.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Uhrzeit ohne ISDN, Tastenkombination oder per telnet?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von schnurlos, 1 Feb. 2006.

  1. schnurlos

    schnurlos Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, ich hab schon gesucht und gesucht, aber "meine" Wunschlösung noch nicht gefunden.
    Bei mir ist im Telefonjournal z.B. (Heute !) zu sehen: "31.07.08 20:36" (das ist am 01. Feb. 2006, ca. um 14 Uhr 45 gewesen).
    Ich weiß schon, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man die richtige Uhrzeit auf die FB kriegt:
    1.) mit einem Telefon per Tastenkombination
    2.) oder per Anruf mit ISDN, oder mit Modware, oder ...

    Ich aber stelle mir folgendes vor:
    Hinter meiner FB hängt ein PC, der sich z.B. per "Atomic" die aktuelle Systemzeit holt (funktioniert prächtig).
    Da die FB dem PC eine IP zuteilt (z.B. 192.168.178.21), könnte man da nicht ein Progi schreiben, daß sich die Box, wenn ein PC dranhängt (das weiß sie ja), sich von diesem automatisch die Zeit holt (vielleicht alle paar Minuten checkt)?

    Das wär dann sicher universeller, denn nach jedem Reset die Uhrzeit eingeben oder telnet anwerfen ist nicht jedermanns (meine) Sache.
    Auch Leute ohne ISDN (ich) habens schwerer.

    Ich bleibe in freudiger Erwartung (vielleicht gehts ja gar nicht), aber es wurde schon so viel programmiert, da würde mich so ein Tool auch nicht mehr wundern (vielleicht schaffts dann AVM ja auch?)
     
  2. risaer

    risaer Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich versteh ehrlich gesagt dein Problem nicht. Du hast doch die
    Links mit der Problemlösung schon selbst rausgesucht.
    Natürlich könntest du auf deinem Rechner irgendwie noch nen ntp-
    Server laufen lassen und die Box diesen abfragen lassen, indem
    du deinen Rechner in der ar7.cfg als ntp-Server angibst.
    Aber wiso??? Wäre irgendwie sinnlos.

    Falls der ntp-Server in deiner ar7.cfg nicht mehr funzt,
    suchst du dir einen neuen raus und trägst den da ein.
    Fertig.

    Als Alternative könntest du auch
    rdate -s 0.europe.pool.ntp.org
    in die debug.cfg eintragen (wenn es funzt).

    N Programm wird dir sicherlich niemand dafür schreiben.

    Möglicherweise hast du auch ein DNS-Problem.
    Probier einfach mal die IP statt eines Names als
    NTP einzutragen.

    Die Änderungen gelten AUCH NACH einem Reboot

    ??Auch Leute ohne ISDN (ich) habens schwerer.??????
    versteh ich nicht!
     
  3. schnurlos

    schnurlos Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 schnurlos, 1 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2006
    Danke mal, werd mich mal mit
    beschäftigen.

    Mit der Aussage über ISDN meinte ich, daß bei einem analogen Telefonanschluss (wie bei mir) mit einem Gespräch nicht autom. die Zeit richtiggestellt wird, wie das bei ISDN der Fall ist.

    PS: Ich habs nicht so mit Linux ...
    Ich dachte mir, das ginge autom. mit einem image, dass z.B. den Eintrag " rdate -s 0.europe.pool.ntp.org" eingebaut hat (so daß es Laien wie ich auch hinkriegen).
     
  4. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich verstehe das sowieso nicht.
    Meine Boxen haben keinen POTS Anschluss und syncen sich automatisch uebers Internet. Sowohl die FBF_ATA als auch die FBF_WLAN machen das automatisch. Ich benutze sie im ATA Mode, wobei nichts dagegen spricht, dass die Boxen das auch im DSL Mode machen.

    voipd.
     
  5. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß nicht, ob das bei den anderen Posts wirklich deutlich wurde: Die FritzBox hat einen ntpclient eingebaut, der nach dem Aufbau einer DSL-Verbindung (und das passiert ja mindestens alle 24h einmal) sich genau von diesem Host 0.europe.pool.ntp.org (der ist jedenfalls bei mir in der ar7.cfg eingetragen) die aktuelle Zeit holt.

