.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung auf FBF 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von niskha, 15 Jan. 2006.

  1. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    wollte hier mal nachfragen, wie ihr die FBF 7170 anschließen würdet?Wird als LAN angeschlossen, nicht als WLAN .Bisheriger Router entfällt.
    Danke
    Best Regards
     

    Anhänge:

  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin niskha,

    ich würde den Netgear-Router entfernen und an seine Stelle die FBF packen. Dann würde ich die Telefonanlage aus dem NTBA ziehen und in den internen S0 der FBF stöpseln. Und zu guter letzt noch den NTBA mit dem externen S0 der FBF verbinden. Der Rest ist dann Einstellungssache in der FBF und der Telefonanlage.
     
  3. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk
    habs so weit gebracht,s Bild aber NTBA mit dem externen S0 der FBF verbinden???????
    Übrigens hab ich 2 verschiedene Rückansichten v d FBF7170 gefunden, welches ist die Richtige???

    Danke
    Best Regards
     

    Anhänge:

  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi niskha,

    Du musst für den Anschluss an DSL und ISDN das Y-Kabel nehmen, das bei der FBF dabei war. Das lange graue Kabelende kommt in die FBF in die Buchse, in der es auf Deinem Bild auch schon ist. Das kurze graue Ende kommt in den DSL-Splitter. Soweit ersetzt also das graue Kabel die blaue Verbindung aus Deinem ersten Bild. Das schwarze, kurze Ende des Kabels kommt dann in den NTBA, wo vorher das Kabel zur Telefonanlage eingestöpselt war. (Handbuch, Seiten 17 und 24)
     
  5. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk
    wie gesagt, bin erst in Erwartung der Box(1u1), denke Februar wirds werden. Wollte nur schon vorab schauen, wie ich am Besten konfiguriere. Mal schauen, ob dann alles funzt.
    Habe schon von event Probs bzgl Faxanschluß mit 7050/7170 gehört, Du auch?
    Danke für deine Mühe , da habs selbst ich verstanden.
    Best Regards
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Kommt drauf an, wie Du faxen willst.
    Faxen via VoIP kannst Du mehr oder weniger vergessen, da würde ich noch auf den T.38-Standard warten.

    Faxen via Festnetz ist kein Problem, da musst Du nur eine MSN ausschließlich fürs Faxgerät verwenden. So lange für diese MSN kein VoIP-Account existiert, wird die Verbindung immer übers Festnetz aufgebaut.
    Oder Du nutzt halt Fax4Box, damit kannst Du dann die FBF als Faxgerät direkt verwenden.
     
  7. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ............ich hab sie,die 7170, und auch schon dran, DSL läuft, dank Ghostwalker,jetzt würd ich gern noch Voip einstellen,möglichst fehlerfrei, deshalb frag ich vorher. Jetzt ist alles noch jungfräulich,noch nix vermurkst, hab auch schon viel gelesen, find mit meinen Tomaten a d Augen aber nix richtig passendes, sollte auch auf meine TK Anlage ,DECT/CT1 Telefone und Fax passen. Kann man bei Voip z B ohne vorgewählte 0 rausrufen? Einstellungssache? Gibts hier entsprechende Threads , oder noch besser, (kurz) erklären, wie ichs mit meiner vorhandenen Hardware am Besten umsetze.

    Danke
    Best Regards
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi niskha,
    als erstes würde ich die Lektüre des Handbuchs empfehlen. Da müsste alles Wichtige drin stehen.

