Verbinden mit Yealink T46s

Leofeivel

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2019
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
wie kann ich mit demYealink T46s ein vorhandenes Gepräch weiterleiten bzw. verbinden zu einem anderen Teilnehmer. Konferez geht aber weiterleiten nicht. Habe das Telefon an einer AVM 7490 in Betrieb nur diese Funktion geht nicht. Muss man da was einstellen ?

Danke
 

hitman

Neuer User
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ja, das ist bei der FB generell so. Alternativ kannst du nur vermitteln, wenn es die Telefone untereinander selbst unterstützen, z.B. unter Snom-Telefonen.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
@Leofeivel

Das ist auch nicht möglich, siehe Link in Beitrag #2.
 

steffen0377

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da habe ich andere Erfahrungen und gleichzeitig ein Problem damit.

Ein Bekannter von mir hat ein Yealink T46S an einer FB 6490 Cable. Dort möchte er eine Taste so belegen, das das Gespräch bei Tastendruck an einen anderen Teilnehmer weitergestellt wird.
Irgendwie bekommen wir das nicht hin. Ich habe eine Taste mit der **610 als Kurzwahl belegt. Wenn ich diese drücke, klingelt auch das gewünschte Telefon. Zumindest, wenn ich den Teilnehmer einfach nur anrufen möchte. Wenn ich diese Taste für Gesprächsweiterleitung nutzen möchte, egal wie, dann klingelt mein eigenes Telefon wieder. Auch, wenn ich die Tastenfolge einhalte ("Transfer" -> Zielwahltaste -> Transfer"), klingelt dann mein eigenes Telefon.
Manuell funktioniert es. (Taste "Transfer" -> **610 -> "Transfer"). Scheint also generell möglich zu sein...

Steffen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,861
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Auch, wenn ich die Tastenfolge einhalte ... klingelt dann mein eigenes Telefon.
Dafür hast du ja auch schon deinen eigenen Thread. Hat der Bekannte jetzt auch das Yealink T46S an dich verschenkt?
 

steffen0377

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh man..., jetzt wird es aber haarspalterig. ;)
Nein. Und mein letzter Beitrag in meinem eigenen Thread war ja auch, das ich das lieber noch mal im Yealink-Bereich reinstellen sollte. Und da es hier ja einen Thread gibt, der eigentlich genau mein Problem behandelt, dachte ich, ich klinke mich da mal mit ein. Und da ich meinem Bekannten helfe und es beim rumprobieren ja selber mache, schreibt und liest es sich besser, wenn ich schreibe "wenn ICH ...." statt "wenn MEIN BEKANNTER...".
So, wo wir das jetzt geklärt haben, können wir jetzt ja wieder zurück zum eigentlichen Thema....

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

In dem oben genannten KB-Artikel steht ja,das das für das aktuelle Fritz!-OS gilt. Leider steht da nicht, welches das aktuelle OS bei verfassen des Artikels war. Wurde das vielleicht in einem Update eingearbeitet, das es ganz grundsätzlich doch geht, aber nicht mit Zielwahltasten? Wie gesagt, wenn ich Transfer->**610->Transfer drücke, dann funktioniert es ja. Ist in diesem Fall zwar keine 7490 sondern eine 6490 Cable, sollte aber hierfür egal sein, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,861
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Ja, das sollte egal sein und ist es auch. Der KB-Artikel für die Fritzbox 6490 Cable ist soweit identisch und gilt für das jeweils aktuelle Fritz!-OS, solange der Artikel aufgrund einer neuen Firmware-Version nicht geändert werden muss. Da steht auch nicht drin, dass es ganz grundsätzlich nicht doch geht, sondern dass das Vermitteln von einem IP-Telefon an ein anderes Telefon nicht unterstützt wird, d.h. die Funktion wird nicht garantiert und wenn es mit bestimmten IP-Telefonen doch nicht geht, wird kein Support geleistet.
Das war jetzt bestimmt wieder haarspalterisch. ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR