.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umfrage ---> Was ist besser sx541 oder Fritz!Box Fon Wlan

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von susanne, 31 Dez. 2004.

  1. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stehe vor der Entscheidung zwischen diesen beiden Geräten
    Und es in diesem Forum bestimmt einige Freaks gibt, die schon im Besitz der Fritz!Box sind/ waren & jetzt das sx541 haben.
    Hoffe ich das ihr mir auszeigen könnt, welche Box welche Vorteile hat!
    Sprich welche ist die bessere Alternative.

    Danke
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Okay, machen wir besser hier weiter. ;-)

    Was für Geräte hast Du, die per Kabel ins Netz gehen? SX541 ist ein Router mit 4 LAN-Ports, Fritzbox hat nur 1 LAN-Port.

    Und auch hier die Bitte:

    Schildere Deine Situation, damit andere sich ein Bild machen können. Was hast Du und was willst Du, das ist wichtig zu wissen. Einen erheblichen Unterschied zwischen beiden Geräten habe ich nun genannt.
     
  3. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Christoph,

    und nicht zu vergessen die USB-Schnittstelle des SX. ;-)
    Hardware -Ausstattungsmässig- steht die SX klar vorn.

    Nö, mal Spass beseite, mir geht es grundsätzlich nur um eine Gegenüberstellen von
    - Betriebssicherheit z.B. Abstürze
    - VoIP z.B. ob es da grosse Unterschiede gibt
    - Emule & Co.
    - Firmware & deren Funktionen

    Sprich was gibt es vor Vor - & Nachteile, wenn man die Boxen gegenüberstellt.
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Speziell zur USB-Schnittstelle, die ich auch sehr reizvoll fand, sei gesagt, dass sie USB 1.1 und nur einfach zu betreiben ist, also entweder Fileserver oder Printserver...
     
  5. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, aber trotzdem ein Ausstattungsdetail mehr. ;-)

    Auch das 2te Ausstattungsdetail spricht für mein Nutzerverhalten, brauche nämlich noch 2-3 Netzanschlüsse & da müsste ich mir bei dem Fritzchen dann wieder einen Switch dazu stellen.
     
  6. Master-of-TKA

    Master-of-TKA Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    dies ist ein Thema, welches auch mich interessieren würde, da ich seit einigen Tagen am informieren bin über Fritz!Box FON Wlan und Siemens SX541. Nun habe ich gelesen dass einige Newbies Probleme hatten beim Konfigurieren der Siemens-Kiste. DIese hat aber einige technische Vorteile gegenüber der AVM-Kiste.

    Nun stellt sich auch für mich die Frage, AVM oder Siemens?
    Die Kriterien hat Susanne bereits aufgelistet. Ist da jemand von euch involviert und weiß ins detailgenau, welche von den Geräten "besser" ist?

    THX & Greetz

    Master-of-TKA
     
  7. bhuto

    bhuto Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe zwar keines der beiden Geräte, würde aber einige Plus-Punkte der FBF nennen:

    1. Traffic Shaping (nicht ganz unwichtig bei VoIP),
    2. Online-Zähler für Leute ohne Flat und
    3. längere Marktpräsenz --> ausgereiftere Firmware.

    Beide Gereäte haben also ihre Vor- und Nachteile. Das Ideale wäre eine FBF mit 4-Port-Router plus Print- und File-Server mit USB 2.0. USB 1.1 macht für einen Fileserver wenig Sinn.
     
  8. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AVM Gewährleistung: 5 Jahre
    Kostenfreier AVM-Support per Telefon und Mail

    Siemens hat für Supportanfragen per Telefon seit einiger Zeit 0190 bzw. 0900 Rufnummern.

    Der AVM Support ist über eine Berliner Rufnummer recht gut erreichbar und die Mitarbeiter im allgemeinen recht gut informiert.

    AVM entwickelt und produziert in Deutschland, während Siemens in Asien produzieren läßt.
     
  9. axel7

    axel7 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich besitze nur die FritzBox Fon WLAN.
    Ich bin begeistert von der Sprachqualität, von dem kompletten Lieferumfang (alle erdenklichen Kabel waren dabei) und das der Anschluß extrem einfach und somit recht reibungslos ablief. Weitergehende Einstellungen sind durch die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche sehr leicht durchzuführen. Da ich die FBF in Kombination mit T-Net Standard betreibe habe ich zur Zeit mit der nervigen Klingelverzögerung der FBF zu kämpfen.

    Da VOIP zwar i.a. gut funktioniert, aber doch noch mit kleinen Unzulänglichkeiten behaftet ist, hätte ich persönlich ein ungutes Gefühl auf eine brandneue Box umzusteigen.

    Natürlich sind die Hardwareanschlussmöglichkeiten der SX 541 für den Privatanwender sehr verlockend.
     
  10. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich nun meinen SX541 habe- möchte ich mal zum rein äusserlichen was sagen.

