.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umfrage zu Probem mit Fritzbox Fon (Wlan)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von steve, 3 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ihr da draußen,

    ich habe mich mit folgendem Problem an den AVM-Support gewandt:

    ------------------------------------------------------------------------------------
    "Wenn ich über das Internet (VoIP) eine Festnetznummer anrufe, wird von Seiten der Fritzbox ohne ersichtlichen Grund plötzlich die Verbindung unterbrochen.
    Lege ich daraufhin auf, klingelt das Telefon und die Verbindung steht wieder.
    Der Gesprächspartner am anderen Ende bemerkt davon nichts. Dieses Phänomen tritt regelmäßig bei jedem Gespräch ein- bis zweimal auf. Unabhängig davon, welcher VoIP-Provider genutzt wird.

    Im Austausch mit anderen Fritzbox Fon und Fritzbox Fon
    Wlan-Nutzer wurde deutlich, dass dieses Problem auch bei anderen Nutzern
    auftritt und offensichtlich bei allen bisherigen FW-Versionen.
    Es wurde beobachtet bei der Fritzbox Fon mit den FW-Versionen 06.01.116, 06.01.120, 06.01.123, 06.01.135 und bei der Fritzbox Fon Wlan mit den FW-Versionen 08.01.09, 08.01.16 und 08.01.18.

    Im Gespräch mit anderen Benutzern der Fritzbox Fon wurde die Vermutung
    geäußert, dass die Fritzbox Box offensichtlich aus irgendeinem Grund
    fälschlicherweise ein Drücken der "R-Taste" interpretiert, was aber in
    Wirklichkeit nicht der Fall ist.

    Ist Ihnen dieses Problem bekannt und wird bereits daran gearbeitet?

    Wenn ja, wird es in der nächsten Firmware behoben sein?"
    ------------------------------------------------------------------------------------

    Als Antwort auf meine Mail habe ich von AVM einen Fragebogen bekommen, um die Ursache des Phänomens besser lokalisieren zu können.

    Da ich im Forum lesen konnte, dass nicht nur bei meiner FB Fon Wlan das Problem auftritt, sondern auch bei anderen, möchte ich die ebenfalls Betroffenen unter euch bitten, ebenfallls diesen Fragebogen auszufüllen, damit ich ihn an den Support weiterleiten kann. Vielleicht gelingt es dadurch eher, den Fehler zu beseitigen. Zumindest wird dem Support aber deutlich, dass dieses Problem wirklich bei mehreren Nutzer betrifft.

    Mit vielem Dank im Voraus kommt nun der Fragebogen :) :


    ------------------------------------------------------------------------------
    Bitte machen Sie mir zur Eingrenzung Ihres Problemes noch folgende Angaben:

    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Steve
     
  2. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    sipgate, freenet und web.de

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    Bei mir bei beiden genannten Arten

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    Die Gespräche wurden jeweils von mir eingeleitet, also jedes Mal ausgehend.

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    Der Teilnehmer hört nix, ich habe Besetzt.

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    Stille

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    Ja. Bei mir taucht die Gesprächsfortsetztung auch nicht mehr auf der Rechnung auf

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    Noch nicht probiert.
     
  3. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte machen Sie mir zur Eingrenzung Ihres Problemes noch folgende Angaben:

    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    1und1

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    VoIP-zu-Festnetz, VoIP-zu-VoIP, nicht jedoch bei Telefonaten über Festnetz (Festnetz-zu-irgendwas)

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    auf jeden Fall ausgehend. Eingehend ist bei mir fast immer Festnetz, da ich 1und1 nutze und hier ja nur Anrufe aus dem 1und1 VoIP-Netz über Internet ankommen. Dies ist bei mir bis jetzt nur selten der Fall.

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    internes Amt (evtl. auch belegt, bin nicht ganz sicher)

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    hört nur Stille

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    ja, nach Abheben ist der Gesprächspartner wieder dran.

