.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verarbeitung der Extensions.conf

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von Dani_CH, 8 März 2005.

  1. Dani_CH

    Dani_CH Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe lediglich 1 VOIP-Nummer. Und Anrufe auf diese werden nach einer Wartezeit von 1 (wait(1)) abgenommen.

    Nun möchte ich jedoch eine Callback-Lösung erarbeiten, bei der ich nicht zuerst gebührenpflichtig anrufen muss und mir Asterisk danach zurückruft, sondern ich beispielsweise einmal klingeln lassen kann und danach aufhängen.

    Ist die machbar, oder bricht Asterisk den Extensions-Ablauf automatisch ab, wenn kein Anrufer mehr da ist?

    Gruss

    Dani
     
  2. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dafür gibts doch sicher schon Lösungen. Ohne die gesehen zu haben schlage ich folgendes vor: Im Wählplan bei der anzurufenden Nummer die Anrufernummer (Dein Handy etc) auswerten und dann nicht abnehmen, sondern ein AGI-Skript starten. Das könnte dann ein Call-File erzeugen und Dich zurück rufen. Mußt nur eine leichte Verzögerung einbauen, sonst ruft er Dich schon zurück wo Du ihn gerade anklingelst