    Hier mal eine Kurzfassung der wesentlichen Schritte:
    1. Im FBF-Webinterface die MSN des ISDN-Anschlusses einstellen (OHNE Ortsvorwahl!) unter Telefonie -> Nebenstellen -> Festnetzrufnummern
    2. Die MSN sollte in der Quante eigentlich schon richtig eingestellt sein, also: erstmal Finger weg.
    3. Im ControlCenter von 1&1 jede vorhandene MSN, die auch über VoIP genutzt werden soll, freischalten. Aber bitte erst eine komplett freischalten, dann die nächste in Angriff nehmen - sonst kommst Du unweigerlich mit den PIN durcheinander.
    4. Die Zugangsdaten der einzelnen Rufnummern (49<Vorwahl ohne 0><MSN> und Kennwort) in der FBF unter Telefonie -> Internettelefonie eintragen.
    5. Auf der Startseite der FBF überzeugen, dass bei Telefonie die Accounts auf "Registriert" stehen.
    6. Mal einen Testanruf loslassen und auf die FBF schauen: Leuchtet die <Telefonhörer>Internet-Lampe, geht der Anruf übers Internet raus.
    7. Fertig.

    Das mit der 0 ist in der Tat Einstellungssache; bei den analogen Nebenstellen lässt sich das für jede getrennt einstellen. Wie das bei ISDN aussieht, weiß ich nicht. Müsste aber im Handbuch stehen ;-)
     
  9. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk
    hab eine MSN durch, die 60 min bis zur Aktivierung durch 1u1 sind auch vorbei. Muß ich jetzt die von 1u1 vorgegebene *121#/*122# vor jede MSN ,die ich anrufe, voranstellen? Wenn ich jetzt nur die MSN des von mir Angerufenen wähle, dann leuchtet die LED Festnetz der FBF. Wenn ich die *121#/*122# und die MSN des von mir Angerufenen wähle, leuchtet keine LED. Gut, es sind jetzt knapp 60 min vergangen, kann ja auch ein bißchen länger dauern mit der Aktivierung. Wenn ich eine Festnetznummer bei 1u1 registrieren lasse, ist das dann fest, oder kann man das auch rückgängig machen. Hab 10 MSN ,davon 2 für 2 Haushalte die also Priorität haben, die restlichen für 2 Kinder und 1 fürs Fax. RestMSN sind im Haus verteilt. Wieviele MSN kann man bei 1u1 für Voip aktivieren lassen.
    Danke
    Best Regards
     
  10. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Für die Anzahl der registrierbaren MSN guckst Du bitte hier.
    Es ist relativ fest - Du kannst bei 1&1 max. 4 bestehende Rufnummern für die PhoneFlat registrieren.
    Falls der Authentifizierungsanruf von 1&1 schon durch ist, bitte hier zu den Einstellungen und hier zur Funktionsweise von 1&1-VoIP lesen. Ansonsten solltest Du den Anruf im Control Center neu anstoßen.
    Dass Dein Testanruf übers Festnetz rausgeht bedeutet dass die Anmeldung am 1&1-VoIP-Server fehlgeschlagen ist weil
    -> für die Abgangs-MSN des Telefons kein VoIP-Account in der FBF existiert
    -> falsche Benutzerdaten oder Kennwort eingetragen
    -> diese Nummer noch nicht authentifiziert wurde
    -> 1&1 gerade überlastet ist / seine Server wartet.

    Die MSN fürs Fax würde ich nicht für VoIP registrieren lassen, da Fax-over-IP noch nicht wirklich funktioniert.
     
  11. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Ghostwalker

    Dass Dein Testanruf übers Festnetz rausgeht bedeutet dass die Anmeldung am 1&1-VoIP-Server fehlgeschlagen ist weil
    -> für die Abgangs-MSN des Telefons kein VoIP-Account in der FBF existiert
    -> falsche Benutzerdaten oder Kennwort eingetragen
    -> diese Nummer noch nicht authentifiziert wurde
    -> 1&1 gerade überlastet ist / seine Server wartet.


