.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verlängert: Aktion "Hellas Wahnsinn" bei Q-DSL hom

Dieses Thema im Forum "QSC VoIP" wurde erstellt von Christoph, 4 Aug. 2004.

  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Aktion „Hellas Wahnsinn“ bei Q-DSL home: Bis zu 218 Euro sparen!

    „Dabei sein ist alles“ – und lohnt sich besonders für Q-DSL home Neukunden vom 04. bis 22.08.2004


    Köln, 04.08.2004 – Die Kölner QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, startet im Olympia-Monat die sportliche Neukundenaktion „Hellas Wahnsinn“ für Q-DSL home mit 1024/512 kbit/s* und Q-DSL home2300 mit 2300/512 kbit/s*: Für alle Q-DSL home Produkte beträgt der einmalige Aktivierungspreis nur 55 Euro (statt 159, 99 oder 59 Euro). Zudem zahlen alle Neukunden im ersten Nutzungsmonat nur 25 Euro Einstiegspreis (statt 139, 59 oder 29 Euro) und können so bei der Aktion eine Ersparnis bis zu 218 Euro erzielen!

    Voraussetzung für das Aktionsangebot „Hellas Wahnsinn“ ist vom 04. bis 22.08.2004 die Onlinebestellung der Q-DSL home Produkte im Normaltarif mit 12 bzw. 24 Monaten Vertragslaufzeit. Ab dem zweiten Nutzungsmonat erfolgt die Berechnung des monatlichen Einstiegspreises gemäß derzeit gültiger Preisliste für das jeweilige Produkt. Ein hochwertiges Modem wird kostenlos während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt.

    Tarife der Q-DSL home Produkte
    Die Q-DSL home Produkte gehören zu den leistungsstarken und schnellen Privatkundenprodukten in Deutschland. Der monatliche Einstiegspreis für Q-DSL home2300 Volumen, inklusive 1000 MB Freivolumen, liegt bei 29 Euro. Darüber hinaus verbrauchtes Datenvolumen wird mit 1,3 Cent/MB bzw. ab 10.000 MB mit 0,9 Cent/MB berechnet. Die Q-DSL home2300 Flatrate kostet 139 Euro. Der monatliche Preis für die Q-DSL home Flatrate mit der Geschwindigkeit von 1024/512 kbit/s* (Down-/Upload) beträgt 59 Euro.
    Die Q-DSL home Produkte bieten rasante Geschwindigkeit und Internet-vergnügen z. B. beim Upload und Download großer Dateien, wie Fotos und Bilder sowie beim Streaming oder High Performance Online-Gaming mit Ping-Zeiten ab 15 ms*. Zudem steht für Q-DSL home Kunden gegen geringen Aufpreis QSC-IPfonie zur Verfügung. Mit der VoIP-Lösung der QSC AG telefonieren QSC-IPfonie-Kunden für 0,0 Cent/Minute miteinander.** Darüber hinaus werden kostengünstige Tarife für Gespräche ins In- und Ausland zu Mobil- und Festnetznummern angeboten. Bei Tests in Fachmedien erreichten die Q-DSL home Produkte Spitzenplätze.***

    Weitere Informationen zur Aktion „Hellas Wahnsinn“ und den Tarifen der Q-DSL home Produkte gibt es unter www.q-dsl-home.de oder unter 01801 – 73 75 43.****

    Quelle: Pressemitteilung

    * Abhängig von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server und der Qualität der Teilnehmeranschlussleitung. Die angegebenen Übertragungsraten über 1 MBit/s beziehen sich auf die ATM-Ebene. Die maximale TCP-Übertragungsrate beträgt derzeit 2MBit/s.

    ** Das Absetzen eines Notrufs (110, 112) ist derzeit aus technischen Gründen nicht möglich. QSC empfiehlt daher, den herkömmlichen Festnetzanschluss nur dann komplett durch QSC-IPfonie zu ersetzen, wenn zusätzlich ein Mobiltelefon vorhanden ist. Die gleichzeitige Nutzung von Sprach- und Datendiensten ist möglich. QSC empfiehlt jedoch, während der Nutzung von QSC-IPfonie parallel keine großen Dateien downzuloaden und beim parallelen Gaming zwei Soundkarten gleichzeitig zu verwenden.

    *** Q-DSL home Auszeichnung OnlineToday (10/01); Q-DSL home2300 Volumen Auszeichnung com!online (08/03)

    **** 9.00 – 18.00 Uhr: 4,6 Cent/Min. + 18.00 – 9.00 Uhr: 2,5 Cent/Min., Preise jeweils aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Soeben per Pressemitteilung erfahren, dass die Aktion bis zum 31.8. verlängert ist.
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    QSC Test-Offensive bis 31.10.2004 verlängert: 30 Tage testen

    QSC Test-Offensive bis 31.10.2004 verlängert: 30 Tage testen und dabei richtig sparen!

