.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Unitymedia - Motorolla Kabelmodem und FbF verbinden nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Sylance, 30 Sep. 2008.

  1. Sylance

    Sylance Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, in Münster (da wohne ich) hat gestern ein Bagger das Haupt LWL-Kabel durchtrennt. Dies wurde dann heute morgen repariert und alles funktionierte problemlos.
    Dann nach 2 std war auf einmal die komplette Internetverbindung+Telefon weg.
    Telefon und internet werden bei "Status" auf der FBF als "keine internet Verbindung" angezeigt. Als grund wird in den logs ein DNS fehler angezeigt.
    Wir haben folgende inet config in der box:

    FBF 7170:
    - Internetzugang über LAN 1
    - Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)
    - Zugangsdaten werden nicht benötigt (IP)
    - IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen (kein inhalt in der textbox die dazu gehört)

    Ins internet komme ich nur wenn ich das kabelmodem direkt an den Pc hänge...aber so ist Telefon natürlich tot...
    weiß wer worans liegen kann?
    Bin völlig hilflos:(
    MFG
    Sylance
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,160
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo und willkommen im Forum!

    Hast Du die Fritz!Box nach der Störung schon mal neu gestartet?
     
  3. Sylance

    Sylance Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Sylance, 30 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2 Okt. 2008
    klar habe ich sie neu gestartet^^ circa 100 mal^^"

    aber ich habe die lösung gefunden:

    Falls jemand das gleiche Problem hat:
    1. Kabelmodem direkt an den Pc anschliessen
    2. netzwerkumgebung->verbindungen->verbindung auswählen->TCP/IP
    konfigurieren -> ip adresse und Standartgateway festlegen (fantasie ip)
    3. "OK" Drücken bis man wieder in der netzwerk umgebung ist.
    4. Wieder in die IP config und alles wieder auf "Automatisch beziehen"
    stellen (sonst hat er es zumindest bei mir nicht richtig aktuallisiert)
    5. Browser öffnen (Surfen dürfte jetzt gehen)
    6. Wenn sie surfen können gehen sie auf Start-> ausführen (win+R) und geben sie "cmd" ein. Drücken sie "enter"
    7.geben sie "ipconfig" ein und drücken sie wieder "enter"
    8. Nun sehen sie eine Zeile in der die IP des Standardgateways steht.
    9. kopieren sie diese IP (rechtsklick in die textbox -> markieren -> die IP
    markieren -> rechtsklick -> kopieren )
    10. Schließen sie das Modem wieder an die Fritzbox an (ACHTUNG
    BROWSER OFFEN LASSEN)

    11. Wiederholen sie Schritt 2 - 4
    12. Nun dürften sie wieder zugriff auf die Fritzbox haben allerdings nicht auf
    das internet. (desshalb browser nicht schließen sonst können sie diesen
    Text ja nicht mehr lesen^^)
    13. Gehen sie in die Fritzbox config (geben sie in den browser "fritz.box" ein)
    14. Gehen sie auf Einstellungen -> Internet
    15. Setzen sie bei Verbindungseinstellungen den Haken bei "IP-Adresse
    automatisch über DHCP beziehen" und geben sie bei "DHCP-Hostname" die
    vorhin kopierte IP des Standardgateways ein.
    16. Drücken sie auf übernehmen
    17. Schauen sie im "Startmenü nach ob die Lampen grün sind und da was
    steht wie:

    Internet FRITZ!Box benutzt eine direkte IP-Verbindung zu einem Internetanbieter. IP-Adresse: 78.94.xxx.xx
    Telefonie
    Internetrufnummer [Telnr1], registriert
    Internetrufnummer [Telnr2], registriert

    wenn vorhanden:
    Internetrufnummer [Telnr3], registriert

    18. Wenn ja: Fertig!
    Wenn nein: tut mir leid dann haben sie ein andreres Problem.

    Ein feedback würde mich sehr freuen
    MFG Sylance
     
  4. Mumsen01

    Mumsen01 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Habe o.g. Schritte erfolgreich ausgeführt, nur leider hält die Sache bei mir nicht lange. Ich kann nur sehr kurze Zeit die Verbindung über die FB 7170 nutzen, um über das Motorola Modem mit Unitymedia ins Netz zu gehen. Danach habe ich nur noch eine lokale Verbindung und es geht nix mehr raus oder rein. Wenn ich überall kurz den Netzstecker ziehe (Modem und FB) und meinem PC nach Neustart auch eine neue IP zuweisen lasse geht es wieder kurzfristig, bis es wie o.g. wieder ein Ende findet? Hat jemand eine Idee?

