Userrestriktionen der Fritz-Oberfläche bei Nutzung eines veralteten Browsers

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,841
Punkte für Reaktionen
1,580
Punkte
113
Bei mir funktioniert der Zusatz nbc=1 zur URL ordnungsgemäß - daraus wird die Variable gNbc und die hat bei mir (FF 107.0.1) auch den korrekten Wert (rechts als Watch-Expression zu sehen):
gNbc.PNG
Gleiches gilt auch für dbg=1, was die Links bei mir i.d.R. automatisch enthalten. An dieser Stelle hat AVM wenig bis nichts geändert.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
2,135
Punkte für Reaktionen
353
Punkte
83
Ist es vielleicht so ein Kekse-Problem?
 

guru1d

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2014
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
3
Ich war etwas ungenau. Bei http://fritz.box/?nbc=1 kommt einfach gar nichts (leere Seite, aber es kommt dann nicht sorry.lua) zumindest nicht in dem alten Firefox :(.

Bei 169.254.1.1 ohne Zusatz kommt die sorry.lua

Wenn ich auf einem anderen Rechner mit neustem Firefox http://fritz.box/?nbc=1 besuche kommt das Loginfenster.

Also funktioniert ?nbc=1 doch weiterhin, nur gibt es noch eine andere Ursache, dass eine leere Seite angezeigt wird. Hoffe nicht, dass Funktionen verwendet werden, welche der alte Firefox nicht darstellen kann. Danke für eure Hilfe.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,841
Punkte für Reaktionen
1,580
Punkte
113
Wie alt ist der denn genau? Zuletzt stand da noch etwas von "Firefox ESR" - darunter würden viele sicherlich (zur Zeit) die Version 102.5.0 verstehen (https://download.mozilla.org/?product=firefox-esr-latest-ssl&os=win64&lang=en-US als Beispiel).

Aber auch ältere FF-Versionen hatten ja einen "eingebauten Debugger" ... die Ursache für eine "leere Seite" sollte man also auch dort sehen können. Und die Hoffnung:
Hoffe nicht, dass Funktionen verwendet werden, welche der alte Firefox nicht darstellen kann.
würde ich an dieser Stelle fahren lassen - AVM hat lange genug gewartet mit der (echten) Nutzung von neueren Features bei HTML und CSS. Auch der Parameter nbc ist ja nur ein "Stilllegen" der jeweiligen Prüfungen - es gab mittlerweile so viele Änderungen am GUI (nicht nur am Design, sondern auch am JS-Code dahinter), daß es mehr als wahrscheinlich ist, daß bei Dir der JS-Code dann einfach abstürzt, weil irgendwelche Features nicht von Deinem Browser unterstützt werden.
 

guru1d

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2014
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
3
@PeterPawn aufgrund von spezielle Software muss auf dem PC noch XP sein :(. Also Firefox 52.9.0. Hoffe es gibt noch Hoffnung, sonst muss ich immer extra zu anderen Rechnern rennen, um eine Rufumleitung zu steuern oder VirtualBox mit einem neueren Betriebssystem (ok auf kurz oder lang muss es genau umgekehrt sein, der Rechner mit neuem Betriebssystem und die Spezialprogramme auf XP in virtueller Umgebung - wäre da nicht ein großer Zeitmangel).
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,841
Punkte für Reaktionen
1,580
Punkte
113
um eine Rufumleitung zu steuern
Bleibt noch die Option, dieses Steuern zu automatisieren ... es MUSS ja kein Aufruf des GUI in einem Browser sein, das geht auch anders - ja, es gibt sogar dedizierte Interfaces (TR-064: https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/x_contactSCPD.pdf) für das Ein- und Ausschalten von Rufumleitungen, da muß man nicht mal mit HTTP-Requests für das GUI arbeiten.

Man kann das also alles auch auf einen Doppelklick auf einen Icon (das sollte auch ein XP schon können) reduzieren, solange dahinter ein passendes Skript liegt.
 

guru1d

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2014
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
3
@PeterPawn danke für den Tipp :). Jetzt muss ich das nur noch hinbekommen :D
o_O
 

Yellow99

Neuer User
Mitglied seit
8 Feb 2020
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hallo.

Ich benutze im Moment Waterfox Classic 2022.11 ()einfach weil ich die Optik meines Browsers SELBST bestimmen will usw.). Auch bei mir (FritzBox 7530, vom Anbieter gemanaged) wird nach dem neuen Update kein Login mehr angezeigt (weißer Bildschirm)..

Die Login-Seite scheint jedoch korrekt geladen zu werden (man kann sich den Seitenquelltext anzeigen lassen), und beim Test mit einem 'neueren' Browser konnte ich auch keine nennenswerten optischen Änderungen feststellen. Es scheint also wirklich nur ein 'Anzeige-Problem' zu sein und nicht etwa, dass 'irgendwas aus Sicherheitsgründen nicht mehr geht'?

Könnte evtl. jemand der Ahnung von sowas hat sich das mal ansehen & mir sagen, was genau geändert werden müsste, damit die _Darstellung_ der Seite wieder funktioniert?

Wäre echt dankbar dafür... so was Lächerliches wie ein Login auf dem LOKALEN Router sollte wirklich mit ALLEN Browsern gehen. Wenn da irgendwelches ultra-neues JavaScript benutzt wird dann halte ich das einfach für schlecht programmiert, denn die früheren Script-Versionen konnten das über ein paar Ecken rum sicher auch schon!

Danke im voraus.
 

Sebi1980

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich kann dir zwar nicht helfen aber muss dich aus Neugier was fragen.

Benutzt du es wirklich nur wegen der anpassbaren Optik? Selbst der Hersteller warnt vor der Benutzung.

„Waterfox Classic has many unpatched security advisories. Use at your own discretion.“​

 

Yellow99

Neuer User
Mitglied seit
8 Feb 2020
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Ich benutze Waterfox tatsächlich vorwiegend weil die Optik anpassbar ist. Ich will kein @$%* Flat-Design und kein dämliches 3-Punkte/Striche Hamburger-Menü, in dem alles auf einmal reingeklatscht ist, sondern eine Menüzeile (Datei - Bearbeiten - Ansicht - Chronik usw.) mit sauber gruppierten Unter-Menüs, und Buttons für die wichtigsten Sachen, und eine immer sichtbare Statusleiste, und und und... ich brauche keinen Browser, der 1/100 Sekunden schneller ist beim Laden, aber dafür die praktische Nutzung 10x unübersichtlicher. Und natürlich, weil die alten liebgewonnenen XUL-Extensions bei Waterfox weiterhin funktionieren, während man bei Firefox einfach so beschlossen hat, diese zum Teufel zu schicken (oh welch Frevel, wenn einie Extension versucht, deren tolles Browser-Design beeinflussen zu wollen - denn die Entwickler wissen es ja eh immer besser als der gemeine User)...

Es stimmt schon, Waterfox Classic (der 'andere' Waterfox unterstützt meine schon ältere CPU nicht mehr) hat schon einige Sicherheitslücken, aber seien wir mal ehrlich: die Chance, dass jemand tatsächlich von sowas mal betroffen ist, ist SEHR gering - außer man treibt sich dauernd auf extrem fragwürdigen Webseiten rum. Die allermeisten Viren heutzutage werden über e-mail verbreitet (die 'Point & Klick' Generation muss ja immer gleich überall draufklicken, egal wie fragwürdig der Anhang). Und diese 'Viren' sind meist solche, die ein paar Laien aus fertigen Scripten zusammenbasteln. Wirklich einen Browser-Exploit zu nutzen, das schaffen die Wenigsten, und m.E. rentiert sich der Aufwand auch nicht wirlich...

Daher riskiere ich es. ;) Und einen von der Optik her wirlich effektiv nutzbaren Browser zu haben ist mir dieses relativ geringe Risiko wert.

Allerdings kann ich es gar nicht leiden, wenn Webseiten-Betreiber und sogar Unternehmen hier BEWUSST dagegen arbeiten, so als wäre der Browser 'nicht mehr tauglich' bzw. 'nicht mehr zeitgemäß' (Was geht euch das an? Seid ihr ne Bank mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis oder was?) Z.B. gibt es Foren, die den Zugriff verweigern oder mit Waterfox scheinbar nicht funktionieren, aber sobald ich den User-Ident fake, läuft alles tadellos...

Und AVM hat da für mich echt den Vogel abgeschossen... ich sehe wirklich KEINEN Grund, warum Login, Menü usw. nicht auf älteren Browsern lauffähig sein sollte, außer eben deren Ignoranz, das auch zu gestatten...

Natürlich hab ich auch einen modernen Win10-PC mit den aktuellen Chrome- und Edge-Browsern hier stehen, sogar mit WindowBlinds auf Classic Win98-Design getrimmt und allem... aber es ist eben auch eine Frage des Prinzips. Genau wie ich nicht einsehe, dass neuere App-Updates auf älteren Android-Systemen einfach nicht mehr laufen (obwohl faktisch so gut wie nichts geändert wurde), nur weil die Programmierer sich zu schade sind, das im Compiler entsprechend einzustellen.

Puh, jetzt geht's mir wieder etwas besser (entweder sich das hier mal von der Seele schreiben oder eben ein Terapheut... billiger ist Ersteres, na ja). ;)
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
242,253
Beiträge
2,178,338
Mitglieder
367,253
Neuestes Mitglied
Elronmcg
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.