.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

UPnP Test - Bitte um Mithilfe

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von spongebob, 9 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    unter http://people.freenet.de/spongebob/upnp.zip

    habe ich mal ein kleines Testprogramm aufgelegt. Es ist zunächst nichts anderes, als ein Test auf ein paar Statistik- und Infoausgaben der Box (DSL-Speed, Up-State, Bytes gesendet/empfangen etc.). Über UPnP sind aber neben den Infos auch Steuerungen der Box (z.B. Portfreigaben, Online/Offline etc.) möglich. Damit hat dieses Progrämmchen oder seine Nachfolger etwas Potential...

    Da UPnP unter Windows noch nicht soooo verbreitet ist, wollte ich mit diesem Test mal abchecken, auf wievielen Maschinen und vor allem unter welchen Windows-Versionen dies überhaupt möglich ist, ohne das System komplett umzukrempeln...

    Deshalb dieser Test. Das Programm ist mit SICHERHEIT weder ein Trojaner noch Spyware noch sonst irgendwas Böses. Mein System ist auch virenfrei, so dass da keine Gefahr besteht.

    Allerdings kann es auch abstürzen, klar, hat ausser meiner 2k und meiner XP SP2 Maschine von der Welt noch nichts gesehen.

    Bitte also mit Vorsicht und unter vorheriger Sicherung aller wichtigen Dinge angehen.

    Was ist zu tun?
    An der Box unter Netzwerkeinstellungen "Statusinformationen über UPnP übertragen (empfohlen)" anhaken. Zippe auspacken, EXE starten, unter XP SP 2 ggf. Firewall für das Programm öffnen (Dialogbox fragt nach), etwas warten und Inhalt posten bitte (nebst Angaben zum OS, ganz wichtig). Das Programm arbeitet asynchron, ist also im hohen Masse von der Reaktion der Box abhängig. Deswegen ist ein Ende der Geschichte nicht wirklich zu erkennen. Erst wenn nach einiger Zeit der Ausgaben nichts mehr passiert, ists wohl vorbei :)

    Ende mit ENTER.

    Im Idealfall sind deratige Ausgaben zu sehen:

    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,5288078,37907469,0,9,x.x.x.x,x.x.x.x,0.0.0.0,0.0.0.0,0,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,448000,3456000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](37942842)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](53
    40133)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](53408)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    36130)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLi
    nkStatus: Up


    Man sieht: Bis auf ein paar ausgeixte öffentliche IP Adressen nix Sensationelles.

    Allein die Tatsache, dass es auf mehr als meinen Maschinen läuft, wäre mir wichtig.

    Bitte um Hilfe.

    TIA
    spongebob.
     
  2. anti-telekomiker

    anti-telekomiker Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Soeben getestet unter winxp pro sp2.
    IP der Box: 192.168.10.1

    Nach dem Aufruf erschienen 2 Zeilen Text (c) spongebob usw., danach für recht lange Zeit nichts.
    Dann:
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,0,0,60,32,0.0.0.0,0.0.0.0,0.0.0.0,0.0.0.0,0,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,160000,1184000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](1418498)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](22
    0461)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](1824)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    1429)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLi
    nkStatus: Up

    Danach nichts mehr, cmd blieb offen.

    Gruß

    Kersten
     
  3. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht OK aus, bis auf die Response für WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos. Die ist bei mir nicht so leer... Dass das sporadisch etwas dauert, ist bei mir auch so... Ansonsten OK.

    Danke
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Moin,

    so sieht es bei mir aus:

    OS; Win XP Proffesional, Service Pack 2
    Denke es ist jetzt vorbei. :)

    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,133,0,0,1,194.97.173.125,194.97.173.124,0.0.0.0,0.0.0.0,0,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,160000,1184000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](22232278)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](36
    96771)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](34083)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    26858)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLi
    nkStatus: Up

    Gruß Caddy


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 08.03.22
    VoIP:freenet, GMX, Sipgate
    Anbindung:T-DSL 1000
     
  5. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke. Gibt's auch Win2k oder kleiner?

    Grüsse
     
  6. Tomkeule

    Tomkeule Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir auf W2k sieht es so aus:

    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](6795,1
    937,12,12,82786,372615,0,0,217.237.149.225,217.237.151.97,0.0.0.0,0.0.0.0,0,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,160000,864000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](457929)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](12
    8641)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](533)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    395)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLinkSta
    tus: Up


    und auf XP SP2 so:

    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,128641,458033,0,46,217.237.149.225,217.237.151.97,0.0.0.0,0.0.0.0,0,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,160000,864000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](458033)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](10
    09224)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](5495)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    4107)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLinkSta
    tus: Up


    Die Anzeigen sind sofort nach Programmstart erschienen, also ohne Wartezeit

    mfg

    Tomkeule
     
  7. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super. Windows ME und 98?

    Grüsse
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wo ihr gerade am upnp testen seid.
    Ich hab da noch 2 Scripts zum Portfreigeben...
    Das .html ist von mir, das .js hab ich geklaut. :)
    Das .js wird mit wscript ausgeführt...

    MfG Oliver
     

    Anhänge:

  9. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich weiss, dürfte das aber nur unter XP laufen, da das angesprochene Control nicht in allen Windows OS zur Verfügung steht. Mein Ziel ist es, eine generische Lösung zu schaffen, die bis runter zu Win9x funktioniert.
     
  10. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibt es vielleicht doch noch Win9x/ME Ergebnisse?

    Irgendwie scheint das Thema nicht so von allgemeinem Interesse zu sein. Wundert mich etwas, denn um das Thema "Verbrauchsanzeige, abrechnungsmonatsgenau" gab es ja einigen Wirbel, ebenso um die Geschichte mit der "Portfreigabe als Batch". UPnP eröffnet gerade hier neue Möglichkeiten... Nun ja, ich habe eine Flatrate und Ports sind und bleiben auch alle dicht, was soll's also...

    Grüsse
     
  11. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Windows 2003 Enterprise (alle updates, kein SP1 RC)


    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,6151,0,0,0,217.237.149.161,217.237.151.225,0.0.0.0,0.0.0.0,1,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode
    :0](DSL,448000,3456000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0
    ](0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](0)

    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode
    :0](6262789)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](
    5872355)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLi
    nkStatus: Up
     
  12. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich hab' jetzt 1h irgendwelche ICS und .net's installiert.
    Jetzt bekomm ich unter Windows 98SE als einzigste Ausgabe:
    SSDPListenSocket setsockopt mreq

    Dann kommt der Prompt...
    Die Intel-Software geht.

    MfG Oliver
     
  13. radar

    radar Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab es unter Win98SE ohne .net getestet.
    Es kommt auch nur:
    SSDPListenSocket setsockopt mreq
     
  14. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    WIN ME:

    UPnP Tests vs. AVM FBF with Intel Control Point Microstack 1.0
    (c) spongebob 2005
    UPnP Device Added: DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetAddonInfos[ErrorCode:0](0,0,0,
    0,6705879,122127976,0,146,217.237.000.000,217.237.000.000,0.0.0.0,0.0.0.0,1,0)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetCommonLinkProperties[ErrorCode:0](DSL,160000,1184000,Up)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesReceived[ErrorCode:0](122127976)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalBytesSent[ErrorCode:0](6705879)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsReceived[ErrorCode:0](96205)
    UPnP Invoke Response: WANCommonInterfaceConfig/GetTotalPacketsSent[ErrorCode:0](80487)
    UPnP Event from DSL - AVM FRITZ!Box Fon WLAN/WANCommonInterfaceConfig/PhysicalLinkStatus: Up

    MfG Oliver
     
  15. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Funktioniert prima, nur: Wie mache ich die Ports wieder zu (habe dummerweise einen Range von 1000 Stück freigegeben).

    [Gelöst: über Netzwerkeinstellungen ... Erweitert ..., Alt-L gehalten bis alle wieder weg waren ;-)]

    Kann mir ausserdem jemand sagen, wo man WScript (den Windows Scriptung Host) installiert oder aktiviert. Ich hab ihn aus Sicherheitsüberlegungen vor langer Zeit abgeschaltet oder de-installiert.

    -------

    Beim Ändern der UPNP-Einstellungen ist die Konsole der FB voll mit diesen Meldungen:

    Jan 9 23:19:28 dsld[1218]: pm_info: pipe full
    Jan 9 23:19:28 dsld[1218]: pm_info: pipe full
    Jan 9 23:19:28 dsld[1218]: igdsrvapi: doreply: pipe full
    Jan 9 23:19:28 dsld[1218]: iface_statist: pipe full
    Jan 9 23:19:28 dsld[1218]: iface_addons: pipe full

    Was ist das denn?

    Udo
     
  16. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat mit WIN XP SP1 gut funktioniert. Inhalte wurden entsprechend ermittelt. Gibt es noch weitere Informationen, die man abfragen könnte? Könnte man über UPnP eine Verbindung auf und wieder abbauen? Wie programmiert man so etwas?
    Gruss
    Dirk
     
  17. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin nicht sicher, ob ich das verstehe: SSDPListen Socket... Fehler kommt wann? Ist die Installation von ICS und .net zwingend, um das Testprogramm unter Win9x zum Laufen zu bringen?

    Würde mich wundern. Aus meiner (beschränkten) Sicht ist lediglich Winsock2 erforderlich...

    "Die Intel Software geht" - was heisst das?
     
  18. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu Deinen Fragen:

    1) Ja
    2) Ja
    3) Bin ich gerade am Herausfinden :)
     
  19. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    M.E. nach ist .net nicht erforderlich. Die Fehlermeldung besagt, dass WinSock Stack offenbar mit IP Multicast ein Problem hat...

    Grüsse
     
  20. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier ist das Problem:
    if (setsockopt(RetVal->SSDPListenSocket, IPPROTO_IP, IP_ADD_MEMBERSHIP,(char*)&mreq, sizeof(mreq)) < 0)
    {
    printf("SSDPListenSocket setsockopt mreq");
    exit(1);
    }

    Ich schau mal, ab welcher WinSock Version dieser Request unterstützt wird. Bin noch nicht sicher, ob man das braucht...

    EDIT:
    Habe mal eine Win98 TESTVERSION aufgelegt, die etwas generöser mit den Multicast-Fehlern umgeht (kein exit()).

    http://people.freenet.de/spongebob/upnp_win98.zip

    Seid Ihr noch mal so freundlich?

    EDIT2:
    Oh, welcher Glücksfall: MS ist geständig :)

    http://support.microsoft.com/kb/q236377/

    Damit ist Win98 wohl aussen vor...

    Grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.