.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Unternehmsanschluss mit SIP?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von mamue, 21 Okt. 2005.

  1. mamue

    mamue Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich weiss nicht genau, ob meine Frage sich auf SIP, Asterisk-allgemein oder auf SIP-Provider bezieht.
    Ich kann über sipgate und Asterisk telefonieren, frage mich aber, wie ich viele interne Accounts über SIP von aussen erreichbar machen kann. Schliesslich möchte ich letztendlich, dass alle Teilnehmer über sowohl über <POTS>-MSN als auch über <SIP-ID>-MSN erreichbar sind. Man könnte sicherlich ein Sprachmenü zur Verfügung stellen, aber geht das auch direkt? Brauche ich dazu ENUM oder nur den richtigen Provider?

    Sorry, wenn die Frage blöde ist (was ich fast befürchte), ein passender Suchbegriff würde vielleicht schon helfen.

    Danke,
    mamue
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Wenn ich das richtig verstehe, hast du interne (SIP-)Telefone die du von aussen erreichbar machen willst und zwar sowohl für Anrufe aus dem ISDN- als auch aus dem SIP-Netz.

    Dann gehen wir mal davon aus, du hast
    zwei interen Apperate 123 und 124
    externe isdn-Nummer 3456
    externen Sip-Account 4567
    in der extensions.conf sagst du jetzt

    exten => 3456,1,Dial(SIP/123&SIP/124)
    exten => 4567,1,Dial(SIP/123&SIP/124)

    Das heisst, kommt ein Anruf auf der ISDN-Leitung (mit der Rufnummer 3456) herein läuten die internen Telefone 123 und 124.
    Bei Anruf auf den Sip-Account läuten auch beide. Wenn nur ein interner Apparat gerufen werden soll lässt du einfach &SIP und alles was dahinter kommt, ausser der ) weg.



    Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde antworten.
     
  3. mamue

    mamue Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, aber offenbar habe ich mich unklar ausgedrückt.
    Ich habe _einen_ SIP Account 12345, möchte aber, dass alle internen SIP-Telefone über eine Durchwahl erreichbar sind, also 12345-00, 12345-01 etc. Bei einem Festnetzanschluß hätte ich einen Anlagenanschluß beantragt und der Rest wäre klar. Wie geht das bei SIP?

    mamue
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Du bestellst bei einem Provider deiner Wahl die erforderliche Zahl von Accounts mit fortlaufenden Nummern., die über eine Sammelrechnung abgerechnet werden.

    PBX-Network und Axxeso bieten glaube ich was in der Art an. Frag doch einmal an.
     
  5. mamue

    mamue Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke kombjuder. Ich hatte gehofft, es sei einfacher, aber damit muß man wohl leben.
    Dann werde ich mal schauen.

    mamue