.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Twinkle -- Softphone für Linux

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von rajo, 29 Nov. 2005.

  1. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    grade durch nen Tip von einem Kollegen gefunden: Twinkle: http://www.xs4all.nl/~mfnboer/twinkle/index.html

    Sehr schickes Softphone für KDE, das insbesondere eine nette Integration ins KAdressbuch hat und eine vernünftige Benutzerverwaltung (im Gegensatz zu Kphone).

    Kommt mit einem Wizard und ein paar Voreinstellungen z.b. für FWD und sipgate daher.

    Man kann ziemlich viel konfigurieren und Testanrufe funktionieren auch soweit ganz gut. Alles in allem macht es einen ordentlichen Eindruck.

    Für Debian Sarge kann man einfach die SuSE-RPMs nehmen und durch alien jagen.
     
  2. CoAXx

    CoAXx Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    läuft 1A!!!
     
  3. fietzero

    fietzero Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist auch auf http://www.twinklephone.com/ zufinden.

    War einfach mit den Sourcen aus dem .tar.gz uebersetzt, Dependencies lassen sich leicht loesen. SUSE 10.0 enthaelt eine veraltete Version, aktuell ist 0.6.2. Das einzige Softphone unter Linux das bei mir mit einer Eumex 300 IP und T-Online sofort und ueberhaupt funktionierte, und es ist "zufaelligerweise" auch gleich noch das Beste. Also wirklich empfehlenswert, zumindest unter KDE.

    Habe nur noch das Problem, dass ich wenn ich Nummern aus dem Kaddressbook auswaehle den Fehler "SIP/2.0 400 Display Name Restricted" bekomme wenn ich den Namen nicht aus der Adresse vor dem Waehlen herausloesche. Mal suchen was man da noch machen kann.
     
  4. joerg.greoj

    joerg.greoj Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    software engineering, IT&tec consulting
    twinkle neue release 0.7

    noch "puenktlich" im april hat michel de boer gestern die neue version von twinkle 0.7 veroeffentlicht.
    dort finden sich auch links zu *.rpm, *.deb, apt-repositories etc fuer etliche distros.

    schaut auch mal auf die (englischsprachige) twinkle newsgroup

    gruss,
    jOERG
     
  5. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier noch die Änderungen seit Version 0.6.2:

     
  6. joerg.greoj

    joerg.greoj Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    software engineering, IT&tec consulting
    #6 joerg.greoj, 1 Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2006
    kann ich mit twinkle0.7 und sipgate.de nicht nachvollziehen. evtl ein problem mit dem provider?
    mal sehen, ob man das automatische einfuegen des displaynamens nicht als option im user-profile gestalten sollte.

    sorry fuer den komplettedit dieses postings
    j
     
  7. joerg.greoj

    joerg.greoj Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    software engineering, IT&tec consulting
    0.7.1 - microscopic bugs, anyway here come the fixes. that's twinkle

    7.0 {+7 tage}-> 7.1. i love it! (vergleicht das mal mit z.b. skype fuer linux... UAHHHHAAHHHAAA!! die profis! :kasper: $4 mrd(!!!) von ebay :beerdigu:)
    mal sachlich: wer 7.0 unter kde verwendet, hat vermutlich wenig anlass zum update. aber michel laesst sich nicht lumpen.
    zitat von
    twinkle-newsgroup, michel de boer
    DOWNLOAD:
    http://www.twinklephone.com/download

    please visit the newsgroup!

    cheers
    jOERG
     
  8. joerg.greoj

    joerg.greoj Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    software engineering, IT&tec consulting
    weil ich's gerade erst sehe: laeuft nicht nur mit KDE, sondern auch mit anderen Desktops und sogar in der commandline!
    da legt michel de boer sogar ganz besonderen wert drauf.

    j
     
  9. BigChief

    BigChief Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI,

    hab's gerade mal installiert und ich muss schon sagen, das gefällt mir schon mal recht gut. Aber ein Gerät mit 10er Tastenblock und Hörer hat schon 'was ... ;)
    Ist mir hald einfach lieber,

    cu,
    BigChief
     
  10. eBoy

    eBoy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe es erst mit kphone und ekiga probiert, nun bin ich bei twinkle gelandet, aber das Problem ist immer das gleiche...
    Der Angerufene/ Anrufer hört mich nicht...

    Habe bereits entsprechende Ports in meinem Router weitergeleitet und auch den Stun-Server verwendet, ohne Erfolg.

    Was muss man den nun eigentlich tun, damit es auch funktioniert?

    Oder kann mir jemand einen günstigen Router empfehlen, welcher nicht mein VoIP blockiert?
    Firmware-Update habe ich bei meinem Belkin-Router ebenfalls bereits gemacht.

    Ich nutze Internet von Kabel Deutschland und als VoIP-Anbieter Sipgate (freePhone, ekiga).


    Gruß

    eBoy