Vergleich Nikotel / Sipgate hinter Firewall ...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

thblob

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2004
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich nutze / teste z.Z. Nikotel und Sipgate. Witzigerweise kann ich
nur Nikotel bei uns im Firmen LAN verwenden mit korrekter Signalisierung und Rufaufbau. Einkommende Anrufe auf meine Nummer kommen auch 100% durch.

Nutze ich hingegen Sipgate kann ich zwar anrufen und angerufen werden hoere aber keine Signalisierung beim Anrufen.

Nein ich kann am Firmenfirewall nix aendern :)

Was ist der entscheidende Unterschied mit / ohne STUN Server ??

Thomas
www.blob-net.de
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich teste auch derzeit IP->IP mit Nikotel!
Bisher noch 0 QSOs/Gespräche geführt...

Aber was evtl. noch interessant zu Wissen wäre....
Was ist das fürn LAN ? an nen normal Router geklemmt? über Hochleistungsrechner Geroutet? Mit extra Firewall?
Welches Programm nutzt Du oder welche Adapter/IP Telefone?!
 

thblob

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2004
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe das Problem zu Hause mit meinem Router Draytek endlich gelöst :

Router ist ein Draytek 2104p mit Firmware v2.5.2

Folgende IP Filtersettings :

Telefon mit fester IP 192.168.1.250
Dann Open Ports 5060/udp , 5004/udp , 10000/udp/tcp eingestellt
und von externem DSL Port die Ports 5060/udp, 5004/udp und 10000/udp und 10000/tcp auf die interne Adresse gemappt.

Jetzt klappt auch die Signalisierung ohne Stress :)

Im Buero leider nicht, das verhindert unser Firmenfirewall, da geht nur Nikotel perfekt :)

Gruss Thomas
www.blob-net.de
 

koehler

Forumsbundespräsident
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
895
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was ist der entscheidende Unterschied mit / ohne STUN Server ??
Stun wird fuer 2 Funktionen benutzt
1. um die Art des Internet Zugangs zu ermitteln (offen oder verdeckt [nat,fw])
2. um bei verdecktem Zugang zum Internet WAN IP [:pORT] zu ermitteln

Mit aktiviertem Stun wird das Endgeraet 1. und 2. versuchen und mit den Ergebnissen arbeiten. Das kann z. B. sein, dass das Endgeraet aufgrund 1. ein anderes Daten Sende- Empfangsverhalten hat und 2., dass das Geraet die Signaldaten veraendert, bzw. anpasst.

Gruss,

Michael
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,263
Beiträge
2,058,160
Mitglieder
355,825
Neuestes Mitglied
Tonkas