    • Ersparnis von bis zu 500 Euro netto
    • Attraktive Volumenpakete für Q-DSLmax

    Köln, den 31.08.04 – QSC, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, verlängert aufgrund des großen Erfolges die „Test-Offensive“ für die Geschäftskundenprodukte Q-DSLmax, Q-DSL home2300pro, QSC basic DSL und das neue Angebot Q-DSLmax 4.6. Bis zum 31. Oktober 2004 erhalten Unternehmen, Freiberufler und kleinere Firmen zu besonders günstigen Konditionen einen Einstieg in die professionelle Datenkommunikation und können einmalig bis zu 500 Euro netto bei der Installation sparen.

    Im Rahmen der Test-Offensive können interessierte Geschäftskunden die DSL-Produkte von QSC 30 Tage lang testen, bevor sie eine Vertragsbindung eingehen. Dies gilt für alle DSL Geschäftskunden-Produkte der QSC: Dazu gehören die symmetrischen Produkte QDSLmax (2300/2300 Kbit/s* Down-/Upstream) und Q-DSLmax 4.6 (4600/4600 Kbit/s* Down-/Upstream) sowie das asymmetrische Angebot Q-DSL home2300pro mit 2300/512 Kbit/s* (Down-/Upstream) und der Internetzugang QSC basic DSL auf Basis eines bestehenden T-DSL Anschlusses. Während der Testphase fallen lediglich die jeweilige monatliche Grundgebühr und die Kosten für den Datentransfer an. Auch entfällt der Installationspreis bei einer Laufzeit von 24 und 36 Monaten bzw. ermäßigt sich auf 99 Euro netto bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Bei QSC basic DSL entfallen die Kosten für Installation komplett. So können QSC-Neukunden einmalig bis 500 Euro netto sparen.

    Ein weiterer Vorteil während der Test-Offensive: Möchte der Aktions-Kunde innerhalb der ersten zwei Monate auf eine leistungsfähigere DSL-Zugangs-Variante wechseln, so wird der üblicherweise kostenpflichtige Upgrade bei allen DSL Geschäftskunden-Produkten von QSC kostenfrei durchgeführt.

    Damit bietet die Test-Offensive nicht nur günstige Tarife, sondern auch umfassende Sicherheit bei der Kaufentscheidung.

    Attraktive Volumenpakete für Q-DSLmax
    Während der Test-Offensive stehen zusätzliche Sonder-Tarifoptionen (5 GB, 20 GB und Flatrate) für Q-DSLmax zur Wahl. Neben einem monatlichen Freivolumen von 1 Gigabyte können Neukunden wahlweise ein Freivolumen von 5 GB oder 20 GB für einen monatlichen Grundpreis von 129 Euro netto

    (5 GB) bzw. 199 Euro netto (20 GB) wählen und damit monatlich bis zu 219,20 Euro netto gegenüber den Standardpreisen sparen. Auch die Option einer Flatrate für 399 Euro netto steht zur Verfügung.

    Weitere Informationen zur den Produkten und den Aktionen erhalten Sie unter http://www.qsc.de oder unter 0 800 77 22 375.

    Quelle: Pressemitteilung
     
  4. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Ich kann es mir einfach nicht mehr länger verkneifen.

    Jedenfalls scheint es so, dass QSC keine Kunden findet und immer wieder die Aktionen verlängert
    (zuletzt hat ja jetzt auch QSC den Q-DSL Home Studententarif eingestellt9.

    Zu einem Preis von 1GIG Transfervolumen incl. für 50EUR (Q-DSL Home) und 99EUR bei Q-DSLMAX ist niemals das gesamte Transfervolumen incl.
    So z.B wie die Flexiflats von Freenet, 1&1 und Arcor das bieten
    (Arcor 45EUR incl. MWST ADSL 3000/384 incl. 20GIG Transfervolumen)

    Wer QSC-DSLMax nimmt, zahlt wie schon angegeben 99EUR, + extra Preise pro MB, die sich nur lediglich bei 20, 40 und 60 GIG ändern.
    Niemals ist jedoch 20 oder 40 GIG Volumen in den 99EUR incl.

    Dazu kommt dann noch 399EUR Anschlusspreis bei 12 Monaten.

    Mein Statement: QSC, träumt weiter :)