    Hallo,
    hab auszugsweise aus der FBF Übersicht "Telefonie" rauskopiert, würde oben gesagtes widerlegen, oder seh ich das falsch?
    Registriert müßt ich doch sein, wie gesagt, die Tante v 1u1 hat nach meiner Registrierung angerufen, war gestern abend 22.14Uhr, nur die LED Internet v d FBF will nicht angehen,habs heute morgen wieder versucht. Gibts hier Posts mit Screenshoot von der EInstellung der Telefonie FBF , hatte mal hier irgendwo mal welche gesehen, aber wo......?

    Telefonie
    FRITZ!Box verfügt über Anmeldedaten zu einem Internettelefonieanbieter.

    Status Internetrufnummer 200527: Registriert
    Status Internetrufnummer 00000: Registriert
     
  12. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab jetzt mal eine richtige ausgehende MSN gewählt, bisher hatte ich immer mich selbst angerufen,also von einer meiner 10 MSNs. Bei dem ausgehenden Anruf leuchtete gar keine LED, also auch Festnetz nicht, Verbindung kam jedoch zustande. Hat das was zu bedeuten, das man bei den LEDs ein schwaches, orangenes Licht leuchten sieht?
    In der Anrufliste FBF Telefonie steht vornedran ein rotes Icon, was "eingehende Anrufe in Abwesenheit " bedeuten soll, Anrufe kamen aber durch, wie anhand der angezeigten MSN ersichtlich ist?
     
  13. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Also, voip für eine Festnetznummer geht jetzt, Ursache (peinlich) hatte Kabel v TK Anlage noch im NTBA, jetzt ists in FBF. Aber schon hab ichs nächste Prob. Wollte jetzt noch die anderen 3 Festnetznummer im 1u1 Call Center freischalten lassen, bekomme auch kurz den Screen angezeigt, wo ich meine Festnetznummer eingeben könnte, und schon ist er wieder weg. Kurz gesagt, wenn ich mich weiter registriere, dann hab ich nachher eine Internetnummer, aber ich möchte ja eine meiner Festnetznummern für voip registrieren, im weiteren Verlauf als nicht mehr die Möglichkeit, eine Festnetznummer zu registrieren???? Weiß dazu jemand was??

    Danke
    Best Regards
     
  14. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sooo, nach langem Hin und Her hab ich meine restlichen 3 MSN bei 1u1 auch angemeldet, Internet LEDs leuchten bei der FBF, dann hoffe ich, das das auch so bleiben wird. Hab hier mal irgendwo gelesen, das wenn abgehende Gespräche nicht übers Internet geführt werden, das es Einstellmöglichkeiten gäbe, das man von der FBF darauf hingewiesen wird. Weiß noch jemand, wo das war?

    Möchte mich noch für die Hilfe bedanken, hauptsächlich bei Ghostwalker
    Best Regards
     
  15. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Wie die FBF einen auf die Festnetz-Ersatzverbindung hinweist, weiß ich nicht - ich habe diese Funktion gezielt deaktiviert. Das geht unter Telefonie -> Internettelefonie -> Erweitert -> Festnetz-Ersatzverbindung verwenden. So können mir keine ungewollten Kosten entstehen. Wenn ein Anruf doch mal wirklich dringend ist, kann ich ihn durch Vorwählen von *111# immer noch aufs Festnetz legen. Dann weiß ich aber, dass mich der Anruf was kostet und fasse mich entsprechend kurz.

    Gern geschehen.

    @niskha
    Eine Bitte habe ich noch: Setz doch Deine Signatur in und lösch' die Leerzeilen, dann ist die nicht länger als Dein eigentliches Posting ;-)
     
  16. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dirk

    @Ghostwalker
    Setz doch Deine Signatur in

    Äähhhhhhmmm, wie geht das? Rest hab ich schon befolgt, Sir!!!!!

    Danke
    Best Regards
     
  17. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Naja, Du klickst im Kontrollzentrum auf "Signatur ändern" und schreibst halt (size=1) vor und (/size) dahinter. Aber bitte mit eckigen Klammern [] - das kann ich hier nicht machen, da das Forum sonst den Text dazwischen verkleinert. :)