    Soll heißen: Das was Du willst macht die Box schon.
     
  6. schnurlos

    schnurlos Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein wirkliches Problem ist ja die falsche Zeit und Datum im TELEFONJOURNAL, wie ich schon beschrieben hatte. Die richtige Uhrzeit ist ja schon auf der FB, nur nicht im Telefonjournal.
    Ich dachte, vielleicht gehts auf meine Weise.

    Offensichtlich ist das ein Bug, weil die FB ja die richtige Zeit hat (seh ich ja an meinen WLAN-Verbindungen, daß es dort passt).:noidea:
     
  7. risaer

    risaer Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hmm! Mysteriös! War das nur einmalig oder ist das immer so?

    Vielleicht hilft ein löschen des Logs und ein Neustart?
    Vielleicht wars, bevor die Box das Datum aktualisiert hat?

    Wenns öfters passiert, probier doch mal mit telnet und
    dem Befehl "date", ob die angezeigte Zeit korrekt ist.
     
  8. schnurlos

    schnurlos Neuer User

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 schnurlos, 3 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2006
    Mein Log für heute sieht so aus "System, Ereignisse":
    03.02.06 07:14:36 WLAN-Station angemeldet. Name: XXX, IP-Adresse: 192.168.178.21, MAC-Adresse: 00:0b:6b:49:XX:XX, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    03.02.06 06:56:06 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 192.168.XX.XX, DNS-Server: 213.33.99.XX und 62.218.23.XX, Gateway: 192.168.XX.XX
    Also nehm ich mal an, die Uhrzeit ist richtig auf der FB.
    Aber unter "Telefonie, Anrufliste" steht aktuell folgendes:

    [​IMG] 03.02.06 07:42 067636xxxxx 0:00
    [​IMG] 31.07.08 20:06 unbekannt 0:00
    [​IMG] 31.07.08 20:03 unbekannt 0:00

    Jetzt hab ich mich mit mit dem Handy (067636xxxxx) selber am Festnetz angerufen, während ich die FB auf "Telefonie, Anrufliste" hatte, und plötzlich akualisiert sich die Zeit (03.02.06, 07:42) !

    PS: Die Anrufe (31.07.08, 20:XX) waren meine Schwiegermutter (Geheimnummer) gestern nachmittags, niemand zu Hause!
    Aufgefallen ist mir auch noch ein Sprung im Datum, von "27.08.07" auf "10.07.08" (müsste vor ca. 21 Tagen gewesen sein, also um den 13. Jänner rum).

    Ich hab das mit dem selber anrufen schon so oft probiert, aber nie wenn die FB im Menü auf "Telefonie, Anrufliste" stand, und plötzlich gehts? :confused:

    Ist das vielleicht die Möglichkeit? :idea:
     
  9. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    (1) Die NTP-Server unterstützen meines Wissens kein rdate... mal ganz abgesehen davon, daß die FBF kein rdate hat ;-)

    (2) Meine FBF synchronisiert sich definitiv per NTP anscheinend alle 4 Stunden (Anschluß LAN-A, Verbindung via Router):

    Cheers,
    --gandalf.
     
  10. networker

    networker Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lörrach
    Wie hier

    bereits geschrieben habe geht das syncronsieren mit dem NTP-Server nur im Router- bzw. Modembetrieb möglich.

    Was würde passieren einen weiteren NTP-Client installiert, der dann das ganze übernimmt??
    Vielleicht einer der das alle 1 Stunde macht und nicht erst nach jedem Syncronsieren bzw. alle 24 Stunden.

    Meine Frage ist nun, wie binde ich das Programm dann auf dr Box ein, damit es beim booten auch mitstartet.




    Gruss

    networker
     
  11. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Meine FBF läuft als normaler Netzwerkclient an LAN A, nicht als Router, nicht als Modem und sie synchronisiert sich per NTP wie mir die multid syslog Einträge klar sagen.

    --gandalf.