.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungsabbrüche / Hookflash-Problem / AVM-Workaround

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Kudde, 7 Aug. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    ich habe mit meiner fritzbox folgendes problem: wenn ich übers internet eine festnetznummer anrufe, ist auf einmal die verbindung unterbrochen, und es klingelt, und die verbindung steht wieder. egal ob über freenet, oder sipgate. es tritt nur sporadisch auf, aber nervt trotzdem. es war mit der fw 116, 120, 123. wem geht es genauso?


    kudde
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann ich nicht nachvollziehen, kannst du es bitte nochmal genauer erklären? :gruebel:
     
  3. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    jetzt schon bei jedem gespräch. das gespräch wird unterbrochen, ich lege auf, es klingelt, und die gleiche verbindung steht wieder.

    kudde
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schon mal den factorydefault probiert, habe ich zwar auch nicht gemacht, soll man aber gem. updatebeschreibung
     
  5. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    jo, schon 2 mal gemacht, ohne erfolg.


    kudde
     
  6. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da dieses Problem offensichtlich keiner mehr kennt hole ich diesen Thread wiedermal nach vorne. Also: hat schon jemand eine Lösung gefunden? Meine beiden Fritz!Boxen haben immer noch das Problem!
     
  7. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich kann dir nur Bestaetigen, dass ich den Effekt auch hatte - in einem Telefonat, aber dann auch gleich 2mal:) also FriitzFonWlan aktuell mit Soft 8.xxx.18 und 1&1 zu Festnetz. Irgendwann war tot, ich leg auf und dann klingelt es mit der Rufnummer die ich vorher angerufen habe und Verbindung steht wieder. "Der andere" hat davon sogesehen nix bemerkt. War irgendwie abends so 20-21 Uhr, da hab ichs nen bischen auf DSL als solches geschoben, ist danach auch nicht wieder aufgetreten
     
  8. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte es eben wieder.
    Vielleicht liegts doch am Telefon? Ich habe an beiden Boxen das T-Sinus 411 DECT Telefon. Leider habe ich kein anderes zur Hand und kann es auf die Schnelle jetzt nicht testen.
    Mich würde interessieren was Kudde dazu sagt, also ob er eineLösung gefunden hat.
     
  9. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kenne das Problem auch. Lt. AVM ist der Fehler bekannt und man versucht ihn zu fixen.

    Grüsse
     
  10. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir sprach AVM von einem völlig unbekannten Fehler. Sie wollten mich per E-Mail kontaktieren, was aber bis heute nicht geschehen ist.
     
  11. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi scf33865, bei mir taucht es immer noch auf, mal mehr mal weniger. liegt denitiv an der fbf.



    kudde
     
  12. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann verstehe ich aber nicht, warum der Support am Telefon wehement abstreitet, dass das Problem bekannt ist. Die Box würde sonst so gut funktionieren, aber so macht Telefonieren keinen Spaß.
    Naja, ich werde dann nochmal auf AVM mit E-Mails und Anrufen einrügeln, denn das kann echt nicht angehen.

    Aber was mich mal interessieren würde: An alle, die dieses Problem haben: Welche Telefone habt hr probiert?
    Ich habe mir nämlich gedacht, dass es unter Umständen tatsächlich durch das Telefon verursacht werden könnte. Die Box interpretiert offensichtlich fälschlicherweise ein Drücken der "R-Taste", was aber in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Evtl. kann dies tatsächlich durch ein "unsauberes" Telefonsignal hervorgerufen werden.
     
  13. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo da draußen :)

    Das Problem tritt bei mir auch regelmäßig bei jedem längeren VoIP-Gespräch auf. Habe die Fritzbox Fon Wlan, Firmware-Version 08.01.16.
    Das verwendete Telefon ist ein tragbares Siemens.

    Gruss
    Steve
     
  14. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Tritt das Problem eigentlich nur bei VoIP-Gesprächen auf - habe es bisher nur bei VoIP festgestellt, telefoniere aber auch zu 99,5% per VoIP.

