.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindung ISDN Netz zu IAX Client nicht möglich ?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von mazi, 1 Juni 2005.

  1. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    möchte Asterisk als PABX einsetzen, die Gespräche zwischen einem IAX Client und einem ISDN Teilnehmer beidseitig vermittelt. Der Zugang zum ISDN Netz erfolgt über einen NTBA an der ISDN Fritz Card meines Asterisk-Servers. (Die Fritz Karte wurde in SuSe Linux 9.0 mit dem capi Teiber konfiguriert.)

    Derzeit kann ich lediglich vom IAX Client zu einem Teilnehmer im ISDN Netz ein Gespräch initieren.

    Umgekehrt weiß ich leider nicht, was ich an meiner Konfiguration einzustellen habe, damit ein Gespräch vom ISDN Netz über meinen NTBA (Einwahlnr. 01835991825021) zu einem IAX Teilnehmer initiert werden kann.

    Hinweise und Anregungen hierzu nehme ich dankbar an.

    Viele Grüße

    Mazi

    iax.conf:
    Code:
    [general]
    
    bindaddr=0.0.0.0
    bindport=4569
    context=noaccess
    group=1
    callgroup=1
    pickupgroup=1
    amaflags=default
    bandwidth=high     ; changed form low to high
    allow=all          ; changed from disallow to allow
    allow=ulaw         ; changed from disallow to allow
    allow=alaw         ; changed from disallow to allow
    allow=gsm
    allow=iLBC
    allow=Speex
    jitterbuffer=yes
    dropcount=2
    maxjitterbuffer=500
    maxexccessbuffer=400
    tos=throughput
    mailboxdetail=yes
    
    [guest]
    type=user
    context=iaxguest
    callerid="Guest IAX User"
    
    [michael]
    type=friend
    username=michael
    secret=password
    auth=md5
    host=dynamic
    context=fullaccess
    mailbox=222
    callerid="Michael"<222>
    
    extension.conf:
    Code:
    [general]
    
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    [globals]
    
    [fullaccess]
    include => local
    
    [local]
    
    exten => _XXX.,1,Dial(CAPI/@01835991825021::${EXTEN})
    
    
    capi.conf:
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    msn=01835991825021
    incomingmsn=01835991825021
    controller=1
    softdtmf=1
    context=from-capi
    devices=1
    
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    msn=01835991825021
    incomingmsn=01835991825021
    
    Nur die Anschlussnummer ohne Vorwahl angeben. Sonst klappt es nicht!

    Code:
    context=from-capi
    
    Dieser Kontext fehlt in der extensions.conf:


    Code:
    [from-capi]
    exten => s,1,Dial(IAX2/michael,60)
    exten => s,102,Hangup
    
    ...oder so
     
  3. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für Deine Antwort.
    Leider hat es nicht geklappt. Im Debugmodus von Asterisk wird auch kein eingehender Ruf angezeigt. Mit einem Telefon, welches ich an den NTB angeschossen habe, konnte ich dagegen das Gespräch entgegennehmen.
    Zusätzlich habe ich mit den Parametern msn und incomingmsn in der capi.conf rumgespielt.
    Wenn ich die msn des rufenden Teilnehmers eintrage, kann ich weder einen Anruf initieren noch entgegennehmen. Bei Angabe der Rufnummer des NTBA's konnte ich einen ruf von Asterisk ins ISDN Netz initieren, aber keinen entgegennehmen. Den Parameter incomingmsn habe ich mittlerweile auf '*' gesetzt.

    Anbei der Rufnummernplan:

    Teilnehmer im ISDN Netz hat die Rufnummer 18358002443

    PABX ist vom ISDN Netz über die Rufnummer 01835991825021 erreichbar

    IAX Softphone hat die Rufnummer 222


    Vielleicht hat jemand eine Idee, was sonst noch geändert werden muss.

    Viele Grüße

    Mazi
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, die MSN des Anrufers darfst Du da auf keinen Fall angeben. Einfach nur deine Telefonnummer ohne Vorwahl. Da Du ja raustelefonieren kannst, muss chan_capi wohl laufen. Und wenn man mal von der Telefonnummer absieht ist bei mir die capi-conf bis auf das "devices" (wo bei mir 2 und nicht 1 steht) identisch. Hast Du mal nachgesehen, ob das ISDN4Linux-Treiber-Modul (HiSax) entladen ist (und auch chan_modem)? Vielleicht funkt das ja irgendwie dazwischen.
     
