Umstieg von TDSL/GMX zu 1&1 Fragen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe bisher einen TDSL Anschluss bei der Telekom und einen Volumentarif bei GMX. Ich möchte wegen des Hardwareangebots für die Internettelefonie (Plus ein Guthaben von über 99,50 Euro für drei Monate zum Versurfen) auf einen der 1&1 Plus Volumentarife umsteigen. Mir bleibt auch nach mehrmaligem Durchlesen des Angebots auf der 1&1 Seite einiges dabei unklar:
1. Muß ich meinen TDSL Anschluss bei der Telekom kündigen oder umstellen oder tut das 1&1 oder bleibts mit DSL einfach bei der Telekom?
2. Wer rechnet dann den TDSL Anhscluss zukünftig ab?
3. Gibt die Hardware/Guthaben also auch für den allinigen Abschluss z.B. des Volumentarifs 1&1 DSLPLUS COMFORT?

Johannes
 

srupprecht

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Zu 1: Nein, das macht 1&1.
Zu 2: 1&1
Zu 3: Internet-Tarif ohne Wechsel des DSL Anschlusses nach 1&1 geht nicht. Wenn Du bei der Hotline anrufst und hartnäckig bist kannst Du aber uU. deinen TDSL Anschluß behalten, was bei späteren Providerwechsel durchaus von Vorteil sein kann (da 1&1 bei Kündigung automatisch den DSL mitkündigt).
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
srupprecht schrieb:
Zu 1: Nein, das macht 1&1.
Zu 2: 1&1
Zu 3: Internet-Tarif ohne Wechsel des DSL Anschlusses nach 1&1 geht nicht. Wenn Du bei der Hotline anrufst und hartnäckig bist kannst Du aber uU. deinen TDSL Anschluß behalten, was bei späteren Providerwechsel durchaus von Vorteil sein kann (da 1&1 bei Kündigung automatisch den DSL mitkündigt).
zu 1. Muss nicht sein, 1&1 Neukunden behalten bislang ihren T-Com DSL Anschluss

in dem Fall zu 2. Zugang T-com, Tarif 1&1

zu 3. siehe 1.

jo
 

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin doch ein Neukunde von 1&1 (mit dem Volumentarif).
Behalt ich jetzt meinen Anschluss bei der Telekom oder nicht?
Wer weiß da etwas aus eigener Erfahrung? Ich bin so schlau wie zuvor...
Danke euch trotzdem,

Johannes
 

srupprecht

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Wenn der DSL Anschluß auf deiner *Telekom* Rechnung steht, so hast Du keinen 1&1 DSL Anschluß und behälst somit deinen TDSL Anschluß.
 

spunk_

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
620
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
johannes866 schrieb:
Ich bin doch ein Neukunde von 1&1 (mit dem Volumentarif).
Behalt ich jetzt meinen Anschluss bei der Telekom oder nicht?
Wer weiß da etwas aus eigener Erfahrung? Ich bin so schlau wie zuvor...
Danke euch trotzdem,
steht auf der 1und1 - Seite im Kleindgedruckten:

##
* Zugangswechsler-Aktion (gilt für alle, die in den letzten 3 Monaten keine 1&1 DSL-Kunden waren): Startguthaben in Höhe von 99,95 EUR (das innerhalb der ersten 3 Monate versurft werden kann) bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL PLUS-Zugangstarifes. Diese gibt's ab 6,90 EUR/Monat inklusive 20 Freistunden bzw. 2.000 MB im Monat, jede weitere Minute bzw. jedes weitere MB kostet 1,2 ct. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Vorraussetzung für die Nutzung von 1&1 DSL PLUS ist Ihr bestehender T-DSL Anschluss.
Hardware-Preise (zzgl. 6,90 EUR Versandkosten-Pauschale) gelten nur in Verbindung mit einer Neuanmeldung zu einem 1&1 DSL PLUS-Zugangstarif.
In jedem 1&1 DSL PLUS-Zugangstarif sind 100 Gesprächsminuten/Monat ins deutsche Festnetz enthalten.
##
also bleibt der Anschluss bestehen - du machst bei der "Wechsler"-Aktion nur einen DSL-Zugang.
 

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Zugang bleibt meiner Meinung nach wahrscheinlich bei der Telekom. Ich habe das obige auch gelesen. Trotzdem steht auf einer anderen Seite von 1 und 1, der Anschluss muß gewechselt werden, sonst ist kein Comfortplustarif möglich. Keiner weiß genaues... 1 und 1 ?
 

spunk_

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
620
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
johannes866 schrieb:
Der Zugang bleibt meiner Meinung nach wahrscheinlich bei der Telekom. Ich habe das obige auch gelesen. Trotzdem steht auf einer anderen Seite von 1 und 1, der Anschluss muß gewechselt werden, sonst ist kein Comfortplustarif möglich. Keiner weiß genaues... 1 und 1 ?
wo steht das? (weil gelesen habe ich das bei 1u1 noch nirgendwo - zumindest im Zusammenhang mit der Wechsler-Aktion)

und in den Werbeprospekten von 1u1 ist auch stets nur beschrieben, dass der Anschluss bei Telekom bleibt.
 

Anonymous

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Also, ich bin mit meinem Tarif von T-Online zu 1und1 in den Plus-Tarif (
5 GB 9,95) gewechselt. Der TDSL-Anschluss ist bei der Telekom verblieben.
M.E.:
1.) Die 99,95 Erstattung gibt es nur, wenn der TDSL-Anschluss von der Telekom zu 1und1 wechselt;
2.) Als Tarifwechsler bekommt Du auch die Hardware z.B.: für 19,90

Gruss
Hans-Jürgen
 

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, dann ist das ja klar. Ich werde wohl wechseln.
Danke euch schön

Johannes
 

traxanos

Mitglied
Mitglied seit
15 Jul 2004
Beiträge
486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich hab per telefon nur die box und den plus tarif bestellt! ich hab die 1 Jahr Vertragslaufzeit und dennoch berechnet mit die T-Com den DSL Anschluß!.

Gruß Trax
 

spunk_

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
620
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hans-Jürgen schrieb:
1.) Die 99,95 Erstattung gibt es nur, wenn der TDSL-Anschluss von der Telekom zu 1und1 wechselt;
das ist nicht so beschrieben....die kopie vom "Kleingedruckten" habe ich oben ja bereits geschrieben.

das Startguthaben gibt es für die Neuanmeldung eines Zugangstarifes - das ist unabhängig vom Anschluss.
 

traxanos

Mitglied
Mitglied seit
15 Jul 2004
Beiträge
486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab die 100 Euro gutgeschrieben bekommen und momentan wird dies nur für die FlexiFlat und für die VoIPs Rechnung angerechnet. DSL liegt bei T-Com!

Weis hört sich komich an ist aber so ;)
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
bei mir wie bei traxanos, siehe Signatur.

Gutschrift habe ich auch erhalten.

jo
 

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiß jemand, was mit der Hardware (Router) nach einer eventuellen Kündigung nach 12 Monaten passiert?
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ja die Hardware ist dein Zeug und bleibt es auch :) auch wenn sie vorkonfiguriert ist fuer 1&1 (und andere Anbieter der United Internet) so kann man sie auch ohne irgendwelche Einbussen mit anderen Providern nutzen. Selbst bei Acor soll sie laufen wie ich das gelesen habe und ich denke auch bei allen anderen Anbietern in Deutschland die UR2 verwenden
 

1u1_Spezialist

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2005
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also mal so vorab.
wenn du deine 12 monate vertrag erfüllt hast, dann ist die hardware dir.

wenn du innerhalb der ersten 6 monate kündigst (bzw. gekündigt wirst --> merhfacheinwahl oder sowas) dann gibts net hardware-rückforderung.

und nun mal zu den anderen dingen:
aaalso, wenn man als NICHT-1&1-kunde zu 1&1 kommt mit dem tarif, dann bekommt man 99,95 euro und kann die leitung bei t-com lassen.
zudem bekommt man subventionierte hardware.
wenn man später nen tarifwechsel macht, dann muss man die leitung umziehen.
einmal drücken sie noch ein auge zu und machen dir den tarifwechsel ohne leitung.
beim zweiten mal hast du gelitten.
aber mit ner fair-flat kannste eh innerhalb der 12 monate nirgends hin.
brauchst dir also um deine leitung keine gedanken zu machen ;)

was anderes ist alles müll, was hier verzapft wird.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,865
Beiträge
2,027,508
Mitglieder
350,978
Neuestes Mitglied
thecopierguy