[Gelöst] Umstieg 7490 auf 7530

miwie

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Gibt es hier Erfahrungen mit dem Umstieg von einer 7490 auf eine 7530?
Mich interessiert vor allem inwieweit das Einspielen der Sicherung aus der 7490 in die 7530 funktioniert (gleiche Firmware-Stände vorausgesetzt).
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Das Einspielen der Sicherung aus der Fritzbox 7490 in die Fritzbox 7530 funktioniert. Es wird fast alles übernommen.
 
  • Like
Reaktionen: miwie

miwie

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hat beinahe 100% funktioniert. Nur wenige Einstellungen (IPv6, Deaktivierung von 2,4 GHz WLAN, feste Kanaleinstellung 5 GHz WLAN) mussten nachjustiert werden.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Es gibt noch ein paar mehr: Einstellungen der Störsicherheit, DSL Syncrate begrenzen auf verfügbare Bitrate und, auf der Support-Seite, DSL-Leitungsgeschwindigkeit werden nicht gesichert.
 

miwie

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ja, hab ich teilweise auch gefunden (DSL Syncrate begrenzen finde ich nicht). Ausserdem noch die Zeit für die Zwangstrennung.
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
  • Like
Reaktionen: miwie

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
@Profanta: Du meinst nicht die Syncrate, sondern die verfügbare Bitrate in der Information des Anbieters über die Geschwindigkeit des Internetzugangs.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Bei DSL Störsicherheit, macht nur Sinn wenn es Probleme gibt und Sync höher ist als gebuchter Tarif und auch Info an FB übergeben wird (z.B. bei 1&1 oder Telekom).
Link: http://fritz.box/?lp=dslSet

Wenn 100 Mbit Sync geschaltet bekommen hast, und nur einen 50 Mbit Tarif hast, kannst den Sync reduzieren lassen.

Zeit für Zwangstrennung gehört mit zu den Optionen der Zugangsdaten, sollte also vorhanden sein, fraglich ob überhaupt Zwangstrennung gibt, welcher man zuvor kommen möchte.

Fehlen halt Angaben zum Anbieter usw.
 

miwie

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Fehlen halt Angaben zum Anbieter usw.

Anbieter: O2
Bei der Störsicherheit (dort habe ich sowieso alles auf mittlere Werte gestellt) finde ich keine entsprechende Möglichkeit die DSL Syncrate zu begrenzen.
Das Zeitfenster für die Zwangstrennung (bzw. dem Zuvorkommen dieser) kannte ich schon. Dort war nach dem FB Wechsel eine andere Zeit eingetragen als in der Sicherungs-Datei.

Bin mit dem Wechsel bisher zufrieden, alles in allem eigentlich problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Ansicht ist erweitert? Auf die 3 Punkte oben rechts

Gibt es überhaupt konkrete Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,784
Punkte für Reaktionen
911
Punkte
113

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,784
Punkte für Reaktionen
911
Punkte
113
Richtig, deswegen war es unter "BTW" und an KB gerichtet.
Schau dir mal das Bild in #12 an.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,784
Punkte für Reaktionen
911
Punkte
113

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,522
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,834
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Das nicht alle Einstellungen bei modellübergreifendem Export/Import übernommen werden ist nicht neu und wohl auch Absicht, deshalb schreibt AVM:
https://avm.de/ratgeber/fritzbox-einstellungen-uebertragen/ schrieb:
Tauschen Sie die alte Box gegen ein neueres Modell aus, ist nur eine grundlegende Einstellungsübertragung möglich.


Bei einem entsprechenden Import wird im Webinterface zuvor auch angezeigt, welche Einstellungen übernommen werden können:
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/170_Einstellungen-einer-FRITZ-Box-auf-eine-andere-ubertragen/ schrieb:
Wenn es sich um zwei verschiedene FRITZ!Box-Modelle handelt oder Sie "Selbst auswählen..." aktiviert haben, werden Ihnen nun alle Einstellungen angezeigt, die Sie übernehmen können: Aktivieren Sie die Einstellungen, die Sie übernehmen möchten, und klicken Sie auf "Übernehmen".
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via