.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Trotz DSL2000 erreiche ich beim DL max 128kB/s

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von medias, 4 Aug. 2005.

  1. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe über verschiedene Tage die Geschwindigkeiten getestet und der Spitzendurchsatz war 128,8 kB/s.

    Hier die Werte der FB:
    Leitungskapazität: 6816
    ATM-Datenrate: 2304
    Nutzdatenrate: 2087

    Woran liegt es, daß die Internetverbindung nicht schneller ist? Ich habe ein ISDN-Telefon an der Fritzbox, die getesteten Werte beziehen sich aber darauf, daß nicht telefoniert wird.
    Freue mich über Tips.

    Ich habe im Internet drei verschiedene Geschwindigkeitstests (adslhilfe.de, speedmeter.de und noch einer) gemacht, alle kommen auf 900 - 990 kBit/s.
     
  2. satfreak1987

    satfreak1987 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bodenheim/Rhein
    Also ich komme mit meinem DSL 2000 immer auf so 233.9 KByte/Sek (1916,1 KBit/s).
    Ich denke du meinst 128,8 KByte/s ! :wink:

    Wie du schon geschrieben hast 900-990 kBit/s nicht kByte/s,das heißt 990 kBit/s entsprechen ca. 120 KByte/s !

    128,8 KByte/s (1055,1 kBit/s) passen dann doch eher zu einem DSL 1000 Anschluß . :?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    HI, muss zu speedmeter.de sagen dass dort die Werte bei mir überhaupt nicht stimmen. Habe aus eine Messung durchgeführt und bekam so um die 450 immer raus. Habe dann mal zum Testen eine 50MB File aus dem Netz bei Rapid gezogen und siehe da mein Speed lag bei ca. 550 ?? Ich Denke mal dass die ganzen Online Messungen nicht gerade genau sind.
     
  4. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @satfreak1987:
    Ich habe die Abkürzung KB/s verwendet, weil das Programm, bei dem ich die Daten auslese, dies auch in dieser Form angibt.

    @ela:
    Die 128,8KB sind ein tatsächlich gemessener Wert, die stammen nicht aus den online-Speedtests.

    Die Daten deuten jedenfalls auch meiner Meinung nach auf DSL1000 an. Aber warum zeigt dann die FritzBox eine Nutzdatenrate von 2087 kBit/s an? Hat jemand von Euch dazu eine Idee?
     
  5. gasper

    gasper Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Medias,

    ist dein Tarif DSL 2000 geeignet ? Es gab mal früher bei Sonderaktionen der T-Com die möglichkeit T-Online DSL Flat auch mit nem 2000er Anschluß zu nutzen (obwohl ja ausdrücklich nur maximal 1000er Downstream erlaubt war hat T-Online auch 2000er Kunden gedulded), allerdings wurde die Datenrate auf 1000kbit begrenzt.

    Möglicherweise liegt ein solches Providerproblem vor (Die neuen DSL-Flatrates von T-Online werden nicht automatisch geschaltet, sondern müssen manuell beantragt werden)

    Greets Gasper
     
  6. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gasper,

    danke für die Antwort. Mein Tarif ist tatsächlich ein 2000er. Daran liegt es nicht. Ich werde morgen mal den Support anrufen, wenn selbst die FritzBox Gurus hier im Forum nicht weiterwissen, dann ist es wohl gerechtfertigt, AVM um Hilfe zu bitten.
     
  7. powermac

    powermac Guest

    Hast Du die möglichkeit ein anderes DSL-Modem auszuleihen um es damit zu versuchen? So kann man sehn ob der Fehler am DSL oder es an der Box liegt.
    Nicht das dir Dir doch nur DSL1000 geschaltet haben.
     
  8. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Powermac, schön zu sehen, daß sich noch andere Mac-user hier aufhalten. Ich habe leider keine Möglichkeit, noch ein anderes DSL-Modem zu testen. Habe gerade eine Email an AVM geschickt und hoffe, daß sie sich melden. Mir wurde jedenfalls bestätigt, daß die Fritzbox richtig synchronisiert und eine Nutzdatenrate von 2087 kBit/s anzeigt.
     
  9. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also wenn die Box synct und das mit dem korrekten Speed, dann tippe ich eigentlich auch am ehsten auf den Provider.
    Wo hier schon nachgefragt wurde, waer es sicherlich kein Fehler gewesen letzteren mal zu nennen ?!
    ich wuerde dir raten mal die Zugangsdaten eines Bekannten in deiner Box zu testen,denn ich denke, damit laeuft es korrekt
     
  10. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Provider ist 1&1. Dann werde ich dort morgen mal anrufen. Vielleicht läßt es sich ja auch so klären. Danke für den Tip.
     
  11. medias

    medias Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Antwort kam heute von AVM. Von 1&1 habe ich auf eine Mailanfrage noch keine Antwort bekommen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten für die Drosselung der Geschwindigkeit.
    Entweder der Mac drosselt das Tempo oder der Provider.
    Sofern irgend möglich wäre es demnach prima einen anderen Computer an
    dieser Box mit diesen Daten zu testen und im Gegenzug, sofern Möglich
    den Zugang mit einem anderen Provider und / oder an einem anderen
    Anschluß zu testen.

    Wichtig ist dabei auch zu beachten, dass viele Provider die nutzbare
    Geschwindigkeit eines Internet-Zugangs drosseln. D.h. ein Internet-Tarif,
    mit
    das für einen 1Mbit Anschluß vorgesehen ist, kann an einem 5Mbit Anschluß
    genutzt werden, würde dort aber trotzdem nicht mehr als 1 Mbit erzielen.

    D.h. es könnte sein, dass das verwendete Account nicht für mehr Tempo
    vorgesehen
    ist oder dass ein Fehler am Server des Providers vorliegt, und das Account
    fälschlicherweise gedrosselt wird.
     
  12. Silverflash

    Silverflash Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lass mal bei Deinem Provider die Dämpfung checken,dann siehste was Du max. an Leistung hast imo:)
    unter 33db DSL3000
    unter 41db DSL2000
    drüber dann nur DSL 1000

    habe auch z.b DSL 2000 und kann nur DSL1000 nutzen,allerdings lass es so wie es ist dann hast wenigstens guten upstream:)

    M.
     
  13. MiataMuc

    MiataMuc Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ich denke, das ist Providerseitig gedrosselt - ich sehe hier z.B. auch eine Nutzdatenrate von kBit/s 5565, habe aber praktisch auch nur 2000 - was auch korrekt ist, da mein Vetrag bei MNet auch nur 2000 vorsieht.