.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Userumfrage aus welchem Land

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von IntelliFon, 20 Mai 2005.

  1. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    seit einiger Zeit fallen mir immer wieder User aus dem Ausland hier im Forum auf.

    * Aus welchen Ländern seit Ihr denn so ?

    * Wie sieht es mit VoIP denn in Eurem Land aus ?

    * Wohnt Ihr in dem entsprechenden Land oder nur auf Zeit dort (Austausch- oder Arbeitsaufenthalt) ?
     
  2. voip-now.de

    voip-now.de Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Kommen tu ich aus Deutschland arbeite aber in Moskau seit 1996 :)

    VoIP über coco da auch Händler und hier eigentlich VoIP nicht an die Preise ran kommt.

    Gruß

    voip-now.de
     
  3. rubberduck2609

    rubberduck2609 Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin von Berufswegen auf der ganzen Welt unterwegs


    mfg Rubberduck
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Interessante Umfrage und ich bin ebenfalls sehr gespannt auf hoffentlich reichlich Antworten (selbst nur schnöder D-Nutzer ;-) ).
     
  5. AdriCom

    AdriCom Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal einfach so Grüße aus Split ins Forum jagt.

    Wir leben und arbeiten in Kroatien seit einem halben Jahr, auch wir sind Partner von CoCo.
     
  6. fjuergens

    fjuergens Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und ich hocke in Griechenland

    Hallo zusammen,
    sonnige Grüße aus Athen.....
     
  7. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich komme aus den Niederlanden und benutze VOIP zum ausprobieren weil ich interessiert bin in die technik.

    Bei uns gibt es keinen Sipgate ahnliche dienste, aber einige DSL anbieter (www.tiscali.nl z.b.) bieten VOIP an zusammen mit einen DSL verbindung. Also nutze ich Sipgate.de/at/co.uk, sipcall.ch und voip.brujula.net mit eingehende festnetznummer. ;) Und voipbuster.com fur ausgehende gesprache, weil die ja jetzt noch umsonst sind. :D Weiter uber sipsnip.de noch einige mehr (web.de, fwd, usw).

    Und dieses forum gefallt mir auch sehr gut! ;)
     
  8. Proby

    Proby Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Proby - Frankreich

    Hallo,

    Ich wohne in Frankreich und nutze vor allem um nach Deutschland oder ins Ausland (außer eben Frankreich) zu telefonieren Sipgate und Web.de. Für Frankreich lohnt sich Voip nicht. Die Anbieter verlangen noch alle eine Grundgebühr von 8 ¤, was sich hoffentlich bald ändert. Wir haben hingegen eine Telefonflat von unserem Telefonanbieter Cegetel für das französische Festnetz für 10 ¤.
     
  9. www_wolfgang

    www_wolfgang Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin "schnöder D-Nutzer"
     
  10. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo www_wolfgang,

    danke für Deinen Eintrag - für die Anderen aus dem Ausland bist Du auch einer aus einem fremden Land :D

    Deutschland ist manchmal auch wie Ausland, es gibt Orte ohne DSL :twisted:
     
  11. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin in D-München und nutze VoIP, weil bei Alice (Hansenet) kein CbC möglich ist. Mit VoIP schon... :)

    @IntelliFon:
    Falscher Wohnort. Ich kann wählen zwischen: T-Com, Hansenet, M-Net, Arcor, Kabel-Deutschland / Kabel Media AG und NGI. München ist garnicht so übel....
     
  12. Staubsauger

    Staubsauger Guest

    Wie an der Flagge zu erkennen ist bin ich aus der Schweiz. Mit VoIP ist es am günstigsten mit meiner Freundin in Panama kontakt aufzunehmen und mit Voipbuster ist auch das Festnetz unschlagbar günstig :)
    Da ich auch gerne neue Techniken kennenlernen und mit ihnen spiele erwische ich sozusagen 2 Fliegen mit einer Klatsche

    Gruss Tobi
     
  13. Billy

    Billy Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. El.-Ing. ETH
    Ort:
    Bergdietikon / Schweiz
    Auch von mir nochmals "Hallo" aus der Schweiz... Seit kurzem habe ich in meiner kleinen Firma meine frühere ISDN-Anbindung bei der Swisscom zu e-fon.ch portiert. Dabei habe ich die Lösung mit "Virtual PBX" gewählt. Nicht ohne Testphase zuvor und einem Router mit QoS (Linksys WRT54GS mit neuster Software drauf). Meine Internetverbindung läuft über TV-Kabel (Cablecom) mit Abo 2000/200. Telefone: 1x Snom 190 als Hauptapparat und an einem Sipura 2000 DECT-Funktelefone. Und: Telefonie funktioniert einwandfrei! Gesprächsqualität entspricht ISDN (Codec 711).

    Nicht so allerdings die Faxverbindung: unmöglich, über die zweite SPA2000-Line ein Faxgerät erfolgreich zu betreiben - alles versucht... Fax-Lösung jetzt: Versand als e-Mail-to-Fax über Interfax und Empfang durch Umleitung der Faxnummer direkt bei e-fon auf den privaten Faxanschluss (ISDN) und dort Abfang mit einem eigenen Asterisk-Server und Umwandlung mit Fax-to-e-Mail. So erreichen mich Faxe als PDF-Attachment im Büro. Irgendwann will auch e-fon diese Lösung anbieten...
     
  14. wojner

    wojner Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohne in Brasilien (Campinas), benutze sipgate.de mit Grandstream-Adapter an einem DSL-Anschluss. Funktioniert einwandfrei...
     
