.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verkabelung der Fritzbox Fon an der Telefonanlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von clownfish, 12 Feb. 2005.

  1. clownfish

    clownfish Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin zusammen, habe folgendes Problem: Meine 2 Telefone sind direkt mit der Telefonanlage verkabelt (jeweils 1 schwarzes und 1 rotes Kabel). Wie bekomme ich nun die beiden analog Telefone an die Fritzbox? Dafür muss doch ein TAE Stecker vorhanden sein?? Bin schon ganz verzweifelt. :( und unglaublich dankbar für Hilfe! :p
    Viele Grüsse
    clownfish
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Tja, da bleibt dir wohl nichts anderes übrig,
    als dir neue TAE-Anschlußkabel für deine Telefone zu kaufen.
     
  3. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo clownfish,

    wenn ich Dein Problem richtig verstanden habe, dann sind Deine Telefone an einer Dose in der Wand angeschlossen und von den Dosen geht jeweils ein Kabel zur Telefonanlage, wo die Kabel direkt (also ohne TAE-Stecker) angeklemmt sind?

    Hier nun meine Lösungsvorschläge, vorher empfehle ich aber die Lektüre dieser Internetseite.

    1. Du besorgst dir zwei TAE-Stecker und machst die an die Kabel dran (dabei ist egal, ob das rote Kabel an Pin 1 oder 2 kommt)
    2. Du besorgst Dir zwei RJ11-Stecker, die Du dann direkt an der Fritz!Box einstecken kannst - allerdings musst du vorher nochmal die Stecker-Belegung durchmessen, da es möglich ist, dass sich AVM nicht an den Standard gehalten hat.
    3. die billigste und "unsauberste" Lösung: Du schneidest von den mitgelieferten Adapter die TAE-Buchse ab, dann nachmessen, welche Adern auf PIN 1 und 2 gehen und dann einfach mit Lüsterklemmen verbinden. Zugegeben, das ist "Quick 'n dirty" - wird aber funktionieren, wenn Du auf die Adernbelegung achtest!

    Viele Grüße
    Stefan
     
  4. clownfish

    clownfish Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das klingt gut!

    Hallo, und danke für die schnellen Antworten. Es ist genau so, dass die 2 Kabel jeweils direkt an der Telefonanlage angeklemmt sind. stefanka: Du meinst bei den "mitgelieferten Adaptern" die beiden, die von AVM zum Anschluss der analogen Telefone mitgeliefert wurden? Ich muss zugeben, dass ich mich kaum traue dort die TAE Stecker abzuschneiden :oops: ...ich habe doch richtig verstanden, dass ich die Stecker abschneide und das andere Ende dann mit den rot/schwarzen Kabeln verbinde, die in der Telefonanlage stecken??
    Ok, das klingt auch wirklich logisch :)

    Vielen Dank schonmal und schönes Wochenende!
    clownfish