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    ja
     
  4. Holla

    Holla Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    1&1

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    VoIP-Festnetz

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    Ausgehenden

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    Besetzt bzw. es erfolgt kein Abbruch, sondern es tritt sofort am Anfang auf der Geprächspartner hört nichts und ich bekomme ein Besetztzeichen.

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    s.o.

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    nein

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    k.a.
     
  5. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    sipgate, freenet und gmx.

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    Bei mir bei beiden genannten Arten.

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    Die Gespräche waren ein- und ausgehend.

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    Besetzt.

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    Stille.

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    Ja.

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    Noch nicht probiert.





    kudde
     
  6. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe heute morgen den Supergau erlebt und kann so langsam verstehen, warum meine Familie (Frau+Töchter) _dieses_ Telefon meiden, wie der Teufel das WW:

    Hier die Historie eines langen Gespräches mit Dortmund (s. Bild)

    1) 9:06 Anruf über VoIP nach Dortmund
    2) 9:42 Zusammenbruch, "internes Amt" bei mir (3 x TUT), Tln. hört nix
    FBF klingelt, ich nehme ab: Amtszeichen, also keiner dran. Ich drücke Wahlwiederholung, Gespräch kommt zustande und hält bis 10:27
    3) 10:27: Ablauf 2 wiederholt sich bis 11:09
    4) 11:27: Ablauf 2 wiederholt sich, nach 5 min lege ich auf.

    Auffallend: Das FBF Log zeigt eine 60 min Verbindung... und einkommende Anrufe, die die Gegenstelle nicht getätigt hat. Hatte beim dritten Abwurf das Log mitlaufen. Leider nicht den Anruf mitgeschnitten, aber sicher ist: Die Verbindung brach _NICHT_ SIP-gesteuert zusammen.

    Alles in allem ein sehr peinliches Telefonat mit ca. 4 Abbrüchen...

    EDIT: Bin mal gespannt, was freenet morgen im Log dazu sagt.

    Grüsse
     

    Anhänge:

  7. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach nur einem Tag :) hat es auch freeschrott geschafft, mir die Einelverbindungen nachzuweisen, äh nasezuweisen :)

    04.11.2004 12:51 12:53 2 49231xxxx F
    04.11.2004 12:29 12:34 5 49231xxxx F
    04.11.2004 11:28 12:28 60 49231xxxx F
    04.11.2004 10:43 11:28 45 49231xxxx F
    04.11.2004 10:06 10:43 37 49231xxxx F

    "Leider" habe ich offenbar alle Abbruchtelefonate auf _meiner_ Pappe. Dies war bei web.de nicht so :)

    PS: Man achte auf die ZEITEN... Winterzeit? Sommerzeit? Egal. Hauptsache Zeit :)

    Grüsse
     
  8. Jeli

    Jeli Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?
    1und1
    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)
    Voip zu Festnetz
    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?
    ausgehend
    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?
    internes Amt oder besetzt?!
    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?
    Stille
    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?
    ja
    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?
    ja
    Gruß Jeli
     
  9. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe noch mal über die Frage mit der R Taste nachgedacht: Irgendwie habe ich den Eindruck, AVM vermutet, man habe entweder irrtümlich das Gesprach ins HOLD gefahren ("Rückfrage" auf Deutsch) oder eine ggf. zu empfindliche Erdtastenerkennung simuliere das Hold. Nicht schlecht...

    Sollte AVM mal das übliche Nebenstellengeduldel einbauen, dann wäre das klar.

    Werde beim nächsten Knall mal drauf achten...

    Grüsse
     
  10. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo da draußen!

    Ersmal vielen lieben Dank, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, den Fragebogen auszufüllen. Ich denke auch, dass es irgendwie an einer Fehldeutung eines Signals geht, dass die Fritzbox für ein "R-Tasten-Signal" hält.
    Dafür spräche auch, dass bei Abbruch des Gesprächs das interne Besetztzeichen zu hören ist - ist jedenfalls bei mir so - und man durch drücken der R-Taste das Gespräch zurückbekommt.
    Wie sind mittlerweile die Erfahrungswerte derer, die vorm Ausfüllen des Fragebogens das Drücken der R-Taste bei Gesprächsverlust noch nicht ausprobiert hatten? Hattet ihre schon Gelegenheit, das auszuprobieren?