    Die Verarbeitung des SX ist um längen besser als die Fritz & vom Design einfach top. Jetzt muss bloss noch die Hard- & Software stimmen. ;-)
     
  11. ujw

    ujw Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, tolles Forum hier!
    Ich hatte in den letzten Tagen mit beiden Boxen zu tun. Also die Verarbeitung der Fritz ist wie immer bei AVM sehr gut.
    Die Möglichkeiten an den Eistellungen, bzw. das Konfigurieren der Fritz ist absolut top. Als kleine aber feine TK Anlage hervorragend, da sehr einfache Umstellungen ob VoiP oder Festnetz. Als Telefonanlage ist die SX 541 nicht zu gebrauchen. Dazu kommt noch der eingebaute Volumenzähler und die Auflistung aller Gespräche, das macht die Fritz unschlagbar.
    Das ist meine persönliche Meinung, also subjektiv.
    Gruß
    ujw
    Ein LAN Anschluss ist wenig, aber ein Switch kostet 15¤.
     
  12. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich möchte mal wissen, was es an der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt und was bei Siemens besser sein soll, über Design Fragen läßt sich bekanntlich trefflich steiten, aber gibt es irgendwelche sachlichen Argumente, was es am Design oder der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt?
     
  13. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich möchte mal wissen, was es an der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt und was bei Siemens besser sein soll, über Design Fragen läßt sich bekanntlich trefflich steiten, aber gibt es irgendwelche sachlichen Argumente, was es am Design oder der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt?
     
  14. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    bitte löschen, Euer Server ist Amok gelaufen
     
  15. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    bitte löschen
     
  16. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich möchte mal wissen, was es an der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt und was bei Siemens besser sein soll, über Design Fragen läßt sich bekanntlich trefflich steiten, aber gibt es irgendwelche sachlichen Argumente, was es am Design oder der Verarbeitung der Fritz Box auszusetzen gibt?
     
  17. archie2000

    archie2000 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich denke mal das eine ganz wichtige und sehr entscheidende Frage fehlt.

    Wieviel SIP Provider unterstützen beide Geräte.

    Denn an diesem Punkt kann logischerweise sehr viel hängen.
    Ich suche nämlich zur Zeit auch ein Gerät was sehr zuverlässig ist und möglich sehr viele SIP Provider unterstützt. Denn man kann sich leider nicht auf einen verlassen.

    Denken wir bitte nur einmal daran:
    Bei Sipgate gibt es schon für einige eine echt telefonnummer - ich habe eine.
    Bei Nikotel gibt es eine Flat - auch da bin ich und habe immer noch sehr viel Guthaben, was ich bisher noch nicht einmal vertelefonieren konnte.
    Bei Freenet habe ich mich ebenfalls nagemeldet.

    Für mich stellt sich momentan ganz einfach die Frage nach einem zuverlässigem Gerät was aber auch viele SIP Provider unterstützt.

    Ich schwanke momentan zwischen SIPURA SP 2000
    Siemens Router - aber abhängig von der Qualität und der Anzahl SIP
    und der AVM Fritz box ATA

    Vielleicht kann mir jemand mal helfen bei dem was ich nehmen soll.

    Doch wichtig ist auf jedenfall das auch alles Prima funzt.
    Gesprächsqualität sehr gut ist.
    Viele SIP Provider sich einstellen lassen.
    Bedienung des Gerätes auch einfach ist.

    Ich denke das all das sehr wichtige Kriterien sind !!!

    Bitte um eure Hilfe.

    Ich werde diese Suche auch so noch einmal in das Forum stellen.
    Denn ich glaube es gibt sehr viele die Genau dieses Problem haben.

    Ich möchte ganz einfach nicht stetig experimentieren sondern mit SIP Telefonie arbeiten und vor allem möglichst störungslos telefonieren.

    Denn das kann eigentlich auch nur der Sinn des ganzen sein !!

    Oder

    Archie2000

    Wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar!!

    Nachtrag:

    es sollte schon nach Möglichkeit ein Adapter sein damit ich im Haus flexibel über Funktelefon sein kann. Am besten über die Auerswald ABOX damit ich über die vorhandene ISDN Telefonanlage gehen kann.
    Das wäre wirklich das beste!!!

    Archie2000
     
  18. noi76

    noi76 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann es sein, dass das Gerät von AVM an ISDN oder Analog angesteckt werden kann, das von Siemens aber nur an Analog?

    Schöne Grüße, Mario
     
  19. Leo

    Leo Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Richtig

    AVM kann ISDN und analog Telefonanschluss, 1 LAN, USB für PC

    Sx541 nur analog Telefonanschluss, 4 Lan , USB für Server oder Printserver

    Gruß Leo
     
  20. thkock

    thkock Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist denn jetzt mit "traffic shaping"?

    AVM nutzt dieses Leitungsmerkmal.

    Wie geht Siemens mit dem Thema um? Das ist ein genereller Punkt zu QoS, denn wenn ich telefoniere, möchte ich "downloads" ohne Einbuße der Sprachqualität machen.

    cu TK