    Gruß
    steve
     
  15. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte in diesem Zusammenhang und im Sinne aller von Verbindungsabbrüchen geplagten Fritz!Box Nutzern an dieser Stelle nochmal auf die von steve eröffnete Umfrage zu diesem Thema verweisen:

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=6489

    Wenn alle möglichst genau den hier geposteten Fragebogen ausfüllen haben wir vielleicht eine Chance, dass AVM dieses Problem in einer kommenden Firmware behebt.
     
  16. steve

    steve Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für den Verweis auf meine Umfrage im FBF WLAN Forum.

    Gruß
    Steve
     
  17. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe gehofft dass das Problem mit der neuen Firmware besser wird. War aber leider Fehlanzeige. Gestern hat die Box ein 30-Minuten Gespräch wieder zweimal unterbrochen.
     
  18. Humphrey

    Humphrey Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt Ihr keine Probleme mehr mit Verbindungsabbrüchen? Oder habt Ihr euch damit abgefunden?
    Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung/Status (z.B. von AVM oder 1&1 oder einem Moderator, Eperte, ...) zu der Problematik?
    AVM hat mir immerhin versichert, das sie an dem Problem arbeiten und sich bei mir melden wollen wenn sie eine Lösung haben.
    1&1 hat keine Störung bei meinem Anschluss feststellen können, jedoch angeboten nochmal genauer nachzuforschen, wenn das Problem weiterhin bestehen würde. Beide haben mir einen Reset der Anlage empfohlen (AVM mit Trennung vom Netz und 1&1 sagt "Wiederherstellen der Werkseinstellungen"). Das hatte ich gemacht, jedoch wurde das Problem damit nicht beseitigt. Anscheinend haben die selber noch keine Ahnung woran das liegt.
     
  19. garnixan

    garnixan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir tritt das Problem bei der aktuellen Software vom 24.12.2004 (Version 06.03.22) und auch bei der Vorgängersoftware bei vielen Gesprächen über VoIP (sipgate.de in meinem Fall) nach unbestimmter Zeit auf. Das ist so kein Zustand! Mein Telefon ist ein Gigaset 3000 an einer Basis 3010 vom selben Hersteller.

    Ich werde jetzt wohl mal zum Testen ein anderes Telefon anklemmen, weil meine Gesprächspartner das Gefühl haben, ich würde das Gespräch halten. Dabei lasse ich brav die Finger von der R-Taste.

    Hat denn schon jemand ein Workaround oder eine zuverlässige Aussage darüber, ob es sich um einen Fehler der Fritz!Box oder um eine Inkompatibilität zwischen Box und Telefon handelt?

    Danke für Eure Antworten und Gruß aus Köln,

    garnixan
     
  20. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also definitiv sicher ist mittlerweile, dass die Fritz!Box ein Drücken der R-Taste erfindet (das hat mir ein AVM Mitarbeiter gesagt). Ich kann das auch nachvollziehen denn seit der aktuellen Firmware spielt die Box meinen rausgeschmissenen Gesprächspartnern die Ansage "Ihre Verbindung wird gehalten" vor. Allerdings sei das Problem bei AVM in Berlin nicht nachvollziehbar, deswegen gehen die von einer lokal abhängigen Inkompatibilität aus. Da die Funktion der R-Taste ja darauf beruht, dass die Leitung kurzzeitig unterbrochen wird, vermutet man dort irgendwelche Spannungsschwankungen als ursache. Allerdings tappen die bis jetzt völlig im Dunkeln und wissen bis jetzt noch überhaupt nicht, wo hier genau der Fehler liegt.

    Wenn es richtig ist, dass hier ein Drücken der R-Taste wirklich erfunden wird (was wohl auch der Fall ist), denke ich dass es sehr wahrscheinlich ist, dass es sich dabei um ein Hardwareproblem handelt. Mal sehen was AVM da machen will...

    P.S.: Ich bin nach wie vor sehr von diesem Problem geplagt. Seit der aktuellen Firmware geht jetzt ja auch ISDN nicht mehr richtig. Gut dass ich O2 mit Homezone habe, denn Festnetztelefonieren, egal ob VoIP oder ISDN, ist mit der Box jetzt gar nicht mehr auf vernünftige Art und Weise möglich. Herzlichen Glückwunsch AVM!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.