    Gruß
    Steve
     
  11. sisko

    sisko Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen....
    Mensch was bin ich froh das ich nicht der einzige mit dem Problem bin...
    hab jetzt ca. 6 Wo die fritzbox fon wlan..
    Ich hab auch immer das die Verbindung unterbricht.. hatte mehrmals bei 1&1 angerufen.. keiner wußte was mit dem Problem anzufangen.. Aussage 1&1: Problem unbekannt...mir wurde eine neue Box zugeschickt..heute alles wieder angeschlossen...konfiguriert...und beim ersten Telefonat..klatsch..wieder das gleiche.....
    Ich habe heut bestimmt mit 6 Verschiedenen 1&1 Mitarbeitern gesprochen..null Ahnung...
    Ich nutz das Telefon beruflich und bin am überlegen ob ich das ganze wieder über das gute alte ISDN machen soll..

    Gibt es schon was neues?? Hat AVM sich schon geäußert?

    Gruß Sisko
     
  12. sisko

    sisko Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey wollt den Fragebogen noch ausfüllen...

    Bitte machen Sie mir zur Eingrenzung Ihres Problemes noch folgende Angaben:

    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    1 und 1

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    VoIP-zu-Festnetz

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    ausgehenden

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    Besetzt

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    die Gegenseite spricht oft weiter ohne was zu merken..bzw wenn ich nicht mehr antworte legen sie auf..also werden sie wohl nix hören :)))

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    Ja..und man sollte schnell sein es wieder anzunehmen, sonst kann es sein das der Gesprächspartner schon aufgelegt hat...

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder
    aufnehmen?

    hab ich noch nicht Probiert...ist das den Sinn der Sache????


    Ok nicht immer ganz Sachlich :)) Aber wahrheitsgemäß!!

    Gruß Sisko
     
  13. Holla

    Holla Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    R-Taste hilft bei mir nicht, ich bekomme auch kein internes Besetztzeichen.

    Inzwischen passiert es immer häufiger, dass wenn ich jemanden anrufe, es bei demjenigen normal klingelt und dann von meiner Seite nichts zu hören ist. Bei mir hört man aber nur das Besetzzeichen.

    Nach 3-4 Versuchen kommt man dann durch und die Leute sind total genervt von meinen Fehlanrufen und fühlen sich verarscht.

    Ich meine das ist mit der aktuellen Firmware schlimmer geworden.

    CU
    Thomas
     
  14. sisko

    sisko Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo :))

    Ich denke Du hast die falsche firmware auf Deiner Box...1und1 hatte mir die auch per email geschickt und sich anschließend entschuldigt weil sie ihren Fehler bemerkt hatten. Ich glaube das ist die firmware für die Fritzbox Fon. Du solltest Dir die "06.03.14" FRITZ!Box Fon WLAN !!!!drauflegen..Vielleicht sind dann schon ein paar Deiner Problem behoben...
    Das die Verbindung einfach abbricht kriegst Du aber auch damit nicht in den Griff..

    Gruß Sisko
     
  15. Holla

    Holla Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo sisko,

    falls du mich meinst, ich hab die 06.03.14 drauf. Ich hatte nur vergessen meine Sig zu ändern.

    Was ich ebenfalls seltsam finde ist, das diese Gepräche weder in der 1+1 Liste auftauchen noch in der versteckten Anruferliste der Box. Und das obwohl eine Verbindung zustande kam.

    Abrochen ist mir eine Verbindung wärend des Gesprächs noch nie.

    Ich nutze die Box privat, eigentlich hatte ich vor nach bestandener Testphase sie auch in der Firma zu benutzen. Dafür hat sich die Box im Moment selbst disqualifiziert.

    CU
    Thomas

    P.S.
    Ich hab gerade das hier entdeckt. Vielleicht ist die Box ja gar nicht schuld.
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=5793
     
  16. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Langsam tut sich was bei AVM.

