.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verhältnis der Bandbreitenausnutzung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von kamilh, 12 Jan. 2007.

  1. kamilh

    kamilh Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi leute tolles forum,

    bin neu hier und hab mal ne frage.
    Besitze die Fritzbox Fon mit Wlan (7050).

    An diesen Rechner sind nun 2 Rechner per LAN angeschlossen.

    Nun meine Frage kann ich einem der Beiden rechner eine größere Bandbreite oder 2/3 der Bandbreite zuordnen und dem anderen den rest..

    es geht darum das mit einem der beiden rechner im internet gepielt wird und mit dem anderen nur ein wenig gesurft.

    wäre wuch für ne antwort sehr dankbar.
     
  2. kleinc

    kleinc Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn der eine nur ein wenig surft, kann der andere automatisch den ganzen verbleibenden Rest Bandbreite nutzen. Brauchst also nichts zu tun. Online Gaming braucht nun aber auch nicht die große Bandbreite, eher schnelle Antwortzeiten (deswegen unter andrem gibts Fastpath).
     
  3. kamilh

    kamilh Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok was wenn ich aber verhältnisse haben will die fest sind...
    Rechner 1--> 2/3 der Bandbreite
    Rechner 2---> 1/3 "
     
  4. icle

    icle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein.
    mit der jetzigen ausstattung geht dies nicht. zumindest wäre es mir neu.

    gruß
     
  5. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also zumindest beim Zocken ist es schon vorteilhaft dafür zu sorgen, dass der Up/Downstream nicht völlig ausgelastet sind.
    Im Router gibts da so nix, aber an Windows PCs kannst du das Programm Netlimiter verwenden. Darin stellst du fest den Max Up/Downspeed ein, für den ganzen PC, oder für einzelne Anwendungen. Lässt sich easy de/aktivieren und umstellen, aber klar, hier wird einfach fest auf PC1 dann der Speed gedrosselt, da kommt dann auch nur 2/3tel an, wenn PC2 aus ist, oder man ändert die Einstellung im Netlimuter wieder, bzw schaltet es aus.