.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungsmonitor ist in den AGBs zugesagt

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von cehess, 21 März 2005.

  1. cehess

    cehess Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.
    bin noch neu bei Freenet, aber habe die Nase schon gestrichen voll. Der Verbindingsmonitor scheint ja noch nie richtig funktioniert zu haben. Eine Nachfrage bei Freenet hat ergeben, dass es "...Aufgrund von Wartungsarbeiten momentan zu kurzzeitigen Ausfällen des Verbindungsmonitors kommt". Ausserdem ist der VM laut Freenet eine freiwillige Leistung, die man nicht einfordern kann.

    Aber: in den DSL-AGB's steht folgendes:

    7. ONLINE VERBINDUNGSÜBERSICHT / „MEINE DATEN“
    7.1 Der Nutzer hat die Möglichkeit die Verbindungsdaten jeder einzelnen DSL-/iPhone-Verbindung online unter dem Menüpunkt „Meine Daten“ einzusehen....


    Wenn der Verbindungsmonitor
    - mit bis zu 5 Tagen Verspätung angezeigt wird,
    - auf der Freenet-Internetseite mit "vortagesaktuell" angepriesen wird
    - in den AGB's zugesagt wird
    - anscheinend seit Wochen und Monaten nicht funktioniert,

    ist das dann ein Grund zur außerordentlichen Kündigung? Juristen, wo seid Ihr, habe ich recht??

    Grüße, cehess
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das Thema hatten wir vor längerer Zeit schonmal. Wenn mich nicht alles täuscht hatten wir auch User die eine "außerordentliche Kündigung" wegen Verletzung der AGB von Seiten Freenets in Anspruch genommen haben.

    siehe ===> http://ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2606