.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungseinstellungen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von caro, 9 Nov. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. caro

    caro Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    ich habe die :
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.03.89

    bei mir läuft die hinter einem Vigor!Und ich bin auch sehr zufrieden!
    Nun wollte ich fragen was ich bei den Verbindungseinstellungen einstellen soll!

    hier steht: Ustream und Downstream
    Ich habe 6000 DSL von 1 &1
    soll ich nun 6000 bei Downstream eintragen?
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Auf Automatik stellen.
    Oder 256
    Meiner Meinung war das auch nicht 6000 upstream,
    sondern irgendeine Krumme Zahl.

    Bei 2000 sind es z.B. 2048.
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    "Automatik" funktioniert hinter einem Modem/Router nicht. Deswegen ja die Frage.

    Downstream ist nicht so wichtig. Wenn Du den genauen Wert nicht weißt, mit dem sich der Vigor synchronisiert, trage bei Downstream einfach 6000 oder auch ein bisschen mehr ein.

    Der Upstream ist interessanter, weil die Box den Wert zum Beispiel für Ihre Berechnungen verwendet, welcher Codec denn nun der beste wäre. Aber auch da hast Du bei DSL 6000 keine Sorgen. 512 wäre ein Wert, denn Du eintragen könntest.

    Optimal wäre es, wenn Du die Werte wüsstest, die der Vigor verwendet (Nettodatenrate). Du kannst auch die FritzBox testweise direkt ans DSL hängen, um zu sehen, welche Werte diese beim Synchrinisieren bekommt.

    Edit: Schneller! :p
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Der Downstream ist da eigentlich egal!
    Wichtiger ist der Upstream, da die FBF z.B. bei 128 kb/s nur ein VoIP-Gespräch zulässt!
     
  5. MiataMuc

    MiataMuc Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    noch schlimmer, ist mir mit meiner ATA passiert: Standardwerte gelassen (1024/128), und mich dann beim Provider beschwert, daß zwar der Download (2000) passt, nicht aber der Upload :) Naja, da es ohne FBF ATA passte, habe ich denn dort mal gesucht. Die FBF scheint aufgrund dieses Wertes nicht nur VOIP-Einstellungen zu berechnen, sondern auch bei den allg. Verkehr zu drosseln.

    Gruß Flo
     
  6. caro

    caro Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die schnelle Antwort.Ich habe 6000/512 eingetragen.
    Wollte die Fritzbox jetzt nicht direkt ans DSL machen.Bin ja froh dass alles soweit geht.Kann man das auch mit einem Tool angezeigt bekommen?
     
  7. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    bei DSL6000 waere Upstream = 576 korrekt
     
  8. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Netto?

    Ich habe mit DSL6000 keine Efahrung. Versatel schlägt ca. 10% drauf, so dass ich Netto auf 580 komme (ATM-Datenrate 640)

    Ich bin jetzt mal von 576 Brutto bei 1und1 DSL ausgegangen und habe über den Daumen 10% abgezogen.

    Draytek bietet übrigens Router Tools an. Vielleicht verraten die, mit welcher Datenrate der Vigor läuft.
    http://www.draytek.de/download.html
    Aber ich denke mal, die Werte sollten auch im Webinterface des Vigor zu finden sein...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.