    Ich habe eine Rückmeldung bekommen, dass sie monentan an diesem Problem arbeiten. Ein Techniker hat mich angerufen und mich gebeten, ein Packet Capture zu machen bis die Verbindung abbricht und ihm dieses Etherealfile dann zu schicken. Da ich nicht lange auf einen Verbindungsabbruch warten musste habe ich ihm das File ("Live-Mitschnitt" eines Verbindungsabbruch) noch am selben Abend geschickt.
    Ich habe das Gefühl dass die bei AVM sich jetzt wirklich dem Problem annehmen und dass wir in absehbarer Zeit mit einer Lösung rechnen können. Man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
     
  17. mystique

    mystique Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @steve

    Ich wollte mich nur mal kurz an Deiner Umfrage für den AVM-Support beteiligen, in der Hoffnung das auch etwas Positives dabei rumkommt.

    Firmware-Version 08.03.14

    Ciao Mystique

    ------------------------------------------------------------------------------
    Bitte machen Sie mir zur Eingrenzung Ihres Problemes noch folgende Angaben:

    * Mit welchen VoIP-Anbietern haben Sie das Problem festgestellt?

    1&1

    * Bei welchen Telefoniearten tritt das Problem auf? (VoIP-zu-Festnetz,
    VoIP-zu-VoIP, etc.)

    VoIP-zu-Festnetz - JA / VoIP-zu-VoIP kann ich nicht beurteilen

    * Tritt das Problem nur bei eingehenden oder auch bei ausgehenden
    Telefonaten auf?

    In beiden Richtungen

    * Was hören Sie nach dem Abbruch des Telefonates? Nichts, Besetzt, Amt,
    internes Amt (dreifaches Tuten), etc.?

    Besetzt

    * Merkt die Gegenseite irgendetwas von dem Abbruch oder hört diese
    lediglich Stille bis zum Wiederabheben des Hörers?

    Stille

    * Wenn das Gespräch abbricht und Sie auflegen: Klingelt dann das Telefon?

    Ja

    * Können Sie das abgebrochene Gespräch durch drücken der "R-Taste" wieder aufnehmen?

    Ja
    -----------------------------------------------------------------------------------
     
  18. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    @scf33865

    Prima, das lässt hoffen. Ich habe es schon als positiv gewertet, dass der AVM-Support mir diesen Fragebogen schickte. Nun scheinen sie die Sache wirklich anzugehen.

    @mystique

    danke für deine Unterstützung!

    Gruß
    Steve
     
  19. sisko

    sisko Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute..

    hab heut auch mal bei AVM angerufen..und bestätigt bekommen das dieses Problem bekannt ist und daran gearbeitet wird. Bisher haben sie aber noch keine Lösung gefunden..AVM hoft das in absehbarer Zeit mit einem firmware upgrade in den Griff zu kriegen..
    Ich muß aber dazu sagen das der erste Support Mitarbeiter das Problem abwiegelte und den schwarzen Peter auf andere schieben wollte..
    Erst mein verweis auf das "ip-phone-forum" brachte ihn dazu mich schnellsten zu jemand anderem durchzustellen...der das Problem eingestand....

    Tja man kann doch noch was erreichen...
    Schönen Dank demjenigen der die Aktion ins Rollen brachte :))

    Gruß Sisko
     
  20. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe heute wiedermal was von AVM gehört. Die tappen immer noch im Dunkeln. Das Problem sei bei ihnen nicht reproduzierbar und man vermute nun eher ein Kompatibilitätsproblem mit den angschlossenen Telefonen.
    Seltsam ist nur, dass die Abbrüche ja nur bei VoIP und nicht bei Festnetzgesprächen auftauchen. Dies macht diese Theorie eigentlich wieder hinfällig.
    Wenn dem aber wirklich so ist, dann sollte AVM künftig zusätzlich zur Box gleich das passende Telefon ausliefern. Denn wenn man alle Telefone, welche Probleme mit CLIP verursachen, und dann nochmal alle, welche die Verbindungsabbrüche hervorrufen, aussortiert, dann dürft nicht mehr viel übrig bleiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.