  5. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei der Umstellung des Modemtreibers von ISDN4Linux auf Capi 2.0 habe ich Linux neu installiert um sicherzustellen, dass ISDN4Linux nicht mehr auf meinem Rechern ist. Bei der Konfiguration des Modems konnte ich in yast nur zwischen HiSax und Capi 2.0 wählen. Was meinst Du mit chan_modem? Ist dies ein weiterer Treiber?

    Anbei mein Vorgehen bei der Installation von Linux und Asterisk:

    1.Suse Linux 9.0 installieren
    a.Standard-Pakete, Entwicklungs-Paket, TERMCAP-Pakete, NCURSES-
    Paktete, SSL-Pakete
    b.CAPI als ISDN Treiber auswählen
    2. termcap-1.3.1 Developer-Paket manuell nachinstallieren (nicht im
    Lieferumfang von SUSE Linux 9.0 enthaten)
    3. Asterisk installieren
    a.libpri-1.0.7
    b.asterisk-1.0.7 incl. samples
    c.asterisk-1.0.7-addons
    d.asterisk-1-0-7-sounds
    4.chan_capi 0.3.5 installieren (von www.junghanns.net)
    beim erzeugen der config files, muss in der modules.config die
    Zeile „load => chan_misdn.so“ durch „;“ auskommentiert werden
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Muss das sein? Bei mir ist das irgendwie anders,obwohl ich auch chan_capi nutze (ist misdn nicht ganz was anderes?).

    Code:
    ;
    ; Asterisk configuration file
    ;
    ; Module Loader configuration file
    ;
    
    [modules]
    autoload=yes
    ;
    ;
    ; If you want, load the GTK console right away.
    ; Don't load the KDE console since
    ; it's not as sophisticated right now.
    ;
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    ;
    ; Intercom application is obsoleted by
    ; chan_oss.  Don't load it.
    ;
    noload => app_intercom.so
    ;
    ; Explicitly load the chan_modem.so early on to be sure
    ; it loads before any of the chan_modem_* 's afte rit
    ;
    ;CAPI
    load => res_features.so
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_i4l.so
    load => chan_capi.so
    load => res_musiconhold.so
    
    ; Load either OSS or ALSA, not both
    ; By default, load OSS only (automatically) and do not load ALSA
    ;
    noload => chan_alsa.so
    ;noload => chan_oss.so
    ;
    ; Module names listed in "global" section will have symbols globally
    ; exported to modules loaded after them.
    ;
    [global]
    ;chan_modem.so=no
    chan_capi.so=yes
    
     
  7. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    konnte Deinen Vorschlag noch nicht testen, da zur Zeit kein Gespräch über die Fritz Karte vermittelt wird. Bei einem Gesprächsufbau, vom IAX-SW-Phone zu meinem ISDN Teilnehmer erhalte ich die folgende Asterisk Debugmeldung:
    -- Accepting AUTHENTICATED call from 192.168.168.69, requested format = 4, actual format = 4
    -- Executing Dial("IAX2/michael@michael/2", "CAPI/@01835991825021::8002443") in new stack
    Jun 3 13:44:23 NOTICE[2416]: chan_capi.c:1173 capi_request: didn't find capi device with outgoing msn = 01835991825021. you should check your config!
    Jun 3 13:44:23 NOTICE[2416]: app_dial.c:746 dial_exec: Unable to create channel of type 'CAPI'
    == Everyone is busy/congested at this time
    Jun 3 13:44:33 WARNING[2416]: pbx.c:1945 ast_pbx_run: Timeout, but no rule 't' in context 'fullaccess'

    Habe eigentlich keine Ahnung, weshalb es heute nicht mehr funktioniert. Zumal ich gestern noch ein Gespräch über Asterisk vermitteln konnte. Die Konfigfiles wurden nicht verändert. Auch der Treiber ist in yast unvrändert.
    Falls ich nicht weiterkomme, werde ich linux und Asterisk nach meinem Urlauvb am 15.6.05 neu installieren.

    Die Zeile ?load => chan_misdn.so? in der modules.conf habe ich auskommentiert, weil ich sonst Asterisk nicht starten konnte. (siehe auch Posting Asterisk-Asterisk ISDN mit CAPI-> Kann Asterisk nicht bstarten (vom 17.5.05).
     
  8. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Poste doch mal deine komplette:

    capi.conf
    extensions.conf
    modules.conf
    (und noch n paar zusatzinfos wie Telefonnummer/Vorwahl) Meinet wegen auch als PN.
    Du kannst ja auch mal zum Spass in die Konsile "capi info" eingeben.
     
