telefonieren.
     
  2. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe keine probleme..

    grade noch telefoniert

    gruss Ralf
     
  3. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Und Tarifansage eingeschaltet? Wie gesagt, das Problem habe ich nur bei eingeschalteter Tarifansage. Wenn ausgeschaltet dann geht es.
     
  4. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja eingeschltet nur wenn ich rufnummernunterdrückung einschalte wird meine
    tel.nr nicht übermittelt aber in meine anrufliste bei sipgate ist sie eingetragen,das soll wohl so sein oder..
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Anrufen auch mit Gebührenansage geht hier bestens Vorwahl 02064 (Dinslaken)
     
  6. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    @beckmann: Dein Sipgate-Status wird gerade (20:47) als offline angezeigt. Wie telefonierst Du damit? ;-)

    Ansonsten: Bei mir geht es DEFINITIF nicht bei eingeschalteter Tarifansage.
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist das Wochenend-Syndrom ... bei mir wird von Freitag abend bis Montag früh auch meistens OFFLINE angezeigt, obwohl ich definitiv online bin und auch problemlos telefonieren kann - aber darum gehts hier im Thread ja gar nicht :wink:
     
  8. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gerade getestet: Vorwahl 06031, eingeschaltete Tarifansage, funktioniert problemlos.
     
  9. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @tjhooker was für eine vorwahl hast du denn ?
     
  10. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    @Ralf
    Ich habe eine 030 (ok ok, steht nur in der Beschreibung, nicht im Titel).

    Ich kann weder nach D-Land "Diese Gespräch kostet Eins-Komma Tüüt-Tüüt-Tüüt" noch nach Belgien "Diese Gespräch kostet Drei-Komma Tüüt-Tüüt-Tüüt" telefonieren.
     
  11. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielleicht einfach mal ***999 reset. mache den router auch

    und mit x-lite vom notebook aus funktioniert es auch (wlan verbindung )
     
  12. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Also ich habe es jetzt circa 50 mal mit x-lite und der FBF probiert:

    Tarifansage ein: Entweder besetzt oder "Sie haben nicht genug Guthaben..."
    Tarifansage aus: alles ok.

    Der Tobi
     
  13. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heute ging es nicht mehr musste beide häckchen entfernen . was mir auffiel
    war das es bei belgieschen GSM nr. ging
    gruss ralf
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Na ja,das ist eben neu,laßt dem Ganzen noch ein wenig Zeit,dann wird es schon gehen!
    Solange einfach die Aussage abschalten,ging ja vorher auch ohne!
    Gruß von Tom
     
  15. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann das Problem mittlerweile bestaetigen. Mit eingeschalteter Gebuehrenansage wird entweder auf unzureichendes Guthaben hingewiesen (was auch bei mir nicht zutrifft) oder ein Besetzt signalisiert.

    Aber: ist die Gebuehrenansage abgeschaltet, funktioniert es auch nur teilweise. Ich muss mehrfach waehlen, bis eine Verbindung zustande kommt. Die Besetztsignalisierung verschwindet, aber die Ansage bezueglich unzureichendem Guthaben kommt immer noch.

    Ticket ist geoeffnet, detaillierte Beschreibung ist am Wochenende an den Support rausgegangen. Eine Antwort steht noch aus, aber wir haben ja erst halb 10 :)
     
  16. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    @otaku42:

    Kann ich bestätigen. Auch bei ausgeschalteter Tarifansage wird auf unzureichendes Guthaben verwiesen. Beim zweiten oder dritten Versuch geht es dann. Bei eingeschalteter Tarifansage geht es aber auch nicht nach 10 Versuchen.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Da bin ich mal auf die Antwort gespannt!
    Bitte bei Eintreffen gleich posten!
    Danke
    Gruß von Tom
     
  18. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rueckmeldung vom Sipgate-Support:
    Ich vermute, dass mit "Sprachausgabe" hier die Ausgabe der Tarifinformationen vor jedem Anruf gemeint ist. Mal sehen, ob das wirklich das ganze Problem umfasst, das ich beschrieben hatte, denn die Schwierigkeiten bei ausgehenden Anrufen bestanden ja auch dann, wenn die Tarifansage ausgeschaltet war. Ich werde es heute abend testen und dann nochmal Bericht erstatten. Es waere schoen, wenn andere, die das gleiche Problem hatten, in der Zwischenzeit kurz melden koennten, ob es sich fuer sie erledigt hat oder nicht. Falls es noch besteht, kann ich die Infos an den Support dann gleich mit weiterleiten.
     
  19. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Ich warte noch auf die Rückmeldung vom sipgate-Support. Habe am Freitag um 16:46 den Auto-Responder bekommen, aber noch keine Antwort.
    Testen kann ich erst heute abend. Muss ja auch mal arbeiten ;-)

    Der Tobi

    EDIT: Jetzt ist abends, und ich habe mit eingeschalteter Tarifansage getestet, jetzt scheint es ok zu sein.

    EDIT EDIT: Auf eine Antwort von sipgate warte ich noch immer...
     
  20. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    @otaku42

    Wie machst Du das, eine Antwort vom sipgate-Support zu bekommen? Ich bekomme entweder überhaupt keine Antwort, oder es dauert eine Woche minimum. Und meine Anfragen / Fehlermeldungen waren freundlich, zuvorkommend und technisch korrekt... Irgendwas mache ich falsch... Oder gibt es keinen Support für Belgier?

    Der Tobi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.