[Frage] Variable für interne Teilnehmernamen über Provisioning

Eifelyeti

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2014
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wir möchten über das Provisioning an D-110 und D-400 Telefone die internen Rufnummern und Teilnehmer-Namen übermitteln. Daraus soll dann eine Anrufliste für das jeweilige Display jedes Apparates erstellt werden.

In der COMmander 6000RX Telefonanlage sind die Teilnehmer mit Namen und interner Rufnummer hinterlegt.

Im Auerswald Doku Wiki konnten wir aber keine Variable für den Namen der internen Teilnehmer finden.

Wie lautet die Variable für den jeweiligen internen Teilnehmer-Namen?
Oder ist es alternativ möglich über das Scripting die Teilnehmer abzufragen und eine Telefon-Liste zu erzeugen, die dann über das Provisioning übermittelt wird?
 

4Halix

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2021
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Ich habe heute erst eine neue Anlage mit einem D-400 aufgebaut.

Nach dem Provisionieren zeigt das Display des D-400 oben links den Namen des Teilnehmers wie in der Anlage eingegeben. Rechts im Display landet die interne Nummer zum Zwecke des An- und Abmeldens auf einer der Display F-Tasten.

Bei aktiven Telefonbuch (LDAP) werden alle internen Teilnehmer direkt im Telefonbuch des D-400 angezeigt.

Was würde dann noch fehlen, das habe ich aus dem Post nicht herauslesen können?
 

Eifelyeti

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2014
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Das Verbinden externer Anrufer über das Telefonbuch ist deutlich zu kompliziert und umständlich. Man müsste die Home-Taste drücken, das Telefonbuch aufrufen, den Teilnehmer per Scrollen suchen und anklicken. Dann stellt man fest, dass besetzt ist und den externen Anrufer wieder zurück rufen. Das mag für jemand technisch begabten kein Problem sein, aber unsere Mitarbeiter geraten dann regelrecht in Panik und würden das Ding gerne aus dem Fenster werfen.

Daher haben wir den D-400 Telefonen die Erweiterung D-XT20i angedockt.
csm_Produkt_AU_COMfortelD-XT20i_FrontRight_eingeschaltet_3b05366036.png
Hiermit kann man auf einen Blick sehen, ob der interne Teilnehmer frei ist und mit einem Druck verbinden.
Über das Provisioning haben wir die Möglichkeit die Tasten und Funktionen zu übermitteln. Da aber ständig Mitarbeiter hinzukommen und ausscheiden, wäre es schön, wenn man für den jeweiligen Teilnehmernamen eine Variable definieren kann. So müsste man dies nur an einer einzigen Stelle auf der Telefonanlage ändern und es würde sich automatisch auf allen Telefonen aktualisieren.

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

Als Ergänzung: den Teilnehmernamen direkt in der Provisioning XML-Datei anzupassen kommt für uns nicht in Frage, da wir je nach Abteilung andere Funktions- und Rufnummerntasten verwenden.

Außerdem haben wir auch verschiedene Telefontypen und benötigen daher mehrere verschiedene Provisioning-Dateien. Die Teilnehmernamen müssten also jedes mal in x verschiedenen XML-Dateien angepasst werden. Das ist daher viel zu umständlich.

Eine Variable direkt aus der Telefonanlage wäre optimal. Ich konnte dazu aber nichts im Auerswald Wiki finden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

4Halix

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2021
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Verstehe. Es sollen also die Funktionstasten automatisch mit dem Namen des internen Teilnehmers beschriftet werden?

Dazu konnte ich heute leider vorerst auch keine Lösung finden. Aber ich bleibe da gerne mal dran. Ist ja durchaus eine nette Sache.
 

Eifelyeti

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2014
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Eine derartige Funktion schein tatsächlich nicht zu existieren.
Der Auerswald-Support hat es an die Entwicklungsabteilung weitergegeben. Sobald sich etwas neues ergibt, teile ich es hier mit.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via