    Gruß
    mumsen01
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Trage doch mal im PC und in der FBF LAN-seitig feste IP-Adressen ein, damit diese nicht per DHCP ggf. mit dem Kabelmodem interagieren. Die FBF 7170 muss so konfiguriert werden wie hier beschrieben: http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways:avm:fbf:kabel

    --gandalf.
     
  6. Mumsen01

    Mumsen01 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung. Leider hat es nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Die FB-Anlage ist genau wie in der Anleitung konfiguriert.
    Gerade getestet: Nach 15 Minuten online ist Schluss. Dann geht nix mehr. Ich habe zur Probe einfach Internet-Radio laufen lassen. Einfach abgehackt. Dabei macht es dann doch auch keinen Unterschied, ob die IP automatisch vergeben wird oder fest ist, oder?
    Jetzt habe ich wieder ein alten Netgear-WLAN Router dran und es läuft ohne Probleme.
     
  7. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,711
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Mumsen01
    Evtl. die FB7170 auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder sogar ein Recovery machen, und erst dann die FB nach der Anleitung (für Kabelanschluss) konfigurieren. Ist deine FB schon an einem anderen Internet-Anschluss (nicht Kabel) benutzt worden?
     
  8. Mumsen01

    Mumsen01 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tip - habe ich aber alles schon gemacht. Das ist ja mein Problem. Ich habe das ganze Forum durchwühlt und alle Einstellungen (inkl. Total-Reset, Branding entfernt, neuste Firmware, Einstellungen für Kabelmoden, etc.) vorgenommen. Leider funktiniert es trotzdem nicht. Mich wundert nur, warum es immer nur kurze Zeit funktioniert (ca. 10-15 Minuten). Wenn es garnicht funktinieren würde, könnte man ja vermuten das eine Grundeinstellung nicht richtig ist. Aber so....?
     
  9. vanButen

    vanButen Guest

    Vielleicht hilft ein Reset des Motorola Modems (nur geraten)?
    192.168.100.1 i nden Browser eingeben
    User:admin
    pass:motorola
     
  10. Sylance

    Sylance Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ruf mal dein Modem auf:
    http://192.168.100.1/RgSignal.asp
    und schau mal ob der Wert Power bei Upstream kleiner ist als etwa 50 dBmV.
    Ab 55 dBmV kann das Modem aufgrund von zu hohem ausgleichspegel die verbindung zur FB nicht halten.
    (info von einem Unitymedia techniker)
    Wir haben dann im Keller den Rückkanal verstärkt bis der Wert auf 45 dBmV stand und es ging Perfekt^^.

    MFG Sylance
     
  11. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Warum sollte es dann mit einem Netgear-Router funktionieren? Hmm...

    Die 10-15 Minuten deuten für mich eher auf den Ablauf eines DHCP-Lease-Intervalls hin und dann klappt die Neuanforderung nicht mehr. Wenn Du in einem Zustand nach diesen 10-15 Minuten mal die FBF fragst, was sie denn für eine Internet-Konfiguration hat, wie sieht das dann aus (IP-Adresse und Gateway)?

    Vielleicht liegt es auch an anderen Kleinigkeiten wie Ablauf eines DNS-Cache... und der per DHCP übermittelte DNS-Server ist falsch, während der Netgear-Router prinzipiell einen anderen DNS-Server verwendet...

    So viele Möglichkeiten... man muss das mal im Detail untersuchen. Was passiert denn wann und wie sehen die Konfigurationen genau aus?

    --gandalf.