.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Unterbrechung nach 1:30 Minuten

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von dtag, 25 Juli 2005.

  1. dtag

    dtag Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Was kann das sein? Ein Gespräch von sipgate zu sipgate wird genau bei 1:30 Minuten unterbrochen...
     
  2. unhold

    unhold Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir passiert das nach genau 45 sec.
    Der Support konnte, wie so oft, nicht helfen.
     
  3. ponk179

    ponk179 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Leverkusen
    Also ich schaffe es über 90 min ohne unterbrechung....

    Ist das problem immernoch ?
     
  4. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wäre natürlich auch ganz interessant, welche Hardware bei Euch verwendet wird. Ich habe regelmäßig Abbrüche, nach unterschiedlichen Gesprächszeiten, bei Gesprächen in die USA. Teilweise mehrere Abbrüche, schon nach ein oder zwei Minuten und bei der nächsten neuen Anwahl geht es dann eine Stunde ohne Unterbrechung. Meine verwendete Hardware steht in meinem Profil.
     
  5. unhold

    unhold Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist dabei voellig unerheblich welche Hardware ich verwende. Wenn ich mit meinem ALLNET Sipphone einen Sipgateanschluss meiner Wahl anrufe (Anschluss meinr Schwester, ALLNET Vertrieb usw.) bricht nach exakt 45sec das Gespraech ab, da kann ich mit der Stopuhr dasitzen. Rufe ich einen Festnetzanschluss an kann ich das Gespraech ueber Stunden fuehren. Nun dachte ich auch es liegt an der Hardware und habe einfach mal xlite versucht und mein WLAN Sipphone. Fuehr zum selben Ergebniss.
     
  6. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist doch eine nicht ganz unwichtige Aussage. Damit kann man dann Sipgate auf die Füße treten. Die Ausrede, es liegt an inkompatibler Hardware, zieht dann nicht. Treten die Unterbrechungen bei allen Gesprächen auf, oder bei bestimmten Verbindungen (Ausland, Inland, Mobil, bestimmte Vorwahlbereiche, zu bestimmten Uhrzeiten?).
     
  7. unhold

    unhold Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    unabhanegig der Hardware ausschlieslich zu Sipgate Anschluessen.
    Ich bin in der Gluecklichen Lage sowohl versch. Router als auch versch. Hardware zu testen da ich vielen meiner Kunden sipgate empfohlen habe.
    Mit meinen Erfahrungen in der letzten zeit habe ich dieses jedoch eingestellt.
    Es bringt ja nichts das Gespraeche von Sipgate zu Sipgate nach 45sec abbrechen. Bisher hatte ich die Gespraeche immer von meinem Account aus gestestet, ich werde mal andere Accounts testen. Traurig finde ich leider die Reaktionen von Sipgate selbst.
     
  8. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Denke, hier kann nur der Support helfen (auch wenn Du/ Ihr beide keine so guten Erfahrungen gemacht habt bisher).

    Es gibt eine "Schutzgrenze", die trennt nach 1,5 Stunden - zur Sicherheit, damit nicht z.B. Anrufe zur japanischen Auskunft ins Unermessliche führen. ;-) Die TV-Werbung ist sicher bekannt.

    Ansonsten wäre es doch so, dass viel mehr Leute das Problem beklagen würden, hm - so es denn ein allgemeines Problem wäre?