.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungen der Anbieter untereinander

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Eofær, 9 März 2005.

  1. Eofær

    Eofær Neuer User

    Registriert seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    61118 Bad Vilbel
    Habe den Support der Firma Sipgate gefragt, warum man von PurTel kostenlos nach Sipgate telefonieren kann, aber nicht umgekehrt (siehe Internetauftritte der beiden Firmen).
    Die Antwort von Sipgate lautete: Weil PurTel nicht zu unseren Partnernetzen gehört.

    Weitere Rückfrage meinerseits: Wie kommt es, dass PurTel - Sipgate ein Anruf in ein Partnernetz ist, aber Sipgate - Purtel nicht? Handelt es sich hier um die Seltenheit einer "einseitigen Partnerschaft" :lol: auch Abhängigkeit genannt?

    Die prompte Antwort (Zitat):

    "Sehr geehrter Kunde,
    die Gründe kann ich Ihnen leider auch nicht nennen,
    da diese ausserhalb meines Kompetenzbereiches liegen.
    Unser Partnernetze finden Sie auf folgender Seite:
    http://www.sipgate.de/user/tarife.php?show=6
    Mit freundlichen Grüßen" (Ende Zitat)

    Ich dachte immer, der viel kritisierte Beamtenapparat sei die alte Telekom!? Aber warum soll es nicht auch junge, frische Beamtenapparate geben! *ROFL*

    Grüsse

    Peter (auch ein Beamter)
     
  2. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Leider habe ich auch so Sipgate kennen und nutzen gelernt. Da ist nix mit Kundenservice oder dem Schwung der New Economy. Aber so will es der Kunde immer billiger und der Service bleibt auf der Strecke. Nun gut hoffen wir mal, da sich Sipgate zum neuen Star am VoIP-Himmel entwickelt, dass der Service mit den Einnahmen aus Kundenrechnungen wesentlich verbessert.
     
  3. HaPeter

    HaPeter Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich kenne die einzelnen Zusammenhänge nicht, aber ich habe meine Festnetznummer bei GMX registriert. Anschließend habe ich diese Nummer bei Enum registriert, und so konfiguriert, dass GMX als erstes rangeht. Nun ist für jeden, der über VoIP anruft, diese Nummer kostenlos. Zumindest alle Netze, die ich probiert habe (SipGate und SipSnip). Vielleicht rufst du ja auch eine Enum-registrierte Nummer an.

    MfG. Peter