  9. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    modules.conf:

    Code:
    [modules]
    autoload=yes
    load => res_musiconhold.so
    ;load => chan_misdn.so
    load => chan_capi.so
    noload => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    noload => app_intercom.so
    noload => chan_modem_i4l.so
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_modem.so;
    noload => chan_zap.so
    noload => chan_alsa.so
    noload => chan_oss.so
    noload => app_groupcount.so
    noload => chan_agent.so
    noload => chan_iax.so
    noload => app_txtcidname.so
    noload => app_controlplayback.so
    [global]
    chan_capi.so=yes
    
    extensions.conf, capi.conf und iax.conf sind in meinem Eingangsposting aufgeführt.

    Die Eingabe von capi info in der Asterisk Debug Konsole ergab:
    *CLI> capi info
    Contr1: 2 B channels total, 2 B channels free.
     
  10. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aus meiner sicht ist folgendes zu tun:
    die capi.conf berichtigen:
    "Device auf 2"; Telefonnummer ohne Vorwahl (2x)
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    msn=991825021
    incomingmsn=991825021
    controller=1
    softdtmf=1
    context=from-capi
    devices=2
    
    extensions.conf:
    natürlich muss der [from-capi]-Kontext da sein.
    Dem obigen entsprechend OHNE vorwahl. Außerdem war ein : zuviel.
    [/code]
    exten => _XXX.,1,Dial(CAPI/@991825021:${EXTEN})
    Code:
    
    In der modules.conf besser:
    noload=>chan_misdn.so
    (oder chan_misdn.so aus /usr/lib/asterisk/modules löschen, falls vorhanden).
    
    Sonst fällt mir erstmal nichtsmehr ein, was man noch machen könnte.
     
  11. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute ist irgendwie der Wurm drin. Ich denke ich habe ein Problem mit dem Switch zwischen meinem DSL-Anschluss, dem PC mit dem Softphone und meinem Asterisk PC. Das Problem kann ich heute leider nicht mehr vertiefen, da ich in 3 Stunden in den Urlaub fliege. Ich werde mich am 15.6.05 wieder melden und hoffen, dass Ihr mich auch weiterhin unterstützt.

    Für die bereits geleistete Unterstützng vielen Dank.

    Gruß

    Mazi
     
  12. mazi

    mazi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es klappt!!!

    Unter Berücksichtigung Eurer Anmerkungen, konnte ich mein Problem lösen. - Vielen Dank!!!

    Für evtl. interessierte meine Konfigfiles:

    extensions.conf:
    Code:
    [general]
    
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    [globals]
    
    [incoming_sipgate]
    exten => 2021047,1,NoOp(--- ${CALLERID} calling on Sipgate (${EXTEN}) ---)
    exten => 2021047,2,Macro(stdiax,michael,222);
    
    exten => 2021047,3,Hangup
    
    exten => 8002443,1,Macro(stdiax,michael,222);
    
    [macro-stdiax]
    
    exten => s,1,Dial(IAX2/${ARG1}|20|Ttr)
    exten => s,2,Voicemail2(u${ARG2})
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Voicemail2(b${ARG2})
    exten => s,103,Hangup
    
    [fullaccess]
    
    include => local
    
    [local]
    
    exten => 999,1,Answer;
    exten => 999,2,Background(demo-congrats)
    exten => 999,3,Queue(holdloop)
    exten => 999,4,Hangup
    
    exten => 111,1,Macro(stdiax,diaa,§{EXTEN})
    
    exten => 222,1,Macro(stdiax,michael,${EXTEN})
    
    exten => 333,1,Macro(stdiax,martin,${EXTEN})
    
    exten => _XXX.,1,Dial(CAPI/@01835991825021:${EXTEN})
    
    exten => s,1,Ring
    exten => s,2,Wait(5)
    exten => s,3,Answer
    exten => s,4,Playback(ss-noservice) ; invalid extension
    exten => s,5,Hangup
    
    [from-capi]
    exten => s,1,Dial(IAX2/michael,60)
    exten => s,102,Hangup
    
    [default]
    
    capi.conf:
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=01835991825021
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-capi
    devices=2
    
    modules.conf:
    Code:
    [modules]
    autoload=yes
    load => res_musiconhold.so
    load => chan_capi.so
    noload => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    noload => app_intercom.so
    noload => chan_modem_i4l.so
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_modem.so;
    noload => chan_zap.so
    noload => chan_alsa.so
    noload => chan_oss.so
    noload => app_groupcount.so
    noload => chan_agent.so
    noload => chan_iax.so
    noload => app_txtcidname.so
    noload => app_controlplayback.so
    noload => chan_misdn.so
    [global]
    chan_capi.so=yes