  15. voiper

    voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    - bin von der Abstammung her aus Wien

    - seit 1983 in Rom, zuerst studiert und dann niedergelassen und Familie gegruendet, jetzt in der Provinz Rom. Inzwischen arbeite ich im Tourismusbereich und telefoniere sehr viel ins Ausland bzw. habe Telefonnummern in verschiedenen Laendern: "achso, sie haben gar kein Buero in London?", "... ja wir Deutschen, wenn wir erst einmal eine deutsche Telefonnummer sehen, dann vertrauen wir schon!"

    - voip habe ich ab 2001 ueber Tiscali ADSL genutzt, hiess netphone und war ein proprietaeres H.323 Protokoll, als Hardware ein USB phone, dazu gab es eine vorwahllose Telefonnummer, die man um 10c/Minute aus ganz Italien erreichen konnte; ab 2002 hab ich dann die analoge Telefonleitung vollkommen abgehaengt; seit Mai 2004 sipgate und ab Oktober 2004 ein sip account bei messagenet mit Nummer in Rom, der damals als erster italienischer Provider sip-accounts angeboten hat.
    Seither habe ich auch ein IP-Telefon (snom 200).

    Inzwischen boomt VoIP in Italien, es gibt zahlreiche Anbieter. Da man mittlerweile bei vielen Providern ADSL ohne Telefonanschluss bekommt (ab 30 ¤ im Monat), steigen immer mehr user auf nur-VoIP Telefonie um und sparen sich damit vollkommen die Grundgebuehr der Telecom Italia.

    Standard ist SIP, obwohl ein paar Provider auch ihre eigenen Kaestchen vorschreiben. Die Flat-Tariffe starten ab 13 ¤ / Monat fuer unbegrenzt italienisches Festnetz. Da bin ich mit 1000 min. Europa monatlich bei babble on um 7 ¤ immer noch billiger weg...
    Festnetznummern gibt es fuer alle Vorwahlen, fuer die grossen Staedte auch bei manchen Providern gratis.

    Seit kurzem bin ich bei ADSL von Tiscali auf Cheapnet umgestiegen, seither gibt es garantierte Mindestbandbreite.

    Fax habe ich uebrigens schon lange ueber virtuelle Nummer in Rom und als e-mail attach (gratis), ausgehende Faxe auch ueber ein Faxservice im Internet.

    Achja, die Qualitaet der VoIP-Gespraeche ist inzwischen optimal, die Verfuegbarkeit der Leitungen eigentlich immer gegeben. Das war beim alten h.323-System von Tiscali nicht immer so :-(

    Gruesse aus dem sonnigen Italien
     
  16. kuj

    kuj Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin vor 10 Jahren von Stuttgart nach Colorado gezogen. Mit 330 Sonnentagen pro Jahr schlaegt das Wetter hier jeden deutschen Sommer :D

    Hab dann vor einiger Zeit mein eigenes Asterisk System aufgebaut und erstmal die POTS-Leitung angeschlossen. Dann kamen immer mehr SIP + IAX VoIP-Provider dazu. Inzwischen hab ich LCR implementiert (mit nem Skript aus diesem Forum als Starthilfe), so dass ich abhaengig von der Destination immer den guenstigsten Preis hab. In letzter Zeit ist dasd meistens VoipBuster, denn nichts ist besser als umsonst! Hab aber auch ne deutsche Sipgate Nummer, damit Freunde mich guenstig erreichen koennen.

    Ist schon beeindruckend, wie vor 10 Jahren der billigste Anbieter (ueber POTS) so knappe 12 Cents pro Minute haben wollte fuer eine Minute Gespraech von USA nach D, und dass bei $5 Monatsgebuehr. Inzwischen alles umsonst, und ohne monatliche Gebuehren. So soll's sein :wink:
     
  17. klator

    klator Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Wismar
    Hallo,
    ich bin Deutscher und wohne in Belgien - nachdem ich hier lange gearbeitet habe, bin ich einfach hiergeblieben.
    Die VOIP-Landschaft entwickelt sich hier auch, meistens sind hier Orovider, die sowohl ADSL also Telefon zu günstigen Preisen anbieten. In letzter Zeit sind auch hier Anbieter dazugekommen, die nur VOIP anbieten, wie z.B. phonebox.be - siehe Reklame oben aiuf der Forum Site.
    Ich habe eine VOIP Festnetznummer - noch aus der Zeit vor dem Eingreifen Behörde - über die mich meine Verwanndten anrufen können
    Gruß Klator
     
  18. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Nach der Urlaubszeit

    Hallo Leute,

    da wir nun wieder fast alle aus dem Urlaub zurück gekehrt sind und bald der trübe Herbst einzug hält, dachte ich mir die Umfrage wieder mal neue anzuschieben.

    Also an die Tasten, wer macht uns mit seinem Auslandsstandort richtig neidisch?
     
  19. wuschel111

    wuschel111 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Call Center Betreiber
    Ort:
    Tschechei
    Slowakei

    Ich habe seit Juni 2006 ein kleines Call Center in der Slowakei. Wir Telefonieren für nur 0,99 cent/minute über Nikotel nach Deutschland. Bin selber sehr überrascht, denn ich habe hier 2000er DSL es sind ständig 4 PC´s im Internet und es können bis zu 6 Mann telefonieren. Habe in 3,5 Monaten ca. 3,5 Tage ausfall wegen Nikotel gehabt. Na vieleicht habt Ihr hier auf diesen Wege ja einen Tipp für mich, was eine Alternative für Nikotel wäre. Benutze die neuere Version der Fritzbox.

    Liebe Grüße aus der Slowakei
     
  20. jakarta

    jakarta Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Indonesien im Angebot

    Wir wohnen in Jakarta (darauf kann man nicht neidisch sein) aber in etwas über einer Stunde sind wir in Bali und da fliegen viele in Urlaub ;-)

    Gruss

    Jörg