.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Vergleich ATA286 und BT101

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Christoph, 15 Apr. 2004.

?

Vergleicht man ATA286 mit BT101,

  1. ist der ATA286 besser

    100.0%
  2. ist das BT101 besser

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Dies richtet sich an diejnigen, die Erfahrungen mit beiden Endgeräten haben.

    Gemeint ist hier nur die Qualität der Telefonie und Handhabe beim Anschluss/ Verträglichkeit mit Router, etc.; nicht der Vorteil des Adapters, dass man damit schnurlos Telefonieren kann.

    Und auch hier bitte keine Spaß-Voter. :doktor:

    Eine kleine Erläuterung Eurer Stimme ist natürlich sehr willkommen. :wink:

    P.S.: Ich habe bisher nur das Telefon im Einsatz, deswegen eine Stimme von mir dafür, denn sonst sehe ich die Ergebnisse nicht. :roll:
     
  2. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bisher zuviel tonprobleme mit dem grandstream 286 adapter. die hatte ich nie mit dem telefon.
     
  3. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    @Christoph: ICh hab nicht gevotet da leider keine erfahrung mit beidem.. aber durch einen Klick auf Ergebnisse Anzeigen seh ich sie doch auch ?!?!!

    Hoffe auch hier auf Zahlreiche Votings *neugier*
     
  4. call-by-ip.de

    call-by-ip.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Christoph

    leider widersprichts Du Dir in Deinem Beitrag! :blonk:
    Wenn Du nicht eingeloggt bist siehst Du das Ergebnis ohne abgestimmt zu haben.

    Mit dem BT101 (Firmware 26) habe ich keine keinerlei Echos bzw. Abstürze.
    Mit dem ATA286 (Firmware 54) habe ich Echos, wenn ich den G.729-Codec verwende, mit PCMU/A treten die Echos nicht auf. Wenn jemand anklopft stürzt der Adapter gelegentlich ab.

    Vorteil für den Adapter: Endgeräte unabhängig (schnurlos, Telefonbuch,...)

    Fazit: Unentschieden, deshalb kein Voting...
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Ryo + CBIP:

    Ja, ja, ich weiß nun, dass ich unaufmerksam war. :oops:
    Aber steht ja in meinem Beitrag, dass das Ergebnis um 1x BT bereinigt zu sehen ist. :wink:

    @ CBIP:

    Aber wenn ich Deinen Post lese, zählt die Stimme wohl wieder, denn eigentlich müsstest Du ja pro des Telefons stimmen - Vorteil Schnurlos soll ja hier nicht gelten. :wink:
     
  6. prof.inti

    prof.inti Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    pro adapter, er gefällt mir von seiner optik her besser als das "klobige" telefon
    technisch habe ich subjektiv keinen unterschied zwischen bt und ata bemerkt, beide gleich gut/schlecht
    abstürze hatte ich seit dem ich NICHT jedesmal ein vermeintliches update ziehen möchte auch nicht mehr gehabt "im bios einfach die tftp adresse löschen" am besten vorher die einstellungen ausdrucken und zu den akten
     
  7. IP-Berater

    IP-Berater Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte weder beim IP-Telefon noch beim ATA Probleme bei der Installation. Ich habe die Geräte ausgepackt und an mein Netzwerk gestöpselt und dann lostelefoniert.
    Bei der Sprachqualität kann ich keine erwähnenswerten Unterschiede feststellen. Das Ergebnis ist somit eigentlich unentschieden.
    Ich habe dennoch für ATA gestimmt, da ich das Design des Telefones doch etwas antiqiert finde und mir auch der Rufnummernspeicher fehlt.
     
  8. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Ich hatte beide Geräte jeweils doppelt in Betrieb. Den Adapter kann man vergessen. Echos,schlechte Sprachqualität,Abstürze usw. (FW54).Mit beiden Telefonen (FW54) an den selben Routern,selbe T-DSL Provider gibts keinerlei Probleme.Man denkt man telefoniert im ISDN Netz. Deshalb bin ich für das Telefon ,auch wenn Telefonbuch ect.fehlt.