.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

usb-telefonhörer?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Carsten23, 19 Feb. 2005.

  1. Carsten23

    Carsten23 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sucher eine art Telefonhörer, den man über USB an meinem laptop anschließen kann und mit einer Software zB xlite benutzen kann.
    (statt eines normalen headsets).

    hat hier jemand erfahrungen damit?
    kann mir jemand vielleicht sagen welche modelle gut sind und wo ich sowas kaufen könnte?


    danke
    carsten
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    von http://www.eutecticsinc.com gibt es einen usb-hörer (IPP 200T) der als Soundkarte funktioniert. (Tut sowohl unter win als auch unter linux)
     
  3. DerDominic

    DerDominic Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. tI
    Ort:
    Quierschied
  4. onlinegeiz

    onlinegeiz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. DerDominic

    DerDominic Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. tI
    Ort:
    Quierschied
    Und mal wieder für den eigenen Shop ganz dezent Werbung gemacht......
     
  6. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    @voodoobaby/opilein: Das "USB-Phone AU-100" (siehe ebay-link) interessiert mich. Wie sieht es mit der Unterstützung von Xlite aus? Kann man wirklich mit dem Tastenfeld des USB-Phones wählen? Geht das vielleicht auch mit SIPPS? Wie ist das Interface gelöst (Makro ...)? Kann man Tasten bestimmte Aufgaben zuordnen?

    @onlinegeiz: Verwarnung! Dieses Telefon wurde bereits weit früher im Beitrag vorher genannt. Bei Schleichwerbung reagieren wir für gewöhnlich komisch!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    http://www.switchtel.de/tiki-index.php?page=phones4ip
    Hier findest Du einfache und gute USB-Telefone,wo Windows bereits die Treiber integriert hat!
    Die haben eine Super Qualität und funktionieren wenigstens mit jeder Software!
    Das IPO 166 z.B. ist eins der besten Telefone in diesem Bereich,zwar kein Display,aber dafür läuft es überall und hat einen Spitzenklang! Auch der Preis stimmt in diesem Fall!!!
    Schau hier: http://www.ame-group.com/usbvoip.htm
    Grüße von Tom

    [EDIT Robinson]Hab mal den richtigen Link eingefügt. ;-) [/EDIT]
     
  8. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Nun gut, eigentlich muß man die Ziffern ja nicht über dieses "Handset" eingeben und mit SIPPS habe ich es grad probiert, ein einfacher, beherzter Schlag auf die Enter-Taste genügt, um eingehende Gespräche aufzubauen. Keine Maus o.ä. Somit sollte es reichen.
     
  9. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ich hatte Atcom mal bzgl. der Tastenunterstützung von SIPPS angemailt. So lautet die Antwort:

    Sollte also jemand eine bestätigte Bestellung haben, bitte bei mir melden oder direkt bei ATCOM.com.cn.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Wie gesagt,bei USB-Telefonen mit Tastatur wäre ich vorsichtig,habe 5 stück hier,wo alle behauptet haben,ihre Treiber wären so ausgelegt,daß sie mit xten-Produkte laufen,aber weit gefehlt!
    Meistens haben die Telefone nicht geklingelt und man konnte nicht auflegen!
    Deshalb empfehle ich nur noch ohne Tastatur,meist klingen die sowieso besser und wenn man sowieso ans softphone muß,um auflegen zu können,dann kann ich gleich damit wählen!
    Gruß von Tom
     
  11. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klinge mich hier mal ein. :)

    Hat sich auf dem USB Phone, Softphonemarkt was verändert.

    Sprich, hat jemand eine Software (mit freier Providerwahl) gefunden, die die USB Hörer komplett, oder weitestgegend unterstützt?

    Habe hier einen Audioline IPP-7 zu liegen, und würde ihn gerne komplett und umfänglich nutzen können. :)

    OT-PS.: Wusste doch gleich als ich heute morgen aufstand & dachte, heute schaust du mal, was deinem USB-Phone so geht, dass ich da unweigerlich auf -dich Opilein- treffen würde. In diesem Sinne, Guten Morgen. ;)
     
  12. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ennetbürgen
    Kennt jemand das Planet UP 100 USB Phone? Und weiss ob es unter Linux läuft?

    MfG
    Mr. Sailer
     
  13. ramazz0tti

    ramazz0tti Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    unix-admin, industrieautomation
    Ort:
    remshalden
    moin,

    muessten die teile nicht generell unter linux tun, so wie z.b. die meisten usb2serial-adapter oder gibts da noch mehr verschiedene chipsaetze?

    bei dem blauen sipgate-teil aka vlines vd50 steht z.b. "Plug&Call, keine Treiberinstalltion nötig", was win98se aufwaerts betrifft, also sollte es unter linux tun, oder?

    vielleicht hats ja schonmal jemand ausprobiert - als was taucht denn das teil bei windoofs im geraetemanager auf